Vogelperspektive von einem Mann mit Trainingsjacke
Amedeo Novelli

Amedeo Novelli | Italien

„Am Ende steht immer der Mensch im Mittelpunkt meiner Fotografie“

Seit seiner Zeit als Student bereist Amedeo die Welt mit nichts als einem Rucksack, seiner Kamera und einem Notizblock. Er entwickelte ein ausgeprägtes Interesse am Weltgeschehen, das ihn zunächst zum professionellen Journalismus brachte. Schließlich ergänzte er seine Artikel dann durch seine Fotos. Er arbeitet intensiv und konstant an mehreren Fronten gleichzeitig – von persönlichen und kommerziellen Projekten bis hin zu Nebenaktivitäten wie RiScatti, einem sozialen Fotografieprojekt, aus dem 2014 und 2015 Ausstellungen im Pavilion of Contemporary Art in Mailand hervorgingen. Nach dem Abschluss seiner Arbeit für das Expo People-Projekt zum Start des Expo-Magazins 2015 entwickelt Amedeo aktuell eine Story über sogenannte Influencer und ist dabei, zwei Langzeitprojekte zu den Themen BDSM und Straßenfotografie abzuschließen.

Amedeos Ausrüstung