Albert Dros gewundene Straße durch einen Wald, gesäumt von Herbstlaub

Ein nebliger Morgen in einem Waldstück in den Niederlanden

Albert Dros

Das Fotografieren im Wald zählt wohl zu den schwierigsten Formen der Landschaftsfotografie, kann aber eine überaus bereichernde Erfahrung sein. Die Lichtverhältnisse ändern sich häufig und so entstehen immer wieder neue Kompositionen. Es kann schwierig sein, eine Aufnahme hinzubekommen, bevor veränderte Lichtverhältnisse dies unmöglich machen. Der Sony European Imaging Ambassador Albert Dros machte sich mit seiner α7R III in den sogenannten „Wald der tanzenden Bäume“ in den Niederlanden auf, um dort das zauberhafte Licht der frühen Morgenstunden einzufangen.

Vorgestellte Produkte

Albert Dros

Albert Dros | Niederlande

„Ich bin besessen davon, das perfekte Foto zu machen.“

Für α Universe-Newsletter registrieren

Glückwunsch! Sie haben sich erfolgreich für den α Universe-Newsletter angemeldet.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Glückwunsch! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.