Music Center for PC

    Speichern einer Sicherungskopie der Daten von „Music Center for PC“ (Music Center for PC Ver.1.0)

    Hinweis

    • Beenden Sie alle Softwareprogramme außer das Backup-Werkzeug von „Music Center for PC“.
    • Setzen Sie den Computer nicht in einen inaktiven Zustand (z. B. Ruhezustand), während Sie eine Sicherungskopie speichern.
      Andernfalls können Daten verloren gehen, oder die Sicherung kann fehlschlagen.
    • Je größer der Inhalt, desto länger dauert es, um den Sicherungsvorgang abzuschließen.
    1. Wählen Sie im Menü [Werkzeuge] die Option [Backup der Daten von Music Center for PC].
    2. Klicken Sie auf [Backup Music Center-Daten], und klicken Sie dann auf [Weiter >].

      [Beschränkungen und Hinweise] wird angezeigt.

    3. Lesen Sie die [Beschränkungen und Hinweise] sorgfältig durch, und klicken Sie dann auf [Weiter >].
    4. Wählen Sie eine Zieldatei für die Sicherung von „Music Center for PC“ aus.

      Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

      • [Alle Inhalte sichern]:
        Sie können eine Sicherungskopie mit allen Inhalten und Wiedergabelisten in „Music Center for PC“ speichern.
      • [Angegebene Inhalte sichern]:
        Wählen Sie die gewünschten Kontrollkästchen für die folgenden Sicherungsziele aus:
        • Gekaufte und heruntergeladene Musikinhalte
        • Von CD oder Datei importierte Musikinhalte
        • Podcast-Inhalte
    5. Klicken Sie auf [Weiter >].

      Das Backup-Werkzeug von „Music Center for PC“ beginnt mit der Suche nach den zu sichernden Daten. Wenn die Suche beendet ist, erscheint ein Dialogfeld zur Angabe des Ziels.

    6. Klicken Sie auf [Durchsuchen...], und legen Sie das Ziel für die Sicherungsdaten fest.

      Legen das Ziel fest, und klicken Sie dann auf [OK].

    7. Vergewissern Sie sich, dass das angegebene Ziel als [Sicherungsdaten-Zielort:] angezeigt wird, und klicken Sie dann auf [Weiter >].
    8. Wählen Sie, ob die Sicherungsdaten geteilt werden sollen oder nicht.

      Sie können die Sicherungsdaten in mehrere Sicherungsdateien mit einer bestimmten Größe aufteilen und sichern. Dies ist sinnvoll, wenn Sie die Sicherungsdaten auf Discs (z. B. CD-Rs oder DVDs) schreiben möchten.
      Wenn Sie die Daten in mehrere Dateien aufteilen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für [Teilen und Backupdaten sichern]. Legen Sie dann unter [Teilgröße einstellen] die Größe der Sicherungsdateien fest.

      Tipp

      • Die Daten werden in der festgelegten Größe aufgeteilt. Daraufhin werden Ordner in der gleichen Anzahl wie Sicherungsdateien erstellt. Die Ordner werden mit „0001“, „0002“ und „0003“ benannt. Die aufgeteilten Daten werden in den Ordnern gespeichert.
        Wenn Sie die Daten auf Discs speichern (z. B. CD-Rs oder DVDs), schreiben Sie diese Ordner auf die einzelnen Discs.
    9. Klicken Sie auf [Weiter >].

      Der Eingabebildschirm für den Namen der Sicherungsdaten wird angezeigt.

    10. Geben Sie einen Namen für die Sicherungsdaten ein.

      Geben Sie einen Namen für die Sicherungsdaten ein.
      Sie haben die Möglichkeit, unter [Notiz:] einen Text einzugeben, den Sie später einsehen können, wenn Sie die Daten wiederherstellen.

    11. Klicken Sie auf [Weiter >].

      Der Datenspeicherungsbildschirm wird angezeigt.

    12. Bestätigen Sie die Meldung, und klicken Sie dann auf [Start].
    13. Wenn der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf [Verlassen].