Zum Inhalt springen
RX10 IV MIT 0,03 Sek. AF/ OPTISCHER 25FACH-ZOOM

Vollständige technische Daten und Funktionen

DSC-RX10M4

UVP

1.999,00 €

(Preisangaben inkl. MwSt)
Sensortyp:
Typ 1.0 (13,2 mm x 8,8 mm) EXMOR RS CMOS Sensor, Bildformat 3:2
Anzahl der Pixel (effektiv)
Ca. 20,1 Megapixel
Anzahl der Pixel (gesamt)
ca. 21,0 Megapixel
Objektivtyp
ZEISS Vario-Sonnar T* Objektiv, 18 Elemente in 13 Gruppen, (6 asphärische Elemente, einschließlich AA-Objektiv)
F-Zahl (max. Blende)
F2,4(W)-4.0(T)
Graufilter
Brennweite
f = 8,8-220 mm, Foto 3:2 f = 24-600 mm, Foto 4:3 f = 27-650 mm, Foto 16:9 f = 26-630 mm, Foto 1:1 f = 31-760 mm
Fokusbereich (von der Vorderseite zum Objektiv)
AF (W: ca. 3 cm bis unendlich, T: ca. 72 cm bis unendlich, f = 250 mm (Entsprechung beim 35-mm-Format): ca. 140 cm bis unendlich), Fokusbereich vom Bildsensor: AF (W: ca. 18 cm bis unendlich, T: ca. 92 cm bis unendlich, f = 250 mm (Entsprechung beim 35-mm-Format): ca. 157 cm bis unendlich)
Optischer Zoom
25fach (optischer Zoom bei Filmaufnahmen)
Clear Image Zoom (Foto)
20 MP ca. 50fach, 10 MP ca. 70fach, 5 MP ca. 100 fach, VGA ca. 380fach
Clear Image Zoom (Film)
4K: ca. 37,5fach, HD: ca. 50fach
Digitalzoom (Foto)
20 MP ca. 100fach, 10 MP ca. 140fach, 5 MP ca. 200 fach, VGA ca. 380fach
Digitalzoom (Video)
Digitalzoom ca. 100fach
Filterdurchmesser
72 mm
Bildschirmtyp
7,5 cm (Typ 3") (4:3)/ 1.440.000 Bildpunkte/ Xtra Fine/ TFT-LCD
Verstellbarer Winkel
Ca. 109 Grad nach oben, ca. 41 Grad nach unten
Display (Nach oben)
Ja
Display-Auswahl (Sucher/LCD)
Auto/ elektronischer Sucher (Manuell)/ Bildschirm (Manuell)
MF-Vergrößerungsassistent
5.3x,10.7x
Bildschirmtyp/Anzahl der Bildpunkte
Elektronischer Sucher (Typ 0,39", XGA OLED), 2.359.296 Bildpunkte
Sichtfeldabdeckung
100 %
Vergrößerung
Ca. 0,70fach mit 50-mm-Objektiv bei unendlich, -1 mstyle name="sup"-1/style(Dioptrien) (Entsprechung beim 35-mm-Format)
Eyepoint
Ca. 23 mm vom Okular, 21,5 mm vom Okularrahmen bei -1 mstyle name="sup"-1/style (Dioptrien) (CIPA-Standard)
Dioptrienausgleich
-4,0 bis +3,0 m-1
Helligkeitsregler
Manuell (5 Stufen)/ Sonnenschein
Bildprozessor
Ja (BIONZ X)
SteadyShot
Optisch; Ja (Intelligenter Active-Modus, optischer Typ mit elektronischer Ausgleichsfunktion (gegen Verwacklungen))
Fokussiermodus
Einzelbild-AF, Automatischer AF, Kontinuierlicher AF, DMF, Manueller Fokus
Fokusfeld
Weiter AF (315 Autofokuspunkte zur Phasendetektion, 25 Autofokuspunkte zur Kontrastdetektion), Zentraler AF, Flexible Spot-AF (S/ M/ L), Erweiterter Flexible Spot-AF, Scharfstellung per Autofokus (Weiter AF/ Zentraler AF/ Flexible Spot-AF (S/ M/ L)/ Erweiterter Flexible Spot-AF)
SCHARFSTELLUNG PER AUTOFOKUS
Ja
Belichtungsmessmodus
Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Messung, Spot-Messung (Standard/ Groß), Gesamtes Display (Durchschnitt), Highlight
Belichtungskompensation
± 3,0 EV, 1/3 EV-Schritt
ISO-Empfindlichkeit (Foto) (Recommended Exposure Index, REI)
Auto (ISO 100-12800, wählbar mit Ober-/ Untergrenze), 100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 8000, 10000, 12800 (Erweiterbar auf ISO 64/ 80), Rauschunterdrückung für mehrere Bilder: Auto (ISO 100-12800),100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
ISO-Empfindlichkeit (Video)
Auto (ISO 100-12800, wählbar mit Ober-/ Untergrenze), 100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 8000, 10000, 12800
Minimale Helligkeit (Video)
Auto: 2,4 Lux (Verschlussgeschwindigkeit 1/30")
Weissabgleich-Modi
Automatisch, Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Fluor.: Warmweiß, Fluor.: Kaltweiß, Fluor.: Tageslichtweiß, Fluor.: Tageslicht, Blitz, Farbtemperatur/ Farbfilter, Benutzerdefiniert
WB-Mikroeinstellung
JaG7 bis M7, 75-stufigA7 bis B7, 29-stufig
Verschlusszeit
iAuto (4"-1/2.000*), Programmautomatik (30"-1/2.000*), Manuelle Belichtung (Langzeit, 30"-1/2.000*), Blendenpriorität (30"-1/2.000*), Verschlusspriorität (30"-1/2.000*) *Bei F8 oder höherem Blendenwert. Der schnellste Grenzwert bei F2,4 beträgt 1/1.000 Sekunden.
Elektronischer Auslöser
iAuto (4"-1/32.000), Programmautomatik (30"-1/32.000), Manuelle Belichtung (30"-1/32.000), Blendenpriorität (30"-1/32.000), Verschlusspriorität (30"-1/32.000)
Blende
iAuto (F2,4/ F11), Programmautomatik (F2,4/ F16), Manuell (F2,4/ F16), Verschlusszeiten-Priorität (F2,4/ F11), Blendenpriorität (F2,4/ F16)
Bildkontrolle
Kontrast, Sättigung, Schärfe, Kreatives Design, Farbraum (sRGB/ Adobe RGB), Qualität (RAW/ RAW u. JPEG/ Extra fein/ Fein/ Standard)
Rauschunterdrückung
Rauschunterdrückung bei langer Belichtungszeit: Ein/Aus, verfügbar bei Verschlusszeiten von mehr als 1/3 Sekunde, Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten: Normal/ Niedrig/ Aus, Rauschunterdrückung für mehrere Bilder: Auto, ISO 100-25600
Funktionen des Dynamikbereichs
Aus, Dynamische Bereichsoptimierung (Auto/ Pegel 1-5), Auto High Dynamic Range Funktion (Automatische Belichtungsunterschiede, Belichtungsunterschiede (Belichtungswert 1,0-6,0, in Schritten von 1,0))
Aufnahmemodus
AUTO (Intelligenter Automatikmodus/ Hervorragender Automatikmodus), Programmautomatik, Blendenpriorität, Verschlusszeiten-Priorität, Manuelle Belichtung, Speicherabruf [Kamera:3 Sets/ Speicherkarte: 4 Sets], Filmmodus (Programmautomatik, Blendenpriorität, Verschlusszeiten-Priorität, Manuelle Belichtung), HFR-Modus (Programmautomatik, Blendenpriorität, Verschlusszeiten-Priorität, Manuelle Belichtung), Panorama, Motivprogramm
Motivprogramm
Porträt; Sport; Makro; Landschaft; Sonnenuntergang; Nachtaufnahme; Handheld Dämmerung; Nachtporträt; Anti-Bewegungsunschärfe
Serienbildaufnahmegeschwindigkeit (max.) (mit max. Pixel Aufnahme)
Serienaufnahme (Hi): Ca. 24 Bilder pro Sekunde, Serienbildaufnahme (Mid): Ca. 10 Bilder pro Sekunde, Serienbildaufnahme (Low): Ca. 3,5 Bilder pro Sekunde
Selbstauslöser
10 Sek. / 5 Sek. / 2 Sek. / 3 oder 5 Serienaufnahmen mit 10 Sek., 5 Sek. oder 2 Sek. Verzögerung wählbar / Aufnahmen einer Belichtungsreihe mit 10 Sek., 5 Sek. oder 2 Sek. Verzögerung wählbar
Serienaufnahmemodi
Einzelbildaufnahmen, Serienaufnahmen (Hi/ Mid/ Lo), Selbstauslöser, Selbstauslöser (Serie), Serien-Belichtungsreihe, Einzel-Belichtungsreihe, Belichtungsreihe mit Weißabgleich, DRO-Belichtungsreihe
Panorama (Aufnahme)
Schwenkpanorama
Bildeffekte
Foto: Spielzeugkamera, Pop-Farbe, Poster, Retro-Foto, Soft High Key, Teilfarbe, Hochkontrast-Mono, Weichzeichner, HDR Painting, Rich-Tone-Mono, Miniatur, Wasserfarben, Illustration. Film: Spielzeugkamera, Pop Color, Poster, Retro, Soft High Key, Teilfarbfilter, Hochkontrast-Mono.
Kreatives Design
Standard, Lebendig, Neutral, Clear, Deep, Light, Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Herbst, Schwarzweiß, Sepia, Style Box
Picture Profile
Aus/ PP1-PP9 (Schwarzpegel, Gamma (Video, Foto, Cine1-2, ITU709, ITU709 [800 %], S-Log2, S-Log3), Schwarzgamma, Knie, Farbmodus, Sättigung, Farbphasenanlage, Farbtiefe, Details, Kopieren, Zurücksetzen)
Fokustyp
Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion)
Anzahl der erkannten Szenen
Foto: Hervorragender Automatikmodus: 44 / iAuto: 33, 44
Blitzmodus
Integrierter manueller Ausklappblitz
Blitztyp
Automatisch, Blitz ein, Slow Synchro, Synchronisierung auf 2. Vorhang, Blitz aus, Kabellos (mit optionalem kompatiblem Blitz)
Autofokus-Hilfslicht
Automatisch/Aus
Belichtungsreihe
Ja
Externer Blitzmodus
Kompatibel mit α Blitzgeräten von Sony über Multi Interface-Zubehörschuh, optionalen Adapterschuh für mit selbstarretierendem Zubehörschuh kompatiblen Blitz befestigen
Blitzbereich
ISO Auto: ca. 1,0 m bis 10,8 m (3,28‘ Bis 35,43‘ (W)/ca. 1,0 m bis 6,5 m (3,28‘ Bis 21,33‘ (T); ISO12800: bis zu ca. 20,8 m (68.24‘) (W)/ca. 12,8 m (T) (41,99‘ (T)
Kompatible Aufnahmemedien
Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO Duo (High-Speed), Memory Stick PRO-HG Duo, Memory Stick Micro, Memory Stick Micro (Mark2), SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte (UHS-I), SDXC-Speicherkarte (UHS-I), microSD-Speicherkarte, MicroSDHC-Speicherkarte, microSDXC-Speicherkarte
Aufnahmeformat
Foto: JPEG (DCF Version 2.0, Exif Version 2.31, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format), XAVC S, AVCHD-Format Version 2.0 kompatibel
Aufnahmeformat (Film Audio)
XAVC S: LPCM, 2 Kanäle; AVCHD: Dolby Digital (AC-3), 2 Kanäle (Dolby Digital Stereo Creator)
Farbumfang (Foto)
sRGB / Adobe RGB
DCF/DPOF
DCF/DPOF/EXIF/MPF
Foto, Anzahl der erfassten Pixel (Bildgröße)
Foto: 3:2-Modus: 20 MP (5.472 x 3.648), 10 MP (3.888 x 2.592), 5 MP (2.736 x 1.824), 4:3-Modus: 18 MP (4.864 x 3.648), 10 MP (3.648 x 2.736), 5 MP (2.592 x 1.944), VGA,16:9-Modus: 17 MP (5.472 x 3.080), 7,5 MP (3.648 x 2.056), 4,2 MP (2.720 x 1.528), 1:1-Modus: 13 MP (3.648 x 3.648), 6,5 MP (2.544 x 2.544), 3,7 MP (1.920 x 1), 16:9-Modus: 17 MP (5.472 x 3.080), 7,5 MP (3.648 x 2.056), 4,2 MP (2.720 x 1.528)
HFR
AufnahmeNTSC/PAL-Auswahltaste: [PAL]-Modus XAVC S HD: 50p 50 MP (1.920 x 1.080/ 250 Bilder pro Sekunde), 50p 50 MP (1.920 x 1.080/ 500 Bilder pro Sekunde), 50p 50 MP (1.920 x 1.080/ 1.000 Bilder pro Sekunde), 25p 50 MP (1.920 x 1.080/ 250 Bilder pro Sekunde), 25p 50 MP (1.920 x 1.080/ 500 Bilder pro Sekunde), 25p 50 MP (1.920 x 1.080/ 1.000 Bilder pro Sekunde) NTSC/PAL-Auswahltaste: [NTSC]-Modus XAVC S HD: 60p 50 MP (1.920 x 1.080/ 240 Bilder pro Sekunde), 60p 50 MP (1.920 x 1.080/ 480 Bilder pro Sekunde), 60p 50 MP (1.920 x 1.080/ 960 Bilder pro Sekunde), 30p 50 MP (1.920 x 1.080/ 240 Bilder pro Sekunde), 30p 50 MP (1.920 x 1.080/ 480 Bilder pro Sekunde), 30p 50 MP (1.920 x 1.080/ 960 Bilder pro Sekunde), 24p 50 MP (1.920 x 1.080/ 240 Bilder pro Sekunde), 24p 50 MP (1.920 x 1.080/ 480 Bilder pro Sekunde), 24p 50 MP (1.920 x 1.080/ 960 Bilder pro Sekunde)Sensor-Anzeige: Anzahl effektiver PixelQualitätspriorität: 240/ 250 Bilder pro Sekunde (1.824 x 1.026), 480/ 500 Bilder pro Sekunde (1.824 x 616), 960/ 1.000 Bilder pro Sekunde (1.244 x 420)/ Aufnahmezeitpriorität: 240/ 250 Bilder pro Sekunde (1.824 x 616), 480/ 500 Bilder pro Sekunde (1.292 x 436), 960/ 1.000 Bilder pro Sekunde (912 x 308)
Foto, Anzahl der bei der Filmaufnahme erfassten Pixel (Bildgröße)
16:9-Modus: 17 MP (5.472 x 3.080), 7,5 MP (3.648 x 2.056), 4,2 MP (2.720 x 1.528)
Proxy-Aufnahme
Ja
Ein- und Ausgänge
Multi-Micro-USB-Anschluss, High-Speed USB (USB 2.0), Micro-HDMI, Mikrofon (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse), Multi Interface-Zubehörschuh, Kopfhörer
NFC
Kompatibel mit Typ-3-Tag von NFC Forum, One-touch Fernsteuerung, One-touch sharing
WI-FI
Ja (IEEE 802.11b/g/n (2,4-GHz-Band))
Anschlüsse
Bluetooth®
Ja (Bluetooth® Standard Ver. 4.1 (2, 4 GHz-Band))
Stromversorgung
DC7.2V (Akku im Lieferumfang enthalten)/ DC5.0V (Netzteil im Lieferumfang enthalten)
Akkusystem
Akkusatz NP-FW50
Stromverbrauch (Kameramodus)
Ca. 2,2 W mit LC-Display und 2,4 W mit Sucher
USB-Ladefunktion/USB-Stromversorgung
Ja (Aufnahme, Wiedergabe)
Akkulaufzeit (Fotos)
Monitor: ca. 400, ca. 200 Min., Sucher: ca. 370, ca. 185 Min.
Akkulaufzeit (Filme, tatsächliche Aufnahme)
Monitor: ca. 75 Min., Sucher: ca. 75 Min.
Akkulaufzeit (Filme, ununterbrochene Aufnahme)
Monitor: ca. 135 Min., Sucher: ca. 135 Min.
PlayMemories Camera Apps
Aufnahmefunktionen
AF mit Augenerkennung, Gesichtserkennung, Gesichtsregistrierung, Fotoaufnahme (bei Videoaufnahme), Smile Shutter, Rasterlinie, Schnellnavigation, Digitalanzeige („Pitch and Roll“), Belichtungsreihe mit Weißabgleich, DRO-Belichtungsreihe, MF Assist, Peaking, Zebra, Markierungsanzeige, Audiopegelanzeige, Audio Out Timing, Stufenweiser Zoom/ Schneller Zoom, TC/ UB, Fotografenname & Urheberrecht, ISO Auto: Minimale Verschlusszeit, PC-Fernbedienung, Zoom Assist, Fokushaltetaste, Gamma Display Assist, [Film] Empfindlichkeit für AF-Tracking, [Film] AF-Reaktionszeit, Dateiname festlegen, Fokusbereichsbegrenzer
Wiedergabefunktionen
BRAVIA Sync (Steuerung für HDMI), 9/25-Frame Indexanzeige, Automatische Ausrichtung, Diashow, Vor- und Zurückspulen (Film), Löschen, Schützen, Motion Shot Video, Fotografieren, Automatische Bilddrehung, Gruppierung von Serienaufnahmen
TRILUMINOS Color
Ja
4K Bildausgabe
Ja
Betriebstemperatur
0 °C - +40 °C / 32 °F - 104 °F
Drucken
Exif Print, PRINT Image Matching (PIM3)
Abmessungen (BxHxT)
132,5 x 94,0 x 127,4 mm (von der Vorderseite des Objektivs zum Monitor); (von der Vorderseite des Objektivs zum Monitor)
Gewicht
Ca. 1.095 g (einschließlich Akku und SDXC-Karte)/ ca. 1.050 g (nur Gehäuse)
  • Akkusatz NP-FW50
  • Netzteil AC-UUD12
  • Micro-USB-Kabel
  • Schultergurt
  • Objektivkappe
  • Blitzschuhkappe
  • Sonnenblende
  • Okularkappe
  • Bedienungsanleitung

Ausstattung

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

24-600 mm F2,4-4 Objektiv mit großer Blende und optischem Zoom

Dieses Zoomobjektiv mit optischer 25fach-Vergrößerung verfügt über einen beeindruckenden Weitwinkel- und Telebereich von 24-600 mm sowie eine Makrofunktion, AA- (Advanced Aspherical) und ED- (Extra-low Dispersion) Glaselemente sowie eine ZEISS® T* Beschichtung und eine große Blende von F2,4-4. Es trägt zur hohen optischen Leistung der Kamera bei und hilft ihr, wundervolle Bokehs zu erzielen.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Reaktionsschnelligkeit dank Exmor RS® CMOS Sensor

Mit 315 Autofokuspunkten zur Phasendetektion ermöglicht der Autofokus eine außergewöhnlich schnelle, präzise Autofokussierungs- und Trackingleistung. Außerdem lassen sich dank des mehrschichtigen CMOS Bildsensors (Typ 1,0") mit 20,1 MP (effektiv) und DRAM-Chip Super Slow Motion-Aufnahmen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde festhalten oder Verschlussgeschwindigkeiten von bis zu 1/32.000 Sekunden mit dem High-Speed-Verschluss mit Anti-Verzerrungsfunktion erreichen.  

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

BIONZ X Hochgeschwindigkeitsprozessor

Der neue BIONZ X Bildprozessor verarbeitet Daten noch schneller als sein Vorgänger und unterstützt zuverlässig das Erfassen sich schnell bewegender Motive sowie das Erstellen von Serienaufnahmen mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde. Dank seines neu entwickelten Bildverarbeitungsalgorithmus können Sie Aufnahmen mit hoher Bildqualität und weniger Bildrauschen im gesamten Empfindlichkeitsbereich erstellen, ohne dass natürliche Details verloren gehen.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Schneller Hybrid-Autofokus weiterentwickelt

Der schnelle Hybrid-Autofokus der brandneuen RX10 Kameraserie überzeugt durch eine blitzschnelle Autofokusreaktion von 0,03 Sekunden. Dieses bahnbrechende AF-System vereint gekonnt die rasante Reaktionszeit und AF-Leistung zur Phasendetektion mit der hohen AF-Genauigkeit zur Kontrastdetektion und verbessert so die Kameraleistung beim Fokussieren, Tracking von Motiven und Erstellen scharfer, klarer Fotos in allen Situationen – selbst aus rasanten Bewegungen heraus.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Großflächige und dichte Autofokus-Abdeckung mit 315 Punkten

Die weltweit meisten Autofokuspunkte zur Phasendetektion (315) decken ca. 65 % des gesamten Bildbereichs des neu entwickelten Bildsensors der RX10 IV ab. Dies sorgt für eine AF-Abdeckung, die breit und dicht genug ist, schnell Aufnahmen von Objekten im Bildbereich zu machen, die z. B. sehr klein sind, sich schnell bewegen und normalerweise schwierig zu fokussieren sind. [1] Autofokus-Abdeckung zur Phasendetektion mit 315 Punkten [2] Autofokus-Abdeckung zur Kontrastdetektion mit 25 Punkten

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

High-Density-AF mit Objektverfolgung

Die Motiverfassung der RX10 IV funktioniert überaus zuverlässig, da sie die erste Cyber-shot Kamera mit High-Density AF-Tracking Technologie ist, die Autofokuspunkte aktivieren kann, um den Bereich rund um ein Motiv präzise und dauerhaft abzudecken. [1] Autofokuspunkte werden auf dem Display angezeigt [2] AF-Algorithmus (wird nicht auf dem Display angezeigt) 

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Einfach und intuitiv zu bedienendes Touchpad für Touch-Fokus 

Mithilfe der Touchpad-Funktion können Sie den Fokus einfach verschieben, indem Sie Ihren Finger über das LC-Display ziehen, während Sie durch den Sucher sehen. Das Verschieben das Fokus funktioniert einfach und unkompliziert: Verschieben Sie die gesetzte Position mithilfe einer Fingerbewegung auf dem Display (relative Position), oder tippen Sie den Bereich im Bild, zu dem der Fokus verschoben werden soll, direkt an (absolute Position). Um den Fokus zu setzen (Touch-Fokus) genügt es, das LC-Display an der entsprechenden Stelle im Bild zu berühren. 

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Verbesserter AF mit Augenerkennung

Der AF mit Augenerkennung kann faszinierende Gesichtsausdrücke mit hoher Präzision einfangen, da die Augenerkennungsfunktion dahingehend verbessert wurde, die Augen eines Motivs automatisch zu fokussieren und zu verfolgen, selbst wenn sich das Motiv bewegt oder nur noch in Dreiviertelansicht zu sehen ist. So können Sie sich ganz auf die Bildkomposition konzentrieren.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Neuer Autofokus vereinfacht das Fokussieren

Das schnelle Autofokussieren wird durch intelligente Funktionen wie den Fokusbereichsbegrenzer ermöglicht, der das Setzen des Fokus auf Motive in mindestens 3 m Entfernung beschränkt. Mit der „AF-ON“-Taste lässt sich der Auslöser sofort betätigen und muss nicht erst halb heruntergedrückt werden. Das spart Zeit. Außerdem wechselt der Autofokus im AF-A-Modus, je nach Bewegung des Motivs, automatisch zwischen den Einstellungen AF-S (Einfacher Autofokus) und AF-C (Kontinuierlicher Autofokus) hin und her.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Abrufen benutzerdefinierte Einstellungen während des Haltens

Gespeicherte Belichtungseinstellungen (Verschlusszeit, Blende, AF-Bereich usw.) können benutzerdefinierten Tasten zugewiesen und per Tastendruck vorübergehend abgerufen werden. Wenn Sie beispielsweise bei einem Sportereignis im Stadion filmen, möchten Sie möglicherweise kurz die Spielstandsanzeige aufnehmen (was eine Änderung der Belichtung erfordert) und dann wieder zurück zum Spielgeschehen schwenken.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Fokusfeld-Registrierung

Passen Sie die Tastenbelegung Ihren Wünschen an, indem Sie einer Taste eine häufig verwendete Fokusbereich-Einstellung zuweisen, welche anschließend bei Bedarf abgerufen werden kann. Dies kann sehr praktisch sein, wenn sich der ideale Fokuspunkt häufig ändert, beispielsweise bei Aufschlägen in einem Tennisspiel. Fokuspunkte sowie der Fokusbereich lassen sich für eine optimale Scharfstellung des fotografierten Motivs ganz nach Ihren Wünschen einstellen.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Erweiterte Serienaufnahmefunktion

Die leistungsstarke Kombination aus dem Exmor RS Bildsensor (Typ 1,0") und dem BIONZ X Bildprozessor ermöglicht Serienaufnahmen mit AF/AE-Tracking von bis zu 24 Bildern pro Sekunde bei bis zu 249 Einzelbildern je Vorgang. Damit können Sie sicher sein, die entscheidenden Momente rasanter Geschehnisse in Serienbildern festzuhalten.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Geräuschloses Aufnehmen in geräuschempfindlichen Umgebungen

In Aufnahmesituationen, wie der Nähe zu Tieren oder in anderen Szenen, bei denen es auf ein leises Umfeld ankommt, können Sie selbst Serienbilder nahezu geräuschlos festhalten, indem Sie das Auslösegeräusch mit ein paar einfachen Handgriffen stummschalten (Auslösertyp: elektronisch, Audiosignale: Aus“). 

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Verschluss mit Anti-Verzerrungsfunktion für sich schnell bewegende Motive

Die schnelle Datenauslesung durch den Exmor RS Bildsensor verringert deutlich Verzerrungen in Bildern von sich schnell bewegenden Motiven (wie beim Fußball). Der elektronische Verschluss mit Anti-Verzerrungsfunktion erreicht Verschlusszeiten von bis zu 1/32.000 Sekunden. [1] Herkömmlicher elektronischer Verschluss[2] Elektronischer Verschluss der RX10 IV

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Filmaufnahmen mit dem schnellen Hybrid-Autofokus

Dieses verbesserte und doppelt so reaktionsschnelle AF-System vereinfacht das Fokussieren beim Aufzeichnen von Videos und ermöglicht eine ebenso großflächige und dichte AF-Abdeckung zur Phasendetektion wie beim Erstellen von Fotos. Über Einstellungen an der AF-Reaktionszeit sowie am AF-Tracking ergeben sich kreative Einsatzmöglichkeiten für den Autofokus. Bei Aufnahmen, die mit einer langsameren Autofokusgeschwindigkeit festgehalten werden, können beispielsweise ganz bestimmte Fokuseffekte erzielt werden.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

4K Filmaufnahme/ XAVC S Format

Die RX10 IV kann 1,7 Mal so viele Daten bereithalten wie für die Wiedergabe von 4K Filmen erforderlich ist. Eine volle Pixelauslesung ohne Pixel-Binning sorgt für weniger Moiré- und Treppeneffekte. Die Front-End-LSI reduziert den Rolling Shutter-Effekt bei der Aufnahme sich schnell bewegender Motive. Dank Unterstützung des XAVC S Formats sind Sie in der Lage, hochwertige 4K und Full HD-Filme mit minimalem Komprimierungsrauschen bei maximalen Bitraten von 100 bzw. 50 Mbit/s aufzuzeichnen.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Aufzeichnung von Proxy-Dateien für einfacheres Bearbeiten und Teilen

Parallel zu Videoaufnahmen in voll aufgelöster 4K Qualität kann die RX10 IV Proxy-Dateien mit niedrigerer Bitrate aufzeichnen, um den Bearbeitungsprozess zu beschleunigen, zu erleichtern und effizienter zu gestalten, insbesondere, wenn weniger leistungsstarke Computer einbezogen sind. Diese Proxy-Dateien lassen sich darüber hinaus leicht teilen oder Kollegen online zur Bearbeitung zur Verfügung stellen.

Professionelle Filmaufnahmefunktionen 

Einstellungen wie Bildprofil, S-Gamut/ S-Log2/ S-Log3, Gamma Display Assist, Zebra, HDMI Clean Ausgang, TC/ UB, Aufnahmesteuerung und Marker werden von Videofunktionen unterstützt, die auch bei professionellen Geräten zu finden sind.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Super Slow Motion ist bis zu 40-mal langsamer als natürliche Bewegungen

Der mehrschichtige CMOS Sensor ermöglicht Aufnahmen bei einer besonders hohen Bildwiederholrate von bis zu 960 Bildern pro Sekunde (40-mal langsamer als natürliche Bewegungen) für noch längere Aufnahmezeiten (bis zu 4 Sekunden im Qualitätsprioritätsmodus und bis zu 7 Sekunden im Aufnahmezeitprioritätsmodus) im gesamten Telebereich. Sie können daher außergewöhnlich klare und natürliche Nahaufnahmen weit entfernter Geschehnisse in Super Slow Motion erstellen. 

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Optischer SteadyShot™

Die von Sony entwickelte optische Bildstabilisierungstechnologie ist besonders bei handgeführten Foto- und Filmaufnahmen bei schwachem Licht nützlich oder im Ultra-Tele-Bereich des Zooms bis zu 600 mm. Dieses System entspricht einer 4,5 Schritten kürzeren Verschlusszeit und verhindert Kameraverwacklungen für deutlich gleichmäßigere und stabilere Aufnahmen. [1] SteadyShot AUS [2] SteadyShot EIN

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Praktisches, neigbares LC-Display und Anzeige auf der Kameraoberseite 

Für eine verbesserte Ansicht und Fokussierung verfügt das integrierte LC-Display der RX10 IV über 1.440.000 Bildpunkte und bietet damit eine noch höhere Auflösung als das Vorgängermodell. Darüber hinaus lässt sich das Display um ca. 109 Grad nach oben und 41 Grad nach unten neigen, wodurch der Aufnahmeprozess noch leichter aus verschiedenen Positionen überwacht werden kann. Wenn Sie in anderen Aufnahmesituationen durch den Sucher sehen, können Sie das Display auf der Oberseite der Kamera nutzen, um wichtige Einstellungen im Blick zu behalten, ohne die Kamera bewegen zu müssen.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Zoom Assist

Sobald sich Ihr Motiv bei der Motiverfassung vom ausgewählten AF-Punkt wegbewegt (was häufig bei extremen Tele-Aufnahmen auftritt), drücken Sie die C-Taste (zur individuellen Belegung), der die Zoom Assist-Funktion zugewiesen ist, um das automatische Wegzoomen mit Zoom Assist auszulösen. Suchen Sie das Motiv erneut, und wenn Sie es gefunden haben, lassen Sie die Taste los. Dann zoomt die Kamera automatisch zurück auf die ursprüngliche Brennweite, und Sie können mit der Aufnahme des Motivs fortfahren. (Bildunterschriften, links: Motiv suchen und wenn es gefunden wurde neu erfassen, rechts: Erfolgreich neu erfasst)

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Gut geschützt gegen Staub und Feuchtigkeit

Dank staub- und feuchtigkeitsabweisender Dichtungen und der durchdachten Konstruktion ihrer Bedienteile hält diese Kamera auch unter widrigen Umständen – beispielsweise beim Erstellen von Natur-, Sport- oder Tieraufnahmen im Freien oder bei Regen, feuchten, staubigen sowie anderen schwierigen Wetterlagen – was sie verspricht.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Fotos aus Filmen erfassen

Sie können einen wichtigen Moment aus einer Filmaufnahme auswählen und diesen als Bild in Form einer detailreichen 8-Megapixel-Fotodatei aus einem 4K Film speichern. Aus Full HD-Aufnahmen können Sie eine 2-Megapixel-Fotodatei erstellen.

Verbesserte Peaking-Funktion

Die verbesserte Peaking-Funktion, die die Ränder eines fokussierten Bereichs in einer festgelegten Farbe hervorhebt, während Aufnahmen mit manuellem Fokus oder „Direct Manual Focus“ erstellt werden, erleichtert das schwierige Fokussieren z. B. bei Makroaufnahmen.

„My Menu“ anpassen

Über „My Menu“ (Mein Menü) können Sie Menüeinstellungen und Funktionen speichern, um später schneller darauf zuzugreifen, und Menüs nach Ihren Vorstellungen anpassen. Sie können auch Tastenzuweisungen für bis zu 30 Funktionen vornehmen, um die Benutzeroberfläche der Kamera entsprechend Ihren Aufnahmeanforderungen umzugestalten.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Abrufbare Standortinformationen über Bluetooth

Mithilfe abrufbarer Standortinformationen schöpfen Sie das Potenzial der RX10 IV optimal aus. Die Kamera kann mit der PlayMemories Mobile™ App auf einem kompatiblen Mobiltelefon oder Tablet gekoppelt werden, um Standortdaten abzurufen, sie in Fotodateien zu speichern und die Einstellungen bezüglich Datum/ Uhrzeit und Standort zu korrigieren. Mit der PlayMemories Home™ App können dann auf einen PC importierte Fotos in einer Übersicht organisiert werden.

Remote Camera Control

Laden Sie eine Remote Camera Control App auf einen Computer, und installieren Sie sie, um Kameraeinstellungen zu ändern, Bilder aufzunehmen und die Kamera vom Computer über einen USB-Anschluss der Kamera am Computer anderweitig zu steuern. Die auf der Kamera aufgezeichneten Bilddaten werden direkt gespeichert.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

One-touch Fernsteuerung/One-touch sharing

Mit der One-touch Fernbedienung wird Ihr Smartphone oder Tablet zum Sucher/zur Fernbedienung. Mit One-touch Sharing übertragen Sie Ihre Fotos/Videos auf Ihr Gerät, um sie in sozialen Netzwerken zu teilen. Installieren Sie einfach die PlayMemories Mobile App über Wi-Fi auf Ihrem NFC-fähigen Android-Gerät, und berühren Sie die Kamera mit dem Gerät, um eine Verbindung herzustellen. Ihnen steht kein NFC zur Verfügung? Kein Problem, da die Geräte auch mithilfe der neuen QR-Code-Kompatibilität gekoppelt werden können. 

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Capture One Express (for Sony)

Capture One Express (for Sony) ist einer der weltbesten RAW-Konverter, der eine präzise Farb- und hervorragende Detailwiedergabe ermöglicht. Das Produkt umfasst flexible digitale Bestandsverwaltung, alle essentiellen Anpassungstools sowie eine reaktionsschnelle Leistung in einer einzigen individuell anpassbaren, integrierten Lösung. * Bitte setzen Sie sich bei allen Fragen zu Verwendung, Support und Kompatibilität der Funktionen von Capture One Express (for Sony) mit Phase One in Verbindung.

Bild von RX10 IV mit 0,03 Sekunden schnellem Autofokus/ optischer 25fach-Zoom

Kompatibel mit iMovie & Final Cut Pro X

Dieses Produkt ist kompatibel mit Final Cut Pro X und iMovie.