α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor
α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor

α7S II E-Mount-Kamera mit Kleinbildsensor

ILCE7SM2B.CEC

Nicht auf Lager
sofort-icon.png

Empfindlichkeit

Die α7S II zeichnet sich durch einen ultra-hohen ISO-Empfindlichkeitsbereich von 50-409600

  1. Standard-ISO-Bereich: 100–102400 für Fotos und Videos. Erweiterbarer ISO-Bereich: 50–409600 für Fotos, 100–409600 für Filme.
, niedriges Rauschen bei Foto- und Film-Aufnahmen und einen großen Dynamikumfang aus und liefert so überragende Klarheit und unerreichte Abstufungs-Nuancen; Interne 35-mm 4K Filmaufnahmen; extra schneller, präziser Autofokus; und umfassende 5-Achsen-Bildstabilisierung.

Originalgarantie von Sony

Kostenlose Lieferung ab 50€

Einfache & Kostenlose Rückgabe

Zahlungsmöglichkeiten

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Highlights

Extrem hohe Empfindlichkeit, großer Dynamikbereich

Mit der Möglichkeit einer Empfindlichkeitseinstellung über ISO 409600

  1. Standard-ISO-Bereich: 100–102400 für Fotos und Videos. Erweiterbarer ISO-Bereich: 50–409600 für Fotos, 100–409600 für Filme.
plus extra großem Dynamikumfang kann die α7S II unter praktisch allen Lichtverhältnissen, von Schatten bis zu heller Beleuchtung, Bilder in spektakulär nuancierten Details aufnehmen. Die bemerkenswerte Klarheit und das Fehlen von Rauschen in Fotos und Filmen, die Sie aufnehmen, tragen dazu bei, die Ergebnisse zu realisieren, die Sie sich gewünscht haben.

Exmor® CMOS für noch mehr Sensorwahrnehmung

Fotos und Bilder mit satterer, natürlicher wirkender Farbabstufung aufnehmen. Der 35-mm-Kleinbild-Bildsensor mit 12,2 Megapixel

  1. Effektive Megapixel (ungefähre Angabe).
erzielt einen großen Dynamikumfang mit sehr geringem Rauschen über den gesamten ISO 50-4096001-Empfindlichkeitsbereich. Große Pixel, lückenlose Lens-on-Chip-Objektiv-Struktur und andere Lichterfassungsfortschritte ermöglichen außergewöhnlich hohe Verschlusszeiten für Aufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Intelligenter, schneller BIONZ X™ Bildprozessor

Der neue raffinierte Bildverarbeitungsalgorithmus des BIONZ X optimiert die Bildsensorleistung und sorgt so für überragende Wiedergabe von Details in Fotos und Filmen in allen Empfindlichkeitsbereichen. Dieser Bildprozessor realisiert insbesondere in der mittleren bis hohen Empfindlichkeitseinstellung eine überaus fein nuancierte Bildqualität mit minimalstem Rauschen.

Interne 4K Filmaufnahmen und XAVC S Format

  1. Für Videoaufnahmen im XAVC S Format ist eine SDXC- bzw. SDHC-Speicherkarte Klasse 10 oder höher erforderlich. Eine UHS-I Geschwindigkeitsklasse 3 (U3) ist für Aufnahmen mit 100 Mbit/s erforderlich. Um eine SDHC-Speicherkarte verwenden zu können, muss zunächst die Software der Kamera aktualisiert werden.

Die α7S II kann intern 4K Filme (QFHD: 3840 x 2160) im 35-mm-Format aufnehmen. Volle Pixelauslesung

  1. In 30p (25p)/24p Filmeinstellung.
ohne Pixel-Binning erstellt 4K Filme mit weniger Moiré-Effekten und Bildfehlern. Unterstützung von XAVC S Format
  1. Für Videoaufnahmen im XAVC S Format ist eine SDXC- bzw. SDHC-Speicherkarte Klasse 10 oder höher erforderlich. Eine UHS-I Geschwindigkeitsklasse 3 (U3) ist für Aufnahmen mit 100 Mbit/s erforderlich. Um eine SDHC-Speicherkarte verwenden zu können, muss zunächst die Software der Kamera aktualisiert werden.
ermöglicht bei maximal 100 Mbit/s äußerst detailreiche 4K Aufnahmen mit geringeren Auswirkungen durch Komprimierungsrauschen. * Interne Aufzeichnung und HDMI Ausgang, beides in 4K Auflösung, erhältlich in 35-mm-Format.

S-Gamut3.Cine/S-Log3 und S-Gamut3/S-Log3

Mit diesen neuen Profilen kann der Dynamikumfang auf bis zu 1300 % erweitert werden, wodurch dynamischere Abstufungen erzielt und Farbgebung, Korrektur und Handhabung unkompliziert werden. S-Log3 Gamma Farbnuancierung wird von Schatten bis zu mittleren Tönen (18 % grau) besser. Der Belichtungsspielraum mit 14 Stufen in der S-Log3-Einstellung ist wirklich eindrucksvoll. S-Gamut3.Cine gibt das große Farbspektrum des DCI-P3-Farbumfangs wieder. S-Gamut3 gibt fast alle aktuellen Farben wieder, die sich für die Archivierung eignen.

Filmaufnahme-Funktionen verbessern den professionellen Workflow

Mit neuen Funktionen, wie 120 Bilder pro Sekunde Full HD Aufnahmefunktion, 4fach-/5fach-Zeitlupenaufnahme und Gamma Display Assist, zusammen mit der erweiterten Zebra-Funktion, Zeitcode/Stempel bearbeiten und andere Filmaufnahmefunktionen, unterstützt die α7S II den professionellen Workflow, und Sie erhalten einen noch größeren Spielraum für die Realisierung Ihrer Moving Visions denn je.

Integrierte 5-Achsen-Bildstabilisierung

Mit einer 4,5 Schritten

  1. Basierend auf CIPA-Standard. Nur Nicken/Gieren. Mit befestigtem Sonnar T * FE 55 mm F1,8 ZA Objektiv. Langzeitbelichtung NR deaktiviert.
entsprechenden schnelleren Verschlusszeit kann dieses System fünf Typen von Verwacklungen der Kamera kompensieren. Die Kamera verfügt über außerordentliche Bildstabilisierung und Licht-Empfindlichkeit, mithilfe derer Sie einen größeren Bereich von Verschlusszeit-/ISO-/Blenden-Einstellungen verwenden können, um auszudrücken, was Sie in handgeführten Fotos oder Filmen erfassen möchten.

Schneller intelligenter AF für niedrige Lichtstärken bis EV-4

Mit 169 AF-Punkten (25 Kontrastdetektionspunkte, plus neun zentrale AF-Punkte, jeweils unterteilt in 16 Segmente, insgesamt 25+(9x16)), stellt dieses schnelle präzise System die Präzision der Motiverkennung beim Fotografieren sicher, selbst bei niedriger Lichtstärke bis EV -4. Außerdem ist die AF-Geschwindigkeit für die Aufnahme von Full HD-Filmen doppelt so schnell wie bei der α7S.

0,78fach Vergrößerung XGA OLED Tru-Finder™

Mit der weltweit höchsten

  1. Unter digitalen Fotokameras. Die Suchervergrößerung liegt bei ca. 0,78fach (mit 50-mm-Objektiv bei unendlich, -1 m-1). Basierend auf Studien von Sony, Stand September 2015.
Vergrößerung und ZEISS® T*-Beschichtung liefert dieser elektronische Sucher atemberaubende Klarheit und Kontraste mit minimaler Reflexion und zeigt im Handumdrehen, wie sich Belichtungskorrektur, Weißabgleich und andere Einstellungen auf Bilder auswirken. Sie können auch Gamma Display Assist und Zebra-Funktionen verwenden, während Sie Filme mit dem Sucher aufnehmen.

Unterstützt das unkomprimierte 14-Bit-RAW-Format

Dank der Kompatibilität mit dem unkomprimierten 14-Bit-RAW-Format können Sie das für Sie perfekte Format wählen. Daher wird für eine äußerst hochwertige Farbtiefe gesorgt, und der große Dynamikbereich des Bildsensors kann optimal genutzt werden.

Geräuschlose Aufnahme

Dank leisem Aufnahmemodus können Sie Auslösergeräusche immer dann stummschalten, wenn ein geräuschloser Betrieb erforderlich ist. Diese Funktion kann für Serienaufnahmen mit 5 Bildern pro Sekunde

  1. Serienbildmodus mit Verschlusszeiten-Priorität. Fokus- und Belichtungseinstellungen werden bei der ersten Aufnahme festgelegt.
verwendet werden, und so verpassen Sie nie wieder den entscheidenden Moment. Sie kann einer konfigurierbaren Taste zugewiesen werden und intuitiver ein- und ausgeschaltet werden.

Wi-Fi®/NFC vereinfacht die Weitergabe

Dank Wi-Fi® und NFC (Near Field Communication)-Funktion können Bilder und MP4-Filme im Handumdrehen von der α7S II an Ihr NFC-fähiges Smartphone oder Tablet übertragen werden. Berühren Sie die Kamera einfach mit dem Smartphone oder Tablet, und übertragen Sie die Fotos oder Filme an Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk.

Capture One (for Sony)

  1. Bitte setzen Sie sich bei allen Fragen zu Verwendung, Support und Kompatibilität der Funktionen von Capture One Express (for Sony) und Capture One Pro (for Sony) mit Phase One in Verbindung.

Capture One Express (for Sony) ist eine kostenlose preisgekrönte Bildbearbeitungssoftware, die RAW-Entwicklung mit hervorragender Bildqualität, eine problemlose Verwaltung Ihrer Bilddateien und leistungsstarke Bearbeitungstools bietet. Für weitere Bearbeitungstools und Tether-Aufnahmefunktionen kann Capture One Pro (for Sony) erworben werden.

120 Bilder pro Sekunde Full HD-Aufnahme und 4fach-/5fach-Zeitlupen-Aufnahme

Die α7S II mit voller Pixelauslesung ohne Pixel-Binning, 120 Bilder pro Sekunde (100 Bilder pro Sekunde) und äußerst hoher Empfindlichkeit kann wie keine andere Kamera Full HD-Filme mit hoher Bildwiederholrate und geringem Rauschen aufnehmen. Die Funktion 120 Bilder pro Sekunde (100 Bilder pro Sekunde) ermöglicht auch Filmaufnahmen in 4fach-/5fach-Zeitlupe mit einer Bildwiederholrate von 30p (25p) oder 24p.

Neue Gamma Display Assist Funktion

Mit dieser neuen Funktion können Sie Bilder mit natürlichem Kontrast anzeigen und gleichzeitig in der S-Log-Gamma-Einstellung aufnehmen, S-Log2 und S-Log3 zur Kontrolle in ITU709 (800 %) Gamma umwandeln

  1. Gamma Display Assist ist nicht für die Kontrolle auf externen Displays und Fernsehern verfügbar.
oder beim Vergrößern eines Bildes auf dem LC-Display oder im Sucher den Fokus überprüfen

Optimierte Zebrafunktion

Diese Funktion macht es einfacher, die Belichtung zu kontrollieren, insbesondere bei Aufnahmen in der S-Log-Gamma-Einstellung. Wählen Sie eine Videosignalstärke von 0 bis 109, wählen Sie einen Bereich dafür, dann zeigt das Zebra-Muster, Bildbereiche, die die Stärke oder den Bereich erreichen. Die neue größere Videosignalstärke-Auswahl und die Möglichkeit, einen Bereich zuzuweisen, machen die Einstellung der Belichtungsstärke einfacher.

Picture Profile

Es ist sehr praktisch, das Aussehen Ihrer Filme vor der Aufnahme anzupassen, indem Sie die Bild-Eigenschaften über Picture Profile hinsichtlich Abstufung, Farb-Abstufung und Details einstellen. Speichern Sie für spätere Nutzung bis zu neun Profile (PP1-PP9) von eingestellten Parametern mit anderen Einstellungen, einschließlich der neuen für S-Gamut3.Cine/S-Log3 und S-Gamut3/S-Log3.

Unkomprimierte HDMI-Ausgabe

Diese Funktion unterstützt 4K

  1. Interne Aufzeichnung und HDMI Ausgabe, beides in 4K Auflösung, erhältlich in 35-mm-Format.
und Full HD und erlaubt die Ausgabe unkomprimierter Videos an einen externen Recorder oder Monitor. Das Bild kann auch in der Kamera
  1. Bei Ausgabe des 4K Signals über den HDMI-Ausgang wird das Bild nicht auf dem LC-Display der Kamera angezeigt.
aufgezeichnet werden, und zwar auch wenn über diese Funktion Signale ausgegeben werden. Der im Lieferumfang enthaltene Kabelschutz schützt die Buchsen und verhindert, dass sich Kabel versehentlich lösen. So können Sie sich unbesorgt Ihren Aufnahmen widmen.

Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung

Die α7S II wurde im Hinblick auf Zuverlässigkeit und stabile Handhabung entwickelt, und ihr kompaktes Gehäuse ist hervorragend für die Strapazen von Außenaufnahmen geeignet. Dafür sorgen eine solide Struktur sowie obere, vordere und rückwärtige Abdeckungen aus robuster, solider Magnesiumlegierung.

Besteht den Haltbarkeitstest von 500.000 Auslöserbetätigungen

Der Kamera-Auslöser besteht den Haltbarkeitstest von 500.000 Auslöserbetätigungen

  1. Basierend auf internen Tests von Sony mit aktiviertem elektronischem Front-Verschlussvorhang.
, da ein Auslöserunterbrechungsmechanismus die Vibrationen des vorderen/hinteren Vorhangs um ca. 50 %
  1. Im Vergleich mit der α7S.
reduziert und so Verwacklungen der Kamera, Unschärfe-Effekte und Auslöser-Geräusche minimiert werden. Durch Verwendung des vorderen elektronischen Verschlussvorhangs entstehen noch weniger Vibrationen.

Sorgfältig entwickelte Bedienelemente

Die Bedienelemente wurden dynamisch konstruiert, sodass Sie sie intuitiv bedienen und in Sekundenschnelle einstellen können, wenn Sie durch den Sucher blicken. Die vorderen und hinteren Drehräder wurden für eine bessere Handhabung optimiert und so positioniert, dass sie leichter und effizienter bedient werden können. Außerdem verhindert ein neuer Arretierungsmechanismus des Modusdrehrads unbeabsichtigte ständige Änderungen des Aufnahmemodus.

ISO Auto: Minimale Verschlusszeit

Bei Aufnahmen mit bewegten Motiven lassen sich Unschärfen durch Einstellung einer Verschlusszeit vermeiden, bei der sich die ISO-Empfindlichkeit ändert, wenn (im Modus P oder A oder bei Rauschunterdrückung für mehrere Bilder) die Option „ISO Auto“ ausgewählt ist.

Präziserer Weißabgleich

Die α7S II bietet mehr Weißabgleich-Abstufungen (doppelt so viele auf der Gelb-/Blau-Achse; vier Mal so viele auf der Grün-/Magenta-Achse) wie bei der α7S. Dies ermöglicht einen fein abgestimmten Weißabgleich mit höherer Präzision für natürlichere Farben.

Nicht den Fokus verlieren

Ein äußerst präziser AF mit Augenerkennung (verfügbar für AF-C) bietet eine gleichbleibend genaue Fokussierung auf das Auge des Motivs. Selbst dann, wenn sich das Motiv bewegt. Dieses zuverlässige Tool ist eine effektive Methode perfekt in Szene gesetzte Porträtaufnahmen zu machen.

Erweiterter flexibler Spot

Erweitern flexibler Spot wurde der AF-Bereichsauswahl hinzugefügt. Wenn der gewählte Autofokuspunkt nicht auf dem Motiv liegt, verwendet die α7S II automatisch Autofokuspunkte in dessen Umfeld, um eine präzise Fokussierung zu ermöglichen.

Kompatibilität mit einer breiten Palette an Objektiven

  1. Bei Verwendung eines Objektivadapters von einem Drittanbieter sind Leistung, Funktionalität und Bedienung möglicherweise eingeschränkt. Sony übernimmt keine Haftung für Fehlfunktionen.

Mit der 5-Achsen-Bildstabilisierung genießen Sie unübertroffene Freiheit bei handgeführten Aufnahmen mit Ihren Lieblingsobjektiven. Das kurze Auflagemaß der α7S II (E-Mount) sorgt für Kompatibilität mit einer Vielzahl von Objektiven.

Helligkeitssteuerung

Die Funktion, mit der sich die Helligkeit des Bildes durch Verstellen der Verschlusszeit optimieren lässt, kann einer der programmierbaren Tasten zugewiesen werden. So ist sie bei Aufnahmen des Sternenhimmels oder anderer dunkler Szenen leichter zugänglich.

Fokusvergrößerung und Peaking-Funktion

Da sich das Bild problemlos vergrößern lässt, wird die manuelle Feineinstellung des Fokus vereinfacht, und zwar bei Fotos wie auch bei Videos. Durch zusätzliches Aktivieren der Peaking-Funktion werden die scharf fokussierten Bereiche auf dem Bild eingefärbt, sodass Sie sie rasch überprüfen können.

Stromversorgung über USB

Die α7S II kann über einen USB-Anschluss an einen PC oder einen mobilen Akku mit Strom versorgt werden. Das schont den Akku der Kamera, ermöglicht eine längere Nutzung, und Sie müssen sich nicht um einen leeren Akku sorgen. Wenn die Kamera ausgeschaltet ist, kann derselbe USB-Anschluss zum Laden des Akkus verwendet werden.

Kreatives Design

Einstellungen für kreatives Design verleihen Ihren Bildern mehr Charakter. Wählen Sie einfach eine von 13 Einstellungen (Lebhaft, Hochformat usw.), und die Bildparameter werden von der Kamera angepasst. Auch Kontrast, Sättigung

  1. Im Schwarzweiß- oder Sepiamodus ist diese Option nicht verfügbar.
und Schärfe können nach Belieben eingestellt werden.

Bildeffekt (13 Modi)

Wandeln Sie Alltagszenen in Kunstwerke um, indem Sie innovative Bildeffektmodi anwenden, die Kamera-Parameter anpassen, und verwenden Sie die optimierte Bildverarbeitung mit Echtzeit-Vorschau für die meisten Effekte. Sie können aus 13 Modi auswählen, wie Spielzeugkamera, Poster, HDR Painting, Miniatur, Wasserfarben und Illustration.

PlayMemories Kamera Apps verleihen Ihren Aufnahmen eine persönliche Note

Der Dienst zum Herunterladen von Anwendungen ermöglicht es Ihnen, der Kamera zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Es gibt Apps für Foto- und Filmeffekte, mit denen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, sowie andere, mit denen Sie beispielsweise Ihr Smartphone als Fernbedienung für Ihre Kamera nutzen können. Hinweis: Die Service-Verfügbarkeit ist regional abhängig.

Kompatibel mit iMovie & Final Cut Pro X

Dieses Produkt ist kompatibel mit Final Cut Pro X und iMovie.

  1. Final Cut Pro, iMovie und Mac sind Marken von Apple Inc. in den USA und anderen Ländern. Das Mac-Logo ist eine Marke von Apple Inc.

Imaging Edge™ Remote, Viewer und Edit

Erweitern Sie Ihren Gestaltungsspielraum mit den Desktopanwendungen von Imaging Edge. Mit „Remote“ steuern und überwachen Sie Aufnahmen in Echtzeit über den PC-Bildschirm. Mit „Viewer“ können Sie Aufnahmen in großen Bildbibliotheken anzeigen, bewerten und auswählen. Verwenden Sie „Edit“, um RAW-Daten in qualitativ hochwertige Fotos für Ihre Kunden umzuwandeln. Schöpfen Sie die Möglichkeiten von Sony RAW-Dateien voll aus und verwalten Sie Ihre Bestände effizient.

  1. Bei einigen Kameramodellen werden nicht alle Funktionen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Support-Seite von Sony: https://www.sony.net/disoft/help