Zum Inhalt springen

Geeignete Modelle

Diese Informationen gelten für folgende Modelle:
  • DSC-RX10M2

Download-Details

  • Name:Systemsoftware Update Version 1.30 für DSC-RX10M2 (Mac)
  • Veröffentlichungsdatum: 26/04/2016
  • Vorteile und Verbesserungen
    • Die Kamera kann jetzt im XAVC S-Format mit kompatiblen SDHC und SDXC-Speicherkarten aufzeichnen

      * Bei der Aufnahme von Videos im XAVC S-Format ist SD Geschwindigkeit Class10 oder UHS-Geschwindigkeit Class U1 oder schneller erforderlich. (Bei der Aufzeichnung in 100 Mbps oder mehr ist UHS Geschwindigkeit Klasse U3 erforderlich.)
      * Wenn eine SDHC-Speicherkarte zur Aufzeichnung von XAVC S-Filmen für eine längere Dauer verwendet wird, werden die aufgezeichneten Filme in Dateien von 4 GB aufgeteilt. Die aufgeteilten Dateien können in eine einzelne Datei zusammengeführt werden, und zwar mit PlayMemories Home.

Systemanforderungen

Betriebssysteme

Das Firmware-Update ist mit folgenden Betriebssystemversionen kompatibel:
  • Mac OS X v.10.9 bis 10.11

Computer-Hardware

Das Firmware-Update ist mit folgender Hardware kompatibel:
  • Prozessor: Intel-Prozessor*
    * Core-Solo- und Core-Duo-Prozessoren werden nicht mehr unterstützt.
  • Festplattenspeicher: min. 200 MB
  • RAM: min. 512 MB
    Hinweis: Schließen Sie alle anderen Softwareanwendungen, bevor Sie das Update ausführen.
  • Stromversorgung der Kamera
    • voll aufgeladener Akku NP-FW50
      oder
      Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich)
      Hinweis: Das Update kann nur durchgeführt werden, wenn die Ladezustandsanzeige mindestens (drei Segmente) zeigt. Wir empfehlen, einen voll aufgeladenen Akku oder das Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich) zu verwenden.
  • USB-Kabel, das mit der Kamera geliefert wurde
    Hinweis: Bei Verwendung eines anderen USB-Kabels kann das Update möglicherweise nicht korrekt durchgeführt werden.

Herunterladen

  • Verwenden Sie zur Ausführung des Firmware-Updates einen vollständig aufgeladenen Akku NP-FW50 oder das Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich).Setup subpage 6
  • Entfernen Sie während des Update-Vorgangs den Akku bzw. das Netzteil nicht, da die Kamera sonst möglicherweise funktionsuntüchtig wird.Setup subpage 6
  • Entfernen Sie vor dem Update die Speicherkarte aus der Kamera.Setup subpage 6
  • Das Firmware-Update dauert ca. 15 Minuten, deaktivieren Sie daher den Ruhemodus Ihres Computers. Falls der Computer in den Ruhemodus wechselt und das Update dadurch unterbrochen wird, müssen Sie den gesamten Update-Vorgang von Anfang an wiederholen.
  • Wählen Sie nicht About This System Software Updater aus dem Menü SystemSoftwareUpdater aus. Dies könnte einen Absturz der Updater-Software verursachen, insbesondere während der Aktualisierung.

Herunterladen des Update-Programms

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorrechten an.
  2. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen weiter unten auf dieser Seite, und klicken Sie auf Download.
  3. Die Datei [Update_DSCRX10M2V130.dmg] wird heruntergeladen.
  4. Speichern Sie die Datei auf dem Computer.

Installieren

  1. Schließen Sie alle Programme, die auf dem Computer laufen.
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei [Update_DSCRX10M2V130.dmg]. Schließen Sie die Kamera noch nicht an.
  3. Doppelklicken Sie auf das Symbol [Update_DSCRX10M2V130] auf dem Schreibtisch.
  4. Doppelklicken Sie auf das Symbol [FirmwareUpdater].
  5. Vor dem Laden einer Kernel-Erweiterung werden Sie aufgefordert, Systemänderungen durch das Programm zuzulassen. Geben Sie das Administratorkennwort ein.



  6. Das Firmware-Update wird gestartet.


    Abbildung vergrößern


  7. Schalten Sie die Kamera ein.
  8. Wählen Sie an der Kamera gemäß den Anweisungen im Update-Programm Menü --> Setup subpage 4 --> USB-Verbindung, und überprüfen Sie, ob Massenspeicher ausgewählt ist.
    Falls ein anderer Modus als Massenspeicher ausgewählt ist, wählen Sie Massenspeicher aus.



  9. Schließen Sie die Kamera mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an. Der LCD-Monitor der Kamera schaltet sich aus. Gehen Sie zum nächsten Schritt.
    Hinweis: Falls sich der LCD-Monitor nicht ausschaltet, versuchen Sie Folgendes:
    • Entfernen Sie das USB-Kabel von der Kamera, und schließen Sie es wieder an.
    • Wenn der Computer einen weiteren freien USB-Anschluss besitzt, schließen Sie das USB-Kabel an diesen Anschluss an.
  10. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Next (Weiter). Auf dem Computerbildschirm wird das folgende Fenster angezeigt:


    Abbildung vergrößern


    Gleichzeitig erscheint auf dem LCD-Monitor der Kamera die Meldung "Follow computer instructions" (Folgen Sie den Anweisungen auf dem Computer). Ab diesem Punkt dürfen Sie die Kamera nicht ausschalten, bis das Firmware-Update abgeschlossen ist.
  11. Klicken Sie auf Next (Weiter). Das folgende Fenster erscheint.


    Zum Vergrößern klicken
  12. Nach dem automatischen Zurücksetzen startet das Update. Während des Update-Vorgangs (dies dauert ca. 15 Minuten) wird eine Fortschrittsleiste angezeigt.

    Zum Vergrößern klicken
  13. Wenn das Update abgeschlossen ist, startet die Kamera automatisch neu. Stellen Sie sicher, dass die Kamera eingeschaltet ist und warten Sie, bis der LCD-Bildschirm wieder erscheint. Klicken Sie auf Finish (Fertig stellen), wenn der LCD-Bildschirm erscheint, und trennen Sie das USB-Kabel.

    Zum Vergrößern klicken

  14. Hinweis: Nach dem Neustart kann in seltenen Fällen die Meldung Recovering data Please wait... (Daten werden wiederhergestellt, bitte warten...) angezeigt werden. Das ist normal, bitte warten Sie, bis die Meldung nicht mehr angezeigt wird.

Bestätigen, dass Firmwareversion 1.30 verwendet wird

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Setup subpage 6 --> Version.
  2. Die Firmwareversion wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.