UVP

1.599,00 €

(Preisangaben inkl. MwSt)
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Produktbild
G Master
Mehr über G Master
Neue Perspektiven mit dem meisterhaften 14 mm F1.8

Das Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit Festbrennweite und großer Blende in G Master Qualität verfügt über ein innovatives, kompaktes Design. Modernste Technologie sorgt für eine hohe Auflösung und wunderschönes Bokeh auch bei der maximalen Blende von F1.8. Mit schnellem, präzisem AF und hoher Mobilität lassen sich neue Blickwinkel einfangen.

Neuartiges 14 mm G Master F1.8-Objektiv mit Festbrennweite
Fotogalerie zum FE 14 mm F1.8 GM
Bild einer Bibliothek mit aufwändigem Design und vielen geraden Holzbalken an der Decke mit guter Auflösung bis zum Bildrand
Spektakuläre Auflösung über das gesamte Bild bei bis zu F1.8

Die zwei XA (Extreme Aspherical)-Elemente des Objektivs, das die strengen G Master Standards erfüllt, bieten eine hohe Auflösung bis zum Bildrand, auch bei der maximalen Blende von F1.8. Ein Super ED (Extra-low Dispersion)- und zwei ED-Glaselemente verhindern Farbausbluten für beeindruckende Schärfe und Klarheit, während die AR-Nanobeschichtung II von Sony Reflexionen und Geistereffekte minimiert.

Bild von SEL14F18GM, von rechter Hand gehalten
Kompaktes Ultra-Weitwinkelobjektiv mit großer Blende für neue Perspektiven

Präzise asphärische Elemente, darunter zwei hochpräzise XA-Elemente, in innovativem optischem G Master Design erbringen mit zwei modernen XD-Linearmotoren von Sony in einem kompakten Objektiv, das nur 460 Gramm wiegt, eine außergewöhnliche Gesamtleistung. Das Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit großer Blende lässt sich überallhin mitnehmen, um die Welt neu darzustellen.

Sternenhimmel-Foto, das die Milchstraße über dem Meer zeigt
Auflösung und kompakter Komfort für imposante Nachthimmel

Die Vielseitigkeit der großen Blendenöffnung und des extrem weiten Sichtwinkels wird durch ein gekrümmtes XA-Frontelement, das bei Sternenhimmeln und anderen Nachtaufnahmen sagittale Reflexionen minimiert, ergänzt. Mit der maximalen Blendenöffnung von F1.8 des kompakten Objektivs sind Aufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen ohne lange Verschlusszeiten immer und überall möglich.

Bild einer kleinen Blume auf einem Felsen im Wald im Fokus, davor und dahinter unscharf
Ästhetisches, weiches Bokeh bei extrem weiten Aufnahmen

Mit präzisen XA-Elementen, einer zirkularen Blende mit neun Lamellen und ideal eingestellter Abweichung ermöglicht dieses Ultra-Weitwinkel-Objektiv ein schönes Hintergrund-Bokeh ohne unerwünschte Zwiebelringe. Der Mindestfokusabstand beträgt nur 0,25 m – so können Sie direkt dynamische Nahaufnahmen mit ästhetischem Hintergrund-Bokeh kombinieren.

Bild einer Person, die aus einem sehr engen Winkel auf den Boden springt
Schneller, präziser, leiser Autofokus für Fotos und Videos

Zwei XD-Linearmotoren ermöglichen eine exakte Ausrichtung der Objektiv-Fokusgruppen und damit eine schnelle, präzise, leise AF-Leistung, wodurch das Geschwindigkeitspotenzial der E-Mount Kameras maximiert wird. Der leise, vibrationsarme AF ist ein beispielloser Vorteil für Weitwinkel-Videos. Dank Mobilität und schneller Reaktionszeit lässt sich jedes Motiv gemäß kreativer Idee abbilden.

Kombiniertes Produktbild zeigt staub- und feuchtigkeitsbeständige Konstruktion und Fluorbeschichtung
Herausragende Zuverlässigkeit unter allen Bedingungen

Zusätzlich zur Fluorbeschichtung auf dem Frontelement, die vor Wasser, Öl und anderen Verschmutzungen schützt, ist auch das rückseitige Element mit einer entsprechenden Beschichtung versehen, damit die Oberfläche beim Wechseln eines rückseitigen Filters nicht verunreinigt wird. Das staub- und feuchtigkeitsabweisende Design erhöht die Zuverlässigkeit, wenn das Ultra-Weitwinkelobjektiv mit großer Blende unter herausfordernden Bedingungen im Freien eingesetzt wird.

Abbildung der Objektivkonfiguration
Objektivkonfiguration

Die Objektive der G Master Serie heben Bildgebung und Ausdruck auf ein neues Niveau und ermöglichen eine atemberaubende Kombination aus extrem hoher Auflösung und weich verschwimmendem Hintergrund-Bokeh.

[1] XA-Linse [2] Asphärische Linse [3] Super ED-Glas [4] ED (Extra-low Dispersion)-Glas

Darstellung des MTF-Diagramms
MTF-Diagramm

MTF (Modulation Transfer Function) ist eine Funktion, die angibt, wie gut ein Objektiv feine Details – gemessen als Kontrastverhältnis – wiedergeben kann.

[1] Kontrast (%) [2] Abstand von der optischen Mitte des Objektivs (mm) [3] Max. Blende [4] Blende F8 [5] Raumfrequenz [6] 10 Linienpaare/mm [7] 30 Linienpaare/mm [8] R: Radiale Werte T: Tangentiale Werte

Bedienelemente des Objektivs

1. Fokusring / 2. Fokushaltetaste / 3. Blendenring / 4. Fokuseinstellschalter / 5. Blendenindex / 6. Blendenrastschalter

Kompatibilität mit FE 14 mm F1.8 GM

Weitere Informationen zur Objektiv-/Gehäusekompatibilität finden Sie unter folgendem Support-Link:

Für die Nutzung des vollen Funktionsumfangs ist für einige Kameragehäuse ein Software-Update erforderlich.

Technische Daten und Funktionen

  • Premium-Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit Festbrennweite der G Master Series

  • XA-Elemente und Super-ED-Glas für hochauflösende Aufnahmen über die gesamte Bildfläche.

  • Kompaktes Ultra-Weitwinkelobjektiv mit großer Blende für neue Perspektiven

  • Die XD-Linearmotoren sorgen für exzellentes Ansprechverhalten und eine nahezu vibrationsfreie, schnelle, präzise und leise AF-Steuerung

  • Fokushaltetaste und andere Funktionen für professionelle Aufnahmeanforderungen

Mindestfokussierabstand
0,25 m
Maximale Vergrößerung (x)
0,1
Filterdurchmesser (mm)
-
Gewicht
460 g

Lieferumfang

Vordere Objektivkappe: mitgeliefert, Hintere Objektivkappe: ALC-R1EM, Softtasche, Filterschablone

Sony möchte seinen Kunden nicht nur aufregende Produkte, Services und Inhalte bieten, Sony arbeitet außerdem äußerst engagiert daran, die Umweltbelastungen in all seinen Geschäftsaktivitäten auf Null zu senken Mehr über Sony und Umweltschutz erfahren

Rezensionen und Auszeichnungen

Benutzer sagen