RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor
RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor

RX1R II Professionelle Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor

DSCRX1RM2.CE3

4.199,00 €
Ratenzahlung verfügbar
Nicht auf Lager

Vollformatsensor. Ultra kompakt.

Mit einem Vollformat-Bildsensor mit größerer Pixelzahl, einem erweiterten Prozessor, einem hellen ZEISS® Objektiv mit fester Brennweite und optisch variablem Tiefpassfilter, den Sie intern einstellen können, wurden in der RX1R II außerordentliche Kleinbild-Fotografie-Funktionen in ein unglaublich kompaktes Format gepackt.

Originalgarantie von Sony

Kostenlose Lieferung ab 50€

Einfache & Kostenlose Rückgabe

Zahlungsmöglichkeiten

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Highlights

Hohe Qualität in kompakter Größe

Großartige Kamerafunktionen, handlicher denn je, das bietet die kompakte RX1R II. Kompatibilität mit 35-mm-Format und weitere technisch hochentwickelte Bildsensor- und Verarbeitungsinnovationen sorgen für eine atemberaubende Bildqualität. Das klare Objektiv mit fester Brennweite verkörpert die bewährte optische Integrität von ZEISS®.

CMOS-Vollformatsensor mit höherer Auflösung

Der EXMOR R® CMOS-Vollformatsensor bietet einen Auflösung von 42,4 Megapixeln

  1. Effektive Megapixel (ungefähre Angabe).
, eine Empfindlichkeit bis zu ISO 102400
  1. Bei Digitalkameras. Stand: Oktober 2015, basierend auf Studien von Sony.
, einen großen Dynamikbereich und geringes Rauschen. Die rückwärtig belichtete Struktur erweitert die Schaltkreisskalierung einer neuen Kupferdrahtschicht für eine 3,5fach schnellere Datenauslesung
  1. Im Vergleich mit der RX1R.
. Die Verbesserungen ermöglichen der RX1R II Auslesen von Bildern, Autofokus-Reaktion und Serienaufnahmefunktion mit High-Speed.

ZEISS® Sonnar T* 35 mm F2 Objektiv mit großer Blendenöffnung

Das hochwertige ZEISS® Sonnar T* 35 mm F2 Objektiv mit einer maximalen Blendenöffnung von F2 verfügt über ein eigenes AA-Objektivelement (Advanced Aspherical) mit minimalen Bewegungen, wodurch der Objektivzylinder sehr leicht und kompakt realisiert werden konnte. Objektiv und Sensorbildebene sind so kalibriert, dass die Auflösung mit konsistenter Klarheit für jedes Bild optimiert wird.

BIONZ X™ Bildprozessor, aktualisiert

BIONZ X verarbeitet 42,4 Megapixel

  1. Effektive Megapixel (ungefähre Angabe).
Datenvolumen des 35 mm CMOS Vollformatsensors und gibt feine realistische Details mit reduziertem Rauschen gemäß Bildbereichseigenschaften wieder. Dies ermöglicht eine schnelle originalgetreue nuancierte Licht- und Struktur-Wiedergabe. Das Design der RX1R II mit Objektiv mit Festbrennweite trägt außerdem dazu bei, die Verarbeitung der Bildinformationen für Objektiv und Sensor zu optimieren.

Schneller, präziser Fast Hybrid-Autofokus

Autofokus mit Phasendetektion und 399-Punkt-Brennebene und AF-Abdeckung mit 25-Zonen-Kontrastdetektion machen Fast Hybrid AF in allen Situationen besonders schnell und präzise. Das System bietet eine umfassende Phasendetektionsabdeckung (45 % des Bildbereichs) und einen 30 % schnelleren Autofokus

  1. Im Vergleich mit der RX1R.
sowie eine hohe Autofokusleistung, sodass die Erfassung der entscheidenden Momente sichergestellt ist.

Optisch variabler Tiefpassfilter

LPF Effekteinstellungen

  1. Nur für Fotos verfügbar.
nutzen die hohe Auflösung des Sensors mit 42,4 Megapixeln
  1. Effektive Megapixel (ungefähre Angabe).
für eine optimale Bildqualität, ganz nach Ihren Wünschen. Wählen Sie die Einstellungen Off (zur Priorisierung der Bildauflösung), Hi (zur Reduzierung von Moiré- und Farbartefakten) oder Standard (zur Balancierung dieser Prioritäten), um den gewünschten Bildcharakter zu erzielen. Mit Tiefpassfilter-Belichtungsreihe können Sie die Effekte der verschiedenen Einstellungen in der Vorschau anzuzeigen.

XGA OLED Tru-Finder™ mit einziehbarem Design

Der einziehbare Tru-Finder™ zeichnet sich aus durch eine 0,74fache Vergrößerung

  1. ca. 0,74fach mit 50-mm-Objektiv äquiv. bei unendlich, -1m-1.
, ein optisches System mit vier Glaslinsenelementen, einschließlich zweier hochbrechender asphärischer Objektivelemente, eine durchgängig hohe Auflösung, minimale Verzerrungen, ZEISS® T* Antireflexionsbeschichtung und einer brillanten Wiedergabe der aufgenommenen Details. Der elektronische Sucher kann im Handumdrehen, präzise in der Vorschau anzuzeigen, wie sich Ihre Einstellungen auf ein Bild auswirken. Eine separate Okularkappe ist im Lieferumfang enthalten.

Neigbares LC-Display passt sich Ihrem Augenabstand an

Mit dem LC-Display können mühelos zahlreiche Aufnahmepositionen kontrolliert werden. Das WhiteMagic-Display (Typ 3.0), mit ca. 1.229.000 Bildpunkten, einschließlich weiße Pixel mit hoher Lumineszenz, kann von 109 nach oben bis 41 Grad nach unten geneigt/positioniert werden, wodurch eine ausgezeichnete Sicht in allen Situationen gewährleistet wird, selbst im Freien oder in hellen Umgebungen.

Full HD-Filmaufnahmen und XAVC S Format

  1. Für Videoaufnahmen im XAVC S Format ist eine SDXC-Speicherkarte Klasse 10 oder höher erforderlich.

Die RX1R II unterstützt das XAVC S Filmaufnahmeformat für das Erfassen der Qualität von Full HD-Filmaufnahmen mit Bildwiederholraten von 60p (50p), 30p (25p) oder 24p und 50 Mbit/s. Das steigert Ihre Fähigkeit, Visionen in realistischeren Bildern auszudrücken, mit feineren Details und einem Minimum an Komprimierungsrauschen, Moiré-Effekten und Bildfehlern.

AF-C-Fokus-Modus/5 Bilder pro Sekunde mit AF-Tracking

Der AF-C-Fokus-Modus (permanenter Autofokus) ermöglicht es, mit der RX1R II sich bewegende Motive nachzuverfolgen. Gleichzeitig bleibt der scharfe Fokus selbst bei Serienbildaufnahmen mit 5 Bildern pro Sekunde dank breiter Autofokus-Abdeckung über einen großen Teil des Bildbereichs des Autofokussystems mit 399-Phasendetektions-Autofokuspunkten beibehalten.

Unterstützt das unkomprimierte 14-Bit-RAW-Format

Dank der Kompatibilität mit dem unkomprimierten 14-Bit-RAW-Format können Sie das für Sie perfekte Format wählen. Daher wird für eine äußerst hochwertige Farbtiefe gesorgt, und der große Dynamikbereich des Bildsensors kann optimal genutzt werden.

Kompatibel mit zahlreichen Bildseitenverhältnissen

Jetzt treffen 1:1 und 4:3 auf 3:2 und 16:9 als Bildseitenverhältnisse, die vom Vorgängermodell unterstützt wurden

  1. RX1R.
. Das 1:1 Bildseitenverhältnis mit 28 anstatt von 42 Megapixeln verleiht Ihnen unabhängig davon, ob Sie später die Bildorientierung vertikal oder horizontal zuschneiden möchten, immer noch eine angemessene Ausdrucksfähigkeit.

Wi-Fi®/NFC™ für schnelle, einfache Weitergabe

Dank Wi-Fi® können Bilder und MP4-Filme mühelos von derRX1R II an Smartphones oder Tablets und dann in Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk übertragen werden. Wenn Sie ein NFC-fähiges Smartphone oder Tablet verwenden, wird mithilfe von NFC (Near Field Communication) das Einrichten der Verbindung zwischen Kamera und Gerät noch einfacher.

Automatische Augenerkennung (Eye-AF)

Die RX1R II mit Eye-AF erkennt und verfolgt automatisch bei bewegten Motiven die Augen, und die Positionierung wird vereinfacht. Eye-AF ist sogar im AF-C-Fokus-Modus verfügbar.

Robustes, leichtes Gehäuse aus Magnesiumlegierung

Das dynamisch geformte leichte Metallgehäuse vermittelt ein stabiles, sicheres Aufnahmegefühl in allen Situationen. Jede Komponente wurde sorgfältig weiterentwickelt, Präzision und Bedienerfreundlichkeit wurden weiter optimiert, und das Design ist für eine makellose, zuverlässige und langlebige Funktionalität ausgelegt.

Makromodus für gestochen scharfe Nahaufnahmen

Drehen Sie am Makroschaltring, um den Makromodus zu aktivieren und den Mindestabstand zwischen Motiv und Bildsensor auf 20 cm zu verkürzen. Eine minimale Objektiverhebung sorgt für Aufnahmekomfort. Sie können sogar die Funktionen Direct Manual Focus (DMF), MF Assist, Peaking nutzen sowie XGA OLED Tru-Finder usw., während Sie im Makro-Aufnahmemodus sind.

Intuitive, vielseitige Drehrad-Bedienung

Einstellungen können bei der Motiverfassung mühelos justiert werden, wenn Sie durch den Sucher blicken. Drehen Sie die Objektivzylinderringe mit Ihrer linken Hand, um die Blendenöffnung zu steuern, oder aktivieren Sie den Makromodus und die Feinabstimmung. Wählen Sie mit dem auf der Vorderseite angebrachten Drehrad einen Fokusmodus. Mit der rechten Hand können Sie das angebrachte Modusdrehrad, das Belichtungskorrekturrad, die Taste zur individuellen Belegung, die AEL-Taste (Automatische Belichtungssperre) usw. bedienen.

Präziserer Weißabgleich

Die RX1R II bietet mehr Weißabgleich-Abstufungen (doppelt so viele auf der Gelb-/Blau-Achse; vier Mal so viele auf der Grün-/Magenta-Achse) als die RX1R. Dies ermöglicht einen fein abgestimmten Weißabgleich mit höherer Präzision für natürlichere Farben.

ISO Auto: Minimale Verschlusszeit

Bei Aufnahmen mit bewegten Motiven lassen sich Unschärfen durch Einstellung einer Verschlusszeit vermeiden, bei der sich die ISO-Empfindlichkeit ändert, wenn (im Modus P oder A oder bei Rauschunterdrückung für mehrere Bilder) die Option „ISO Auto“ ausgewählt ist.

1.200-Zonen-Bewertungsmessung

Die hochpräzise Messung durch einen erweiterten Bewertungsmessungssensor mit 1.200 Bereichen sorgt für ausgeglichene Belichtung bei zahlreichen Lichtverhältnissen. Wählen Sie die Messmodi Mehrfeldmessung, Mittenbetont oder Spotmessung.

Prioritätseinstellung in AF-C/AF-S

In den Modi AF-S (Einzelbild-Autofokus) und AF-C (permanenter Autofokus) können Sie die AF-Priorität wählen, wenn nur das Motiv scharfgestellt werden soll. Wählen Sie Verschluss-Priorität, um Bilder aufzunehmen, auch wenn das Motiv nicht fokussiert ist, oder wählen Sie „Balanced Emphasis“ für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Autofokus und Release-Option, ohne die entscheidenden Momente zu verpassen, und zwar auch bei der Aufnahme bewegter Objekte.

Kreatives Design

Einstellungen für kreatives Design verleihen Ihren Bildern mehr Charakter. Wählen Sie einfach eine von 13 Einstellungen (Lebhaft, Hochformat usw.), und die Bildparameter werden von der Kamera angepasst. Auch Kontrast, Sättigung

  1. Im Schwarzweiß- oder Sepiamodus ist diese Option nicht verfügbar.
und Schärfe können nach Belieben eingestellt werden.

Auto HDR (High Dynamic Range)

Bei der HDR-Automatik werden die besten Details aus drei Aufnahmen zu einem Bild zusammengeführt. So wird der dynamische Bereich Ihrer Bilder von den tiefsten Schatten zu den hellsten Stellen erweitert, und alle Farbabstufungen werden erfasst, die Sie auch mit bloßem Auge sehen.

Dynamische Bereichsoptimierung (DRO)

Bei schwierigen Lichtverhältnissen werden Ihre Bilder durch den HRO korrigiert. Das führt zu einer weicheren, natürlicheren Farbabstufung und gewährleistet, dass sowohl dunkle als auch helle Bereiche im Bild mit höchster Detailgenauigkeit dargestellt werden. Diese Funktion ist bei Serienaufnahmen und beim Fotografieren bewegter Motive verfügbar.

Rauschunterdrückung für mehrere Bilder

Bei diesem Modus werden die besten Details von vier Aufnahmen kombiniert, sodass die Empfindlichkeit bei gleichzeitig geringerem Bildrauschen erhöht wird. So erfassen Sie auch dunkle Szenen ohne Stativ oder Blitz. Zudem werden Kameraverwacklungen reduziert, während Sie von höherem Kontrast und mehr Detailreichtum profitieren.

Fokusvergrößerung und Peaking-Funktion

Da sich das Bild problemlos vergrößern lässt, wird die manuelle Feineinstellung des Fokus vereinfacht, und zwar bei Fotos wie auch bei Videos. Durch zusätzliches Aktivieren der Peaking-Funktion werden die scharf fokussierten Bereiche auf dem Bild eingefärbt, sodass Sie sie rasch überprüfen können.

One-touch Fernsteuerung und One-touch Sharing

Mit der One-touch Fernsteuerung können Sie Ihr Smartphone oder Tablet als Sucher und Fernbedienung für eine Digitalkamera verwenden. One touch-sharing ermöglicht Ihnen das Übertragen von Fotos und Videos von Ihrer Kamera. Mit der Imaging Edge Mobile

  1. Der Nachfolger von PlayMemories Mobile™. Nutzer von PlayMemories Mobile können diese App nach einem Update von PlayMemories Mobile verwenden.
App auf Ihrem NFC-fähigen Android Smartphone oder Tablet vermeiden Sie komplexe Einrichtungsvorgänge und Sie können durch einfaches Berühren des Geräts eine drahtlose Verbindung mit der Kamera herstellen. Sie können Ihre Kamera ab jetzt von Ihrem Smartphone aus steuern, um so ein Foto von einem zuvor außer Reichweite befindlichen Ort aufzunehmen, um selbst auf Ihrem eigenen Gruppenfoto zu sein, oder um Ihre Bilder umgehend per Smartphone auf soziale Netzwerke hochzuladen. Ihnen steht kein NFC zur Verfügung? Kein Problem. Sie können die Geräte auch manuell koppeln.

Capture One (for Sony)

  1. Bitte setzen Sie sich bei allen Fragen zu Verwendung, Support und Kompatibilität der Funktionen von Capture One Express (for Sony) und Capture One Pro (for Sony) mit Phase One in Verbindung.

Capture One Express (for Sony) ist eine kostenlose preisgekrönte Bildbearbeitungssoftware, die RAW-Entwicklung mit hervorragender Bildqualität, eine problemlose Verwaltung Ihrer Bilddateien und leistungsstarke Bearbeitungstools bietet. Für weitere Bearbeitungstools und Tether-Aufnahmefunktionen kann Capture One Pro (for Sony) erworben werden.

Kompatibel mit iMovie & Final Cut Pro X

Dieses Produkt ist kompatibel mit Final Cut Pro X und iMovie.

  1. Final Cut Pro, iMovie und Mac sind Marken von Apple Inc. in den USA und anderen Ländern. Das Mac-Logo ist eine Marke von Apple Inc.

Imaging Edge™ Remote, Viewer und Edit

Erweitern Sie Ihren Gestaltungsspielraum mit den Desktopanwendungen von Imaging Edge. Nutzen Sie „Remote“, um Aufnahmen per Fernzugriff zu steuern. Mit „Viewer“ können Sie Aufnahmen in großen Bildbibliotheken anzeigen, bewerten und auswählen. Verwenden Sie „Edit“, um RAW-Daten in qualitativ hochwertige Fotos für Ihre Kunden umzuwandeln. Schöpfen Sie die Möglichkeiten von Sony RAW-Dateien voll aus und verwalten Sie Ihre Bestände effizient.

  1. Bei einigen Kameramodellen werden nicht alle Funktionen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Support-Seite von Sony: https://www.sony.net/disoft/help