Zum Inhalt springen

Download-Details

Vielen Dank für Ihr fortwährendes Interesse an Sony-Produkten.

Sony bietet eine Aktualisierung der Firmware für den digitalen Bilderrahmen "S-Frame" DPF-D80 an, der im Oktober 2008 eingeführt wurde.

Kunden, die diesen Service benötigen, können das Update-Programm wie folgt herunterladen.

Betroffene Modelle:

  • DPF-D80

Betroffene Firmwareversion:

  • V1.10 oder niedriger

Bestimmen der Firmware-Version:

  1. Drücken Sie die Taste MENU.
  2. Drücken Sie , wählen Sie Various settings (Verschiedene Einst.) und drücken Sie ENTER
  3. Drücken Sie , wählen Sie System Information (Systemdaten) und drücken Sie die ENTER
  4. Die Firmware-Version wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü zu schließen.


    Hinweis: Geräte mit der Firmware-Versionsnummer "1.12" müssen nicht aktualisiert werden.

Verbesserungen

Behobene Symptome:

  • Das Einstellungsmenü wird nicht angezeigt, wenn kein Bild verfügbar ist.
    (d. h. keine Speicherkarte eingesetzt wurde oder im internen Speicher keine Bilder vorhanden sind)
  • Mögliche Bildstörungen in der Uhranzeige.

Vorbereitung

Wichtiger Hinweis:

  • Wir empfehlen vor der Aktualisierung, die Bilddateien im internen Speicher des digitalen Bilderrahmens auf einen Computer oder eine Speicherkarte zu sichern. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie im Abschnitt "Sichern von Bilddateien".

Sichern von Bilddateien.

Methoden zum Sichern von Bildern, die sich im internen Speicher des Bilderrahmens befinden, finden Sie hier.

Installieren

Wichtige Hinweise:

  • Stellen Sie während des Aktualisierungsvorgangs (bei unten beschriebenen Schritten 7-(5) und 7-(6)) sicher, dass sich digitaler Bilderrahmen und Netzteil auf einem sicheren Untergrund befinden, damit das Netzteil nicht versehentlich entfernt und der Bilderrahmen ausgeschaltet wird. Wird die Stromversorgung während der Aktualisierung unterbrochen, kann dies zu Fehlfunktionen führen.
  • Wir empfehlen vor der Aktualisierung, die Bilddateien im internen Speicher des digitalen Bilderrahmens auf einen Computer oder eine Speicherkarte zu sichern. Siehe "Sichern von Bilddateien" oben im Abschnitt "Bevor Sie beginnen" für weitere Einzelheiten.
  1. Überprüfen Sie die Firmware-Version.
    1. Schalten Sie den digitalen Bilderrahmen durch Drücken des Netzschalters ein.
    2. Drücken Sie die Taste "MENU".
    3. Wählen Sie mithilfe der Richtungstasten "Various Settings" (Verschiedene Einst.) aus und drücken Sie die ENTER-Taste.
    4. Wählen Sie mithilfe der Richtungstasten "System Information" (Systemdaten) aus und drücken Sie die "ENTER"-Taste.
    5. Überprüfen Sie die Firmware-Version.




      • Wird Version "1.10" oder niedriger angezeigt, aktualisieren Sie die Firmware mit der ab Abschnitt 2 "Vorbereiten der Firmware-Aktualisierung" beschriebenen Vorgehensweise.
      • Wird Version "1.12" angezeigt, ist kein Upgrade erforderlich.
    6. Drücken Sie nach Überprüfen der Firmware-Version die "ENTER"-Taste.
    7. Drücken Sie die Taste "MENU".
    8. Schalten Sie den Bilderrahmen aus.
  2. Vorbereiten der Firmware-Aktualisierung.

    Stellen Sie vor dem Herunterladen der Firmware sicher, dass Ihr Computer über eines der folgenden Betriebssysteme verfügt und bereiten Sie eines der unten beschriebenen Speichermedien vor.
    • Benötigtes Betriebssystem
      • Windows Vista
      • Windows XP SP2
      • Windows 2000 Professional SP4 (Standardinstallation)
      • Mac OS X (10.4) (Standardinstallation)
    • Speichermedien


      Eines der folgenden Speichermedien:
      • Memory Stick/Memory Stick Duo mit mindestens 16 MB
      • SD-Speicherkarte mit mindestens 16 MB
      • xD-Picture Card mit mindestens 16 MB
      • CompactFlash-Karte mit mindestens 16 MB

        Siehe Abschnitt "About the memory cards" (Informationen zu den Speicherkarten) im Handbuch des Geräts für weitere Einzelheiten zu kompatiblen Speichermedien.
  3. Herunterladen der Aktualisierungsdatei.
    1. Vergewissern Sie sich, dass außer dem Internet-Browser keine anderen Programme ausgeführt werden.
    2. Sie müssen die unten stehenden Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrages akzeptieren. Lesen Sie die Bedingungen und klicken Sie auf "Accept" (Annehmen).
    3. Der Download der Datei D80_V112.zip (4,88 MB (5.126.055 Byte)) beginnt.
    4. Speichern Sie die Datei auf dem Desktop Ihres Computers (empfohlen).
    Hinweis: Diese Datei eignet sich nur zur Aktualisierung des DPF-D80. Sie können sie nicht mit anderen digitalen Bilderrahmen von Sony z. B. DPF-D70, DPF-D100, DPF-V900 oder DPF-V700 verwenden.
  4. Entpacken der heruntergeladenen Datei.
    • Mit Windows Vista
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Zip-Datei (D80_V112.zip).
      2. Klicken Sie auf "Dateien extrahieren".
      3. Klicken Sie im Fenster "ZIP-komprimierte Ordner extrahieren" auf "Extrahieren".
        Der Ordner D80_V112 wird nun auf dem Desktop geöffnet.
    • Mit Windows XP
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Zip-Datei (D80_V112.zip).
      2. Klicken Sie auf "Alle extrahieren".
      3. Klicken Sie im Willkommen-Fenster des Extrahier-Assistenten auf "Weiter".
      4. Klicken Sie auf "Weiter".
      5. Klicken Sie auf "Fertig stellen".
        Der Ordner D80_V112 wird nun auf dem Desktop geöffnet.
    • Mit Windows 2000



      Verwenden Sie ein Dekomprimierungstool, um die gespeicherte Datei (D80_V112.zip) auf Ihrem Desktop zu entpacken. Nach dem Entpacken der Datei, wird das Verzeichnis "D80_V112" auf Ihrem Desktop erstellt.
    • Mit Mac OS



      Machen Sie einen Doppelklick auf die gespeicherte Datei (D80_V112.zip).
      Der Ordner "D80_V112" wird auf Ihrem Desktop erstellt.


    Der entpackte Ordner "D80_V112" enthält folgende Aktualisierungsdateien:
    • den Ordner "DPF_FW"
    • den Ordner "VL_FW"
    • die Datei "DLoader.VUP"
    • die Datei "ISP.vup"
    • die Datei "VISP.vup"
    • die Datei "SFrame.jpg"


    Hinweise:
    • Je nach Betriebssystem werden bestimmte Dateiendungen wie z. B. (*.VUP, *.vup, *.jpg) evtl. nicht angezeigt.
    • Bei manchen Betriebssystemen wird die Datei nach dem Herunterladen automatisch extrahiert. Je nach Betriebssystem können Sie die Dateien evtl. nicht mit den oben beschriebenen Methoden entpacken. Verwenden Sie in diesem Fall ein Dekomprimierungstool.
  5. Vorbereiten eines Speichermediums.



    Im Folgenden wird die Aktualisierung mithilfe eines Memory Stick/Memory Stick Duo beschrieben. Wenn Sie eine SD-Speicherkarte, CompactFlash-Karte oder xD-Picture Card verwenden, ersetzen Sie in der folgenden Erklärung "Memory Stick/Memory Stick Duo" mit der von Ihnen verwendeten Speicherkarte.
    Bereiten Sie einen formatierten (initialisierten) Memory Stick/Memory Stick Duo vor. Einzelheiten zur Formatierung (Initialisierung) des Speichermediums entnehmen Sie der Bedienungsanleitung Ihrer Digitalkamera.

    Hinweise:
    • Bitte verwenden Sie einen Memory Stick/Memory Stick Duo, der mithilfe Ihrer Digitalkamera oder der Formatierungssoftware für Memory Sticks "Memory Stick Formatter" formatiert (initialisiert) wurde.
    • Bitte verwenden Sie eine SD-Speicherkarte, CompactFlash-Karte oder xD-Picture Card, die mithilfe Ihrer Digitalkamera formatiert (initialisiert) wurde.
    • Wir raten vom Formatieren (Initialisieren) mithilfe eines Computers ab, da der DPF-D80 das Speichermedium dann je nach Formatierung evtl. nicht erkennen kann. Wenn keine andere Möglichkeit besteht, als das Speichermedium mit dem Computer zu formatieren, kopieren Sie eine JPEG-Datei auf das Medium und überprüfen Sie, ob die Datei korrekt auf dem DPF-D80 angezeigt wird.



    Wichtiger Hinweis:
    • Das Firmware-Update kann fehlschlagen, wenn der Memory Stick/Memory Stick Duo neben den Aktualisierungsdateien noch andere Dateien enthält. Deshalb sollten Sie immer einen frisch formatierten (initialisierten) Memory Stick/Memory Stick Duo verwenden.
  6. Kopieren der Aktualisierungsdateien auf das Speichermedium.



    Kopieren Sie die Aktualisierungsdateien mithilfe einer der folgenden Methoden auf den Memory Stick/Memory Stick Duo:
    • Wenn Ihr Computer über einen Memory Stick-Einschub verfügt
      1. Legen Sie den formatierten (initialisierten) Memory Stick/Memory Stick Duo in den Memory Stick-Einschub Ihres Computers ein.
      2. Öffnen Sie auf Ihrem Desktop den Ordner "D80_V112" und kopieren Sie die Aktualisierungsdateien auf den Memory Stick/Memory Stick Duo.


        Ziehen Sie die Dateien ins Stammverzeichnis des Memory Stick/Memory Stick Duo, ohne einen neuen Ordner zu erstellen.

        Beispiel einer Aktualisierungsdatei, die mithilfe von Windows Vista in das Stammverzeichnis eines Speichermediums kopiert wurde.




        Hinweis: Der angezeigte Bildschirm kann sich je nach Betriebssystem unterscheiden.
    • Wenn Ihr Computer nicht über einen Memory Stick-Einschub verfügt.
      1. Legen Sie den formatierten (initialisierten) Memory Stick/Memory Stick Duo in den Memory Stick-Einschub Ihrer Digitalkamera ein.
      2. Schließen Sie Ihre Digitalkamera über ein USB-Kabel an Ihren Computer an.
      3. Öffnen Sie auf Ihrem Desktop den Ordner "D80_V112" und kopieren Sie die Aktualisierungsdateien auf den Memory Stick/Memory Stick Duo in Ihrer Digitalkamera.


        Ziehen Sie die Dateien ins Stammverzeichnis des Memory Stick/Memory Stick Duo, ohne einen neuen Ordner zu erstellen.

        Beispiel einer Aktualisierungsdatei, die mithilfe von Windows Vista in das Stammverzeichnis eines Speichermediums kopiert wurde.



        Hinweis: Der angezeigte Bildschirm kann sich je nach Betriebssystem unterscheiden.
  7. Aktualisieren der Firmware.
    1. Überprüfen Sie, ob der digitale Bilderrahmen eingeschaltet ist (die Anzeige am Netzschalter leuchtet rot).
    2. Legen Sie den Memory Stick/Memory Stick Duo mit den Aktualisierungsdateien in den Memory Stick-Einschub des digitalen Bilderrahmens.
    3. Schalten Sie den Bilderrahmen durch Drücken des Netzschalters und gleichzeitiges Gedrückthalten der Taste "View Mode" ein.
      Halten Sie die Taste "View Mode" solange gedrückt, bis folgende Meldung rechts oben auf dem LCD-Display angezeigt wird.



      Hinweis: Wird obenstehender Bildschirm nicht nach zehn Sekunden auf dem Display angezeigt oder das Display verzerrt, entfernen Sie das Netzteil vom digitalen Bilderrahmen und schließen Sie es erneut an.
      Überprüfen Sie, dass die Anzeige am Netzschalter rot leuchtet, und starten Sie den Aktualisierungsvorgang ab Abschnitt 7 "Aktualisieren der Firmware" erneut.
      Wird obiger Bildschirm weiterhin nicht angezeigt, wenden Sie sich bitte an ein örtliches SONY Kundenservicecenter.
    4. Drücken Sie die Taste "ENTER".

      Überprüfen Sie nach ein paar Sekunden, ob folgende Meldung auf dem Display angezeigt wird.



      Hinweis: Wird obenstehender Bildschirm nicht nach zehn Sekunden auf dem Display angezeigt oder das Display verzerrt, entfernen Sie das Netzteil vom digitalen Bilderrahmen und schließen Sie es erneut an.
      Überprüfen Sie, dass die Anzeige am Netzschalter rot leuchtet, und starten Sie den Aktualisierungsvorgang ab Abschnitt 7 "Aktualisieren der Firmware" erneut.
      Wird obiger Bildschirm weiterhin nicht angezeigt, wenden Sie sich bitte an ein örtliches SONY Kundenservicecenter.
    5. Drücken Sie die Taste "ENTER".


      Das LCD-Display wechselt zu folgendem Bildschirm und die Firmware wird aktualisiert.

      Hinweis: Der Schreibvorgang dauert ungefähr 10 Sekunden.



      Wichtiger Hinweis:

      Stellen Sie während des Aktualisierungsvorgangs sicher, dass sich digitaler Bilderrahmen und Netzteil auf einem sicheren Untergrund befinden, damit das Netzteil nicht versehentlich entfernt und der Bilderrahmen ausgeschaltet wird.
      Achten Sie außerdem darauf, dass sich der Memory Stick/Memory Stick Duo fest im Einschub des digitalen Bilderrahmens befindet und nicht herausfallen kann.
      Wird die Stromversorgung unterbrochen oder fällt der Memory Stick/Memory Stick Duo während des Aktualisierungsvorgangs aus dem Einschub, kann dies zu Fehlfunktionen führen.


      Hinweise:
      • Wenn die Fehlermeldung "No update file found" (Keine Aktualisierungsdatei gefunden) angezeigt wird.
        • Ursache: Die Datei befindet sich nicht auf dem Memory Stick/Memory Stick Duo.
        • Maßnahme: Überprüfen Sie, ob die richtigen Dateien in den korrekten Speicherort des Memory Stick/Memory Stick Duo kopiert wurden und wiederholen Sie die unter Abschnitt 7 "Aktualisieren der Firmware" beschriebene Vorgehensweise.
      • Wenn die Fehlermeldung "Update failed. See [Explanations on program update]" (Aktualisierung fehlgeschlagen. Siehe [Erklärungen zur Programm-Aktualisierung]) angezeigt wird.
        • Ursache: Der Memory Stick/Memory Stick Duo ist während der Aktualisierung herausgefallen.
        • Maßnahme: Schauen Sie im Abschnitt "Mögliche Probleme" unter "Erklärungen zur Programm-Aktualisierung" nach und lesen Sie die Empfehlungen.
          (Schalten Sie den Bilderrahmen nicht aus! Wird der Bilderrahmen während des Aktualisierungsvorgangs ausgeschaltet, kann dies Fehlfunktionen hervorrufen!)
    6. Der folgende Bildschirm wird nach Ende des Schreibvorgangs automatisch angezeigt.


      Hinweis: Die Aktualisierung dauert ungefähr 18 Sekunden.



      Wichtiger Hinweis:

      Stellen Sie während des Aktualisierungsvorgangs sicher, dass sich digitaler Bilderrahmen und Netzteil auf einem sicheren Untergrund befinden, damit das Netzteil nicht versehentlich entfernt und der Bilderrahmen ausgeschaltet wird.
      Achten Sie außerdem darauf, dass sich der Memory Stick/Memory Stick Duo fest im Einschub des digitalen Bilderrahmens befindet und nicht herausfallen kann.
      Wird die Stromversorgung unterbrochen oder fällt der Memory Stick/Memory Stick Duo während des Aktualisierungsvorgangs aus dem Einschub, kann dies zu Fehlfunktionen führen.


      Hinweise:
      • Wenn die Fehlermeldung "No update file found" (Keine Aktualisierungsdatei gefunden) angezeigt wird.
        • Ursache: Die Datei befindet sich nicht auf dem Memory Stick/Memory Stick Duo.
        • Maßnahme: Schauen Sie im Abschnitt "Mögliche Probleme" unter "Erklärungen zur Programm-Aktualisierung" nach und lesen Sie die Empfehlungen.
          (Schalten Sie den Bilderrahmen nicht aus! Wird der Bilderrahmen während des Aktualisierungsvorgangs ausgeschaltet, kann dies Fehlfunktionen hervorrufen!)
      • Wenn die Fehlermeldung "Update failed. See [Explanations on program update]" (Aktualisierung fehlgeschlagen. Siehe [Erklärungen zur Programm-Aktualisierung]) angezeigt wird.
        • Ursache: Der Memory Stick/Memory Stick Duo ist während der Aktualisierung herausgefallen.
        • Maßnahme: Schauen Sie im Abschnitt "Mögliche Probleme" unter "Erklärungen zur Programm-Aktualisierung" nach und lesen Sie die Empfehlungen.
          (Schalten Sie den Bilderrahmen nicht aus! Wird der Bilderrahmen während des Aktualisierungsvorgangs ausgeschaltet, kann dies Fehlfunktionen hervorrufen!)
    7. Ein paar Sekunden nachdem der Dialog "Completed" (Abgeschlossen) auf dem Display angezeigt wurde, schaltet sich der digitale Bilderrahmen automatisch aus.




    8. Entfernen Sie den Memory Stick/Memory Stick Duo aus dem digitalen Bilderrahmen.
  8. Überprüfen der aktualisierten Firmware-Version.
    1. Schalten Sie den digitalen Bilderrahmen durch Drücken des Netzschalters ein.
    2. Drücken Sie die Taste "MENU".
    3. Wählen Sie mithilfe der Richtungstasten "Various Settings" (Verschiedene Einst.) aus und drücken Sie die ENTER-Taste.
    4. Wählen Sie mithilfe der Richtungstasten "System Information" (Systemdaten) aus und drücken Sie die "ENTER"-Taste.
    5. Überprüfen Sie, ob als Firmware-Version "1.12" angezeigt wird.




    6. Drücken Sie nach Überprüfen der Firmware-Version die "ENTER"-Taste.
    7. Drücken Sie die Taste "MENU".
    8. Schalten Sie den Bilderrahmen aus.

Die Aktualisierung der Firmware ist nun abgeschlossen.

Hinweis: Sollten Bilder im internen Speicher beschädigt oder gelöscht worden sein, speichern Sie diese mit den unter "Bilddateien im internen Speicher wiederherstellen" beschriebenen Verfahren erneut im internen Speicher.

Erklärungen zur Programm-Aktualisierung:

Wenn die Fehlermeldung "Update failed. See [Explanations on program update]." (Aktualisierung fehlgeschlagen. Siehe [Erklärungen zur Programm-Aktualisierung]) während des Aktualisierungsvorgangs auftritt, führen Sie folgende Schritte aus:

Achtung: Schalten Sie den digitalen Bilderrahmen nicht aus, während diese Meldung angezeigt wird. Wird die Stromversorgung unterbrochen, kann dies zu Fehlfunktionen führen.

Verfahren (1): Drücken Sie die Taste "ENTER" des digitalen Bilderrahmens. Die LCD-Anzeige wird sich wie folgt ändern.

Verfahren (2): Schieben Sie die Speicherkarte mit den Aktualisierungsdateien erneut in einen der Speicherkarten-Einschübe des Bilderrahmens.

Verfahren (3): Drücken Sie die Taste "ENTER" des digitalen Bilderrahmens. Die LCD-Anzeige wird sich wie folgt ändern und der Aktualisierungsvorgang automatisch neu gestartet.

Sollten sich die Probleme durch obenstehende Verfahren nicht beheben lassen:

  • Wiederholen Sie obige Verfahren mehrere Male.
  • Formatieren (initialisieren) Sie Ihre Speicherkarte erneut, kopieren Sie die Aktualisierungsdateien auf die Karte und wiederholen Sie die oben beschriebenen Verfahren erneut.
  • Probieren Sie falls möglich eine andere Speicherkarte.

Kontaktieren Sie das örtliche SONY Kundenservicecenter, sollte das Problem weiterhin bestehen.

Restore

Hinweis:



Falls sich die Bilddateien im internen Speicher durch das Firmware-Update nicht verändert haben, müssen sie nicht wiederhergestellt werden.

Überprüfen Sie deshalb die Bilddateien im internen Speicher des Geräts, bevor Sie mit dem Wiederherstellungsvorgang beginnen.

Bilddateien im internen Speicher wiederherstellen

Methoden zum Wiederherstellen von Bildern im internen Speicher des Bilderrahmens finden Sie hier.