female photographers banner

Am 09.01.2024 um 18 Uhr geht die zweite Staffel der Sony Webinar-Reihe „Female Photographers. – Der Blick hinter die Kulissen“ weiter.

Im Zweiwochenrhythmus bieten insgesamt zehn professionelle Foto- und Videografinnen einen exklusiven Blick in ihren Arbeitsalltag. In Form kurzer Behind the Scenes-Mitschnitte nehmen die Protagonistinnen Euch mit ans Set, und berichten von ihren jüngsten Projekten. Von kommerziellen Kampagnen-Shootings über professionelle Hochzeitsreportagen bis zur Bildberichterstattung und vielem mehr, wird in diesem einstündigem Webinar verdeutlicht, wie vielfältig die Arbeit als professionelle Foto- und/oder Videografin sein kann und was es neben dem Blick für gute Bilder noch braucht, um am Markt bestehen zu können.

Über die Chatfunktion könnt Ihr Fragen an die jeweilige Foto- oder Videografin und das Sony Pro Teamstellen.

Moderiert wird das einstündige Webinar von Janina Steinmetz, People- und Lifestylefotografin und Leaderin des Female Photoclub Berlin.

Die nächsten 5 Foto- und Videografinnen sind:

09.01.2024 – Jennifer Mahabadi – Portrait & Boudoir
23.01.2024 – Luise Blumstengel – Portrait and Advertisement  ** !STARTET BEREITS UM 17:45 UHR! **
20.02.2024 – Jeannette Petri – Fotojournalismus & Reportage
05.03.2024 – Julia Blöchl – Travel
19.03.2024 – Pia Hertel – Still-Life

 

Die Moderatorin

 

Janina Steinmetz

Janina Steinmetz zog es 2009 aus dem bergischen Land in die Metropole Berlin. Nach zwei erfolgreich absolvierten Studiengängen in Fotodesign und Unternehmensmanagement, arbeitet sie heute als freiberufliche Fotografin mit Schwerpunkten in der People- und Lifestylefotografie. Stets fasziniert von den Individuen vor ihrer Linse ist ihre Bildwelt geprägt von einem hohen Maß an Authentizität. Neben ihrer fotografischen Tätigkeit widmet sich Janina Steinmetz seit eingingen Jahren der Lehre und vermittelt ihr Wissen sowie ihre Liebe zur Fotografie in unterschiedlichen Workshopformaten. Als Sony Ambassadorin und Leaderin des FEMALE PHOTOCLUB Berlin verfolgt sie mit besonderem Interesse die Stärkung der weiblichen Rolle in unserer Gesellschaft. Die Fotografin arbeitet weltweit für namenhafte Kunden wie Bosch, Mercedes-Benz oder Villeroy & Boch.

Website

 

Die Gäste

 

Jennifer Mahabadi
Jennifer Mahabadi

Jennifer Mahabadi hat sich im Jahr 2018 dazu entschlossen, ihr Hobby zu ihrem Beruf zu machen. In Hamburg hat sie ein Fernstudium zum Thema „ professionell fotografieren“ erfolgreich abgeschlossen. Das meiste lernte sie durch viel üben und ausprobieren und hat so ihren eigenen Stil gefunden. Sie beachtet keine Regeln der Fotografie, sondern fotografiert nach Gefühl. Schon beim Fotografieren sieht sie, wie sie das Licht am besten nutzen kann um die Paare und Modelle so zu fotografieren, dass sie sie auf den Fotos so darstellen kann wie sie sie in dem Moment vor sich sieht. Dabei ist es ihr wichtig, dass sie während des Shootings zwar Anweisungen gibt, aber selbst kaum auffällt. Die Kunden sollen sich so wohl fühlen, dass sie vergessen, dass sie bei einem Shooting sind und das sie anwesend ist. Sie gibt Tipps und Anregungen um Emotionen hervorzurufen und diese dann fotografisch festzuhalten. Sie fotografiert Portraits und Hochzeiten im In- und Ausland. Sie hat schon drei Fotoausstellungen in ihrem Heimatort ausgerichtet. Ihr Ziel ist es, sich in der Zukunft noch weiter fortzubilden und sich mit anderen Fotografen zu vernetzen, um so immer mehr zu lernen Ihr Traum ist es, ihre Fotografien irgendwann einmal in großen Kunsthallen ausstellen zu können. Sie steht immer noch am Anfang ihrer kreativen Reise.

Instagram
Luise Blumstengel
Luise Blumstengel

Luise Blumstengel ist eine Porträt- und Werbefotografin aus Berlin. Bekannt ist sie durch ihre sinnlichen und emotionalen Fotos, die nicht nur in den Sozialen Medien viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie hat an der Universität Chemnitz Medienkommunikation studiert und bereits 2018 (mit damals 21 Jahren) ihr eigenes Gewerbe im Bereich Fotografie angemeldet. Nach einigen Jahren bei den erfolgreichen Hochzeitsfotografen Julia & Gil hat sie sich 2021 komplett selbstständig gemacht. Mittlerweile ist sie Young Ambassador beim „bund professioneller portraitfotografen“ (bpp), wurde in Magazinen wie COSMOPOLITAN oder DigitalPHOTO veröffentlicht und hat für zahlreiche Marken fotografiert. Im Februar 2022 hat sie den 1. Platz beim Fotowettbewerb „Schon Schön“ von Paul Ripke und Lina Tesch gewonnen. Seit 2023 arbeitet Luise regelmäßig mit Sony zusammen. So ist sie zum Beispiel Teil der diesjährigen Choice Of Creators Kampagne, hat mit ihrem Vortrag auf der Photopia die Main Stage gefüllt und war Ende des Jahres als Speakerin bei der Sony Pro Conference Tour dabei.

Website
Jeannette Petri
Jeannette Petri

Jeannette Petri fotografiert Menschen und Reportagen für Magazine und Unternehmen, sie lebt und arbeitet in Freiburg und Frankfurt. Jeannette hat über viele Jahre ihr eigenes Hip Hop Magazin "Anattitude" herausgegeben, um die Sichtbarkeit von FLINTA im Hip Hop zu unterstützen. Freie Projekte sind ihr schon immer wichtig, so entstand 20202-22 ihr Projekt über den Schwarzwald "Dark Wald", zeitgleich ihr Buchprojekt über die letzten 10 Jahre mit ihrer Oma "Dear Oma". Seit 1,5 Jahren arbeitet sie an dem Langzeitprojekt "Beyond Binary" - ein dokumentarisches Projekt über Menschen mit nicht-binärer Geschlechtsidentität. Sie arbeitet für Magazine wie stern, Der Spiegel, Focus, Die Zeit, etc. Jeannette ist Leaderin der Freiburger Region des Female Photoclubs, sie wird durch die Agentur laif vertreten und ist Mitglied bei Women Photograph und der DGPh.

Website
Julia Blöchl
Julia Blöchl

Die Fotografie hat Julia schon immer begeistert, beruflich kam sie aber erst während der Corona-Pandemie dazu. Eher durch einen glücklichen Zufall ist sie auf eine Stellenanzeige für eine Ausbildung zur Werbefotografin gestoßen. Ab sofort war sie Auszubildende in einem großen Werbefotografie-Studio. Als Assistenz hat Julia alles gelernt was für große Fotoproduktionen wichtig ist und auf was es ankommt. Durch ihre Ausbildung hat Julia nicht nur das technisch Wichtige der Fotografie gelernt, sie habe auch gelernt zu Sehen und Moti¬ve zu erkennen. Im Sommer 2023 hat sie dann die Ausbildung zur Fotografin mit Schwerpunkt im Be¬reich der Produktfotografie abgeschlossen. Mit meiner freien Abschlussarbeit wurde sie Kammersiegerin und landete sogar beim Wettbewerb vom Centralverband der deut¬schen Berufsfotografen „Deutschlands bester Jungprofi 2023“ auf dem dritten Platz. Momentan ist Julia festangestellte Fotografin in ihrem ehemaligen Ausbildungsbetrieb und macht hauptsächlich Interieur- und Produktaufnahmen. Als Ausgleich zur alltäglichen Produktfotografie im Studio ist sie gerne unterwegs und foto¬grafiert auf der Straße was ihr gerade in den Sinn kommt. Mit ihrer Fotografie möchte Julia Emotionen wecken und Gefühle trans¬portieren.

Instagram
Pia Hertel
Pia Hertel

Pia Hertel ist eine deutsche Fotografin mit Wohnsitz in Köln. Sie studierte Fotografie in Dortmund. Parallel zum Studium assistierte sie namhaften Fotografen im Still-Life Bereich. Die selbständige Fotografin erstellt freie künstlerische Arbeiten zu verschiedensten Themen rund um den Schutz von Mensch, Tier und Umwelt. Sie nutzt die Kraft der Bilder, um die wirklich wichtigen Themen voranzubringen. Ihre ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Bilder schaffen Aufmerksamkeit und Bewusstsein. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, stellt sie ihre künstlerischen Arbeitet nicht nur in Galerien aus. Sie bringt Ihre Bilder in den öffentlichen Raum. Sei es als XXL-Ausstellung über großformatige Werbeflächen oder als soziale Kampagne. Pia Hertel arbeitet ausschließlich für gemeinnützige Organisationen und soziale Unternehmen, welche verantwortungsvoll mit Mensch, Tier und Umwelt umgehen. Viele Anfragen lehnt Sie aus ethischen Gründen ab. Nach ihrer langjährigen Spezialisierung auf die Still-Life Fotografie, begrenzt sie sich und ihre Kreativität inzwischen nicht mehr auf diesen Bereich, sondern schaut, was für Bilder ein Thema braucht. Zunehmend nutzt sie die neuesten technischen Möglichkeiten zur Generierung dieser Bildideen. Pia Hertel erhielt zahlreiche Auszeichnungen und stellt international aus.

Website

 

 

Für α Universe-Newsletter registrieren

Glückwunsch! Sie haben sich erfolgreich für den α Universe-Newsletter angemeldet.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Entschuldigung! Es ist etwas schief gelaufen.

Glückwunsch! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.