Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)
Alpha 7 II Vollformat-Wechselobjektivkamera (ohne Objektiv)

Originalgarantie von Sony

Kostenlose Lieferung

Rückgabe & Recycling

Zahlungsmöglichkeiten

Alpha 7 II E-Mount Kamera mit Vollformatsensor

ILCE7M2B.CEC

α-Vollformatkamera im Taschenformat mit 5-Achsen-Bildstabilisierung

Die α7 II Vollformatkamera mit 5-Achsen-Bildstabilisierung vereint atemberaubende Bildqualität mit unübertroffener Aufnahmefreiheit.

1.199,00 €
Lieferung innerhalb von 1 bis 3 Werktagen

Nicht auf Lager

Originalgarantie von Sony

Kostenlose Lieferung

Rückgabe & Recycling

Zahlungsmöglichkeiten

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Highlights

5-Achsen-Bildstabilisierung

Die α7 II erweitert Ihre Aufnahmemöglichkeiten erheblich dank Bildstabilisierung für fünf verschiedene Arten von Kameraverwacklungen bei handgeführten Foto- und Videoaufnahmen. Mit der äußerst effektiven 4,5-Schritt-Stabilisierung

  1. Basierend auf CIPA-Standard. Nur Nicken/Gieren. Mit befestigtem Sonnar T * FE 55 mm F1,8 ZA Objektiv. Langzeitbelichtung NR deaktiviert.
können Sie weit entfernte Objekte zuverlässig heranzoomen, detaillierte Nahaufnahmen machen und sogar Nachtszenen erfassen – und alles mit nur minimalen Kameraverwacklungen.

Kompatibilität mit einer breiten Palette an Objektiven

  1. Bei Verwendung eines Objektivadapters von einem Drittanbieter sind Leistung, Funktionalität und Bedienung möglicherweise eingeschränkt. Sony übernimmt keine Haftung für Fehlfunktionen.

Mit der neuen 5-Achsen-Bildstabilisierung genießen Sie unübertroffene Freiheit bei handgeführten Aufnahmen mit Ihren Lieblingsobjektiven. Durch das kurze Auflagemaß der α7 II (E-Mount) kann sie mit einer breiten Palette an Objektiven verwendet werden.

Automatische Optimierung für jedes a-Objektiv

Die α7 II analysiert Objektivdaten und nutzt 5-Achsen-Bildstabilisierung, um die Aufnahmeleistung zu optimieren, sodass Sie Ihre Lieblings-E-Mount- und -A-Mount-Objektive ohne Bedenken verwenden können. Bei der Verwendung von E-Mount-Objektiven mit optischer Bildstabilisierung (OSS) kombiniert die α7 II beide Bildstabilisatoren für erstklassige Ergebnisse.

Leistungsstarker und schneller Hybrid-Autofokus

Der verbesserte schnelle Hybrid-AF bietet äußerst schnelle Reaktionszeiten, präzise Bewegungserfassung und eine große Abdeckung für einen zuverlässigen Autofokus- und Tracking-Modus. Für einen Vollformatkamera-Autofokus ist er bemerkenswert schnell (30 % schneller als bei der α7) und antizipiert Bewegungen präzise, sodass Sie Ihr Motiv immer fest im Fokus haben.

Autofokus mit Phasendetektion und Brennebene bei A-Mount-Objektiven

  1. Für diese Funktion ist ein Software-Update erforderlich.

Die α7 II bietet Autofokus mit Phasendetektion und Brennebene, sogar wenn ein A-Mount-Objektiv

  1. Nur A-Mount-Objektive mit SSM oder SAM. Im AF-Systemmenü AF-Phasendetektion oder AF-Kontrastdetektion auswählen.
mit einem LAEA3-(LA-EA1
  1. Bilder werden im APS-C-Format aufgenommen.
-) Objektivadapter angebracht ist. So können Sie von der breiten AF-Abdeckung, der äußerst schnellen Reaktionszeit, dem Autofokus und der hohen optischen Leistung der A-Mount-Objektive profitieren.

24,3 MP

  1. Effektive Megapixel (ungefähre Angabe)
, 35 mm Exmor™ CMOS Sensor

Dieser Bildsensor liefert wunderschöne Aufnahmen über den gesamten Bildbereich mit einer beeindruckenden Auflösung von 24,3 Megapixeln. Genießen Sie Bilder mit geringem Rauschen, einen äußerst großen Dynamikbereich und unglaublich satte und feine Farbabstufungen. Darüber hinaus sorgen die innovativen Technologien von Sony für eine noch naturgetreuere Wiedergabe und lebensechte Bildqualität.

BIONZ X™ Bildprozessor

Der BIONZ X Prozessor gibt dank zusätzlicher High-Speed-Verarbeitungsfunktionen Texturen und Details in Echtzeit so wieder, wie sie mit dem bloßen Auge erkannt werden. In Kombination mit der Front-End Large Scale Integration, die die Verarbeitung beschleunigt, sorgt der Prozessor bei Foto- und Videoaufnahmen gleichermaßen für natürlicher wirkende Details, realistischere Bilder, kräftigere Farbabstufungen und ein geringeres Rauschen.

Unterstützt das unkomprimierte 14-Bit-RAW-Format

  1. Für diese Funktion ist ein Software-Update erforderlich.

Dank der Kompatibilität mit dem unkomprimierten 14-Bit-RAW-Format können Sie das für Sie perfekte Format wählen. Daher wird für eine äußerst hochwertige Farbtiefe gesorgt, und der große Dynamikbereich des Bildsensors kann optimal genutzt werden.

Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung

Das Gehäuse ist zwar leicht und kompakt, aber dennoch robust genug, um den Herausforderungen von Außenaufnahmen zu trotzen. Da die obere und vordere Abdeckung sowie die interne Struktur aus Magnesiumlegierung bestehen, bietet es eine ideale Mischung aus leichtem Gewicht, robuster Zuverlässigkeit und stabiler Handhabung.

Robuste Objektivhalterung

Das robuste Gehäuse und die Objektivhalterung bieten jetzt eine noch stabilere Basis für große und schwere Objektive wie Tele- oder Filmobjektive.

Optimierter Griff und Auslöser

Form und Größe des Griffs wurden optimiert, sodass Sie die Kamera auch bei großen Objektiven fest unter Kontrolle haben. Auch der Auslöser und die Drehräder lassen sich nun bequemer bedienen. Zudem wurde der Auslöser überarbeitet und weiter nach vorne verlegt, sodass Sie sicher und mit weniger Kameraverwacklungen aufnehmen können.

Vollformataufnahmen ohne sperriges Design

Die α7 II vereint leistungsstarke Videoaufnahmefunktionen in einem äußerst kompakten Gehäuse. Nehmen Sie Filme mit beeindruckender Bild- und Tonqualität, wunderschönen Unschärfe-Effekten im Hintergrund, klaren Details und dunklen Szenen voller Lebendigkeit auf. Funktionen wie Picture Profile und P/A/S/M-Modi eröffnen Ihnen weitere kreative Möglichkeiten.

Kontrastreicher, hochauflösender XGA OLED Tru-Finder™

Der Sucher bietet eine beeindruckende Bildqualität und trägt so zu einer unkomplizierten und intuitiven Bedienung bei. Sie können Ihre endgültigen Aufnahmen im Vorfeld genau überprüfen, da alle Effekte der verschiedenen Kameraeinstellungen naturgetreu angezeigt werden. Außerdem sorgt das optische System mit 3 Objektiven für satte Farbtiefe und äußerst hohen Kontrast.

Stabile Sucherbilder

Bei Fotoaufnahmen können Sie die Effekte der Bildstabilisierung über den Sucher oder das LC-Display überprüfen, indem Sie den Auslöser halb runterdrücken oder das Bild vergrößern. Bei Videoaufnahmen geschieht dies über die Aktivierung des Videomodus. Auch bei Verwendung eines Tele- oder Makroobjektivs lassen sich Aufnahmen mit zuverlässiger Stabilität feinabstimmen und fokussieren.

AF-Scharfstellung

Mit der AF-Scharfstellung bleiben bewegte Motive ganz leicht im Fokus, da noch mehr Motiveigenschaften analysiert werden, um den optimalen AF-Punkt für einen fließenden und kontrollierten Autofokus auszuwählen. Dank der erweiterten Bildanalysetechnologie von Sony lassen sich bewegte Motive noch besser erfassen und fokussieren.

Technologie für die Wiedergabe von Details und die Beugungsreduzierung

Spezielle Technologie für die Wiedergabe von Details sorgt für eine noch naturgetreuere Detaildarstellung mit realistischeren Dimensionen, während Technologie für die Beugungsreduzierung Beugungseffekte unterdrückt, um selbst bei kleinen Blendenöffnungen auch feinste Details natürlich wiederzugeben.

Bereichsspezifische Rauschunterdrückung

Die bereichsspezifische Rauschunterdrückung unterteilt das Bild anhand von Mustern (wie zum Beispiel Kanten, Strukturen und Bereiche mit gleichmäßigen Farben, wie z. B. ein blauer Himmel) gezielt in Bereiche und wendet dann zur Verbesserung der Bildqualität, die am besten geeignete Rauschunterdrückung für die einzelnen Bereiche an.

Picture Profile

Sie können Ihre Videos vor der Aufnahme optisch verfeinern, indem Sie Abstufungen, Farben und Details anpassen. Angepasste Parameter können zusammen mit anderen Einstellungen als Profil gespeichert werden. Dabei ist es möglich, bis zu sieben Profile zum späteren Abruf zu speichern.

S-Log2 Gamma-Einstellung

Diese Gamma-Einstellung von Sony in professionellen Videogeräten bietet einen um 1.300 % größeren Dynamikumfang für weiche Abstufungen und reduzierte Whiteouts und Blackouts. Durch Farbabstufungen in der Nachbearbeitung können Sie aus den detailreichen Bildern mit geringem Rauschen das Beste herausholen, um die verschiedensten Aufnahmearten zu erzielen.

Zeitcode/Stempel

Diese Funktion bietet die Einstellung „Record Run“, bei welcher der Zeitcode während der Aufnahme weiterläuft, die Einstellung „Free Run“, bei welcher der Zeitcode auch dann weiterläuft, wenn nicht aufgenommen wird, sowie die Drop-Frame- und die Non-Drop-Frame-Methode. Bei der Verwendung des HDMI Clean Ausgangs kann die α7 II auch einen bildüberlagerten Zeitcode ausgeben.

Unkomprimierte HDMI-Ausgabe

Über den HDMI-Anschluss können Sie Full HD-Filme unkompliziert und in Echtzeit auf einen externen Monitor übertragen, um sie auf einem großen Bildschirm zu genießen. Diese Funktion unterstützt die Aufnahme unkomprimierter Videos auf externen Aufnahmegeräten sowie die Ausgabe unkomprimierter Videos mit deaktivierter Anzeige der Aufnahmeinformationen.

Sorgfältig entwickelte Bedienelemente

Die Bedienelemente ermöglichen eine intuitive Bedienung und schnelle Parametereinstellung bei der Anzeige von Motiven durch den Sucher. Die vorderen und hinteren Drehräder wurden für eine bessere Handhabung optimiert und so positioniert, dass sie leichter und effizienter bedient werden können. Damit weist die Kamera noch mehr Verbesserungen als andere Modelle der α7-Serie auf.

Einfache Tastenkonfiguration

Mithilfe der Tastenkonfiguration können Sie häufig verwendete Funktionen den gewünschten Tasten zuweisen und so Ihre ganz individuelle Aufnahmeumgebung erzeugen. Sie können allen zehn Tasten

  1. 10 Tasten einschließlich Fokushaltetaste am Objektiv
eine der 56 Funktionen
  1. Einige Funktionen können nur bestimmten Tasten zugewiesen werden.
zuweisen, um die Bedienung noch schneller, intuitiver und bequemer zu gestalten.

Praktisches neigbares LC-Display

Das LC-Display lässt sich ca. 107 Grad nach oben und ca. 41 Grad nach unten neigen, sodass Sie aus den unterschiedlichsten Winkeln aufnehmen können. Diese Flexibilität und die kompakte Mobilität der Kamera erweitern die Aufnahmemöglichkeiten erheblich. Das Display weist dank WhiteMagic™ Technologie eine nahezu doppelt so hohe Helligkeit auf, sodass Sie Ihre Aufnahmen auch bei direktem Sonnenlicht klar und deutlich erkennen können.

Bequemer Halt

Um Ihre Fotos stets fleckenlos zu halten, sorgt eine spezielle antistatische Beschichtung auf dem optischen Filter dafür, dass sich bei einem Objektivwechsel keine trockenen oder feuchten Staubpartikel ablagern. Darüber hinaus vibriert bei Auswahl des Reinigungsmodus ein staubabweisender Mechanismus mit hoher Geschwindigkeit, um jegliche Partikel vom Filter zu entfernen.

One-touch Fernsteuerung und One-touch Sharing

Mit der One-touch Fernsteuerung können Sie Ihr Smartphone oder Tablet als Sucher und Fernbedienung für eine Digitalkamera verwenden. One touch-sharing ermöglicht Ihnen das Übertragen von Fotos und Videos von Ihrer Kamera. Mit der Imaging Edge Mobile

  1. Der Nachfolger von PlayMemories Mobile™. Nutzer von PlayMemories Mobile können diese App nach einem Update von PlayMemories Mobile verwenden.
App auf Ihrem NFC-fähigen Android Smartphone oder Tablet vermeiden Sie komplexe Einrichtungsvorgänge und Sie können durch einfaches Berühren des Geräts eine drahtlose Verbindung mit der Kamera herstellen. Sie können Ihre Kamera ab jetzt von Ihrem Smartphone aus steuern, um so ein Foto von einem zuvor außer Reichweite befindlichen Ort aufzunehmen, um selbst auf Ihrem eigenen Gruppenfoto zu sein, oder um Ihre Bilder umgehend per Smartphone auf soziale Netzwerke hochzuladen. Ihnen steht kein NFC zur Verfügung? Kein Problem. Sie können die Geräte auch manuell koppeln.

PlayMemories Camera Apps™

  1. Es ist ein gültiges Konto erforderlich. Für einige Apps fällt eine Gebühr an.
www.sony.net/pmca

Über den neuen Download-Service für Apps, PlayMemories Camera Apps

  1. Verfügbare Services können je nach Land variieren.
, können Sie Ihrer Kamera weitere Funktionen hinzufügen, um ganz neue kreative Möglichkeiten auszuschöpfen.

Rauschunterdrückung für mehrere Bilder

Bei diesem Modus werden vier Aufnahmen zusammengesetzt, um die Empfindlichkeit bei gleichzeitig geringerem Bildrauschen zu erhöhen. So erfassen Sie auch dunkle Szenen ohne Stativ oder Blitz. Zudem werden Kameraverwacklungen reduziert, während Sie von höherem Kontrast und mehr Detailreichtum profitieren.

Capture One (for Sony)

  1. Bitte setzen Sie sich bei allen Fragen zu Verwendung, Support und Kompatibilität der Funktionen von Capture One Express (for Sony) und Capture One Pro (for Sony) mit Phase One in Verbindung.

Capture One Express (for Sony) ist eine kostenlose preisgekrönte Bildbearbeitungssoftware, die RAW-Entwicklung mit hervorragender Bildqualität, eine problemlose Verwaltung Ihrer Bilddateien und leistungsstarke Bearbeitungstools bietet. Für weitere Bearbeitungstools und Tether-Aufnahmefunktionen kann Capture One Pro (for Sony) erworben werden.

5 Bilder pro Sekunde mit AF/AE und präziser Fokussierung

Bei sich schnell bewegenden Motiven sorgen scharfe, gut belichtete Serienaufnahmen mit 5 Bildern pro Sekunde und AF/AE dafür, dass Sie die entscheidenden Momente nicht verpassen. Ein deutlich verbesserter Algorithmus antizipiert die Bewegungen, sodass Sie Ihr Motiv auch bei Serienaufnahmen fest im Fokus haben.

Professionelles XAVC S Format

Nehmen Sie Filme für eine besonders hohe Bildqualität mit minimalem Rauschen im XAVC S Format mit hohen Bitraten auf. Das Format wurde auf Basis des professionellen XAVC 4K/HD Formats entwickelt. Es ermöglicht Aufnahmen in Full HD (1.920 x 1.080) mit 50 Mbit/s (60p/50p, 30p/25p, 24p)

  1. NTSC/PAL
und verwendet lineare PCM für hochwertige Tonaufnahmen.

Imaging Edge™ Remote, Viewer und Edit

Erweitern Sie Ihren Gestaltungsspielraum mit den Desktopanwendungen von Imaging Edge. Mit „Remote“ steuern und überwachen Sie Aufnahmen in Echtzeit über den PC-Bildschirm. Mit „Viewer“ können Sie Aufnahmen in großen Bildbibliotheken anzeigen, bewerten und auswählen. Verwenden Sie „Edit“, um RAW-Daten in qualitativ hochwertige Fotos für Ihre Kunden umzuwandeln. Schöpfen Sie die Möglichkeiten von Sony RAW-Dateien voll aus und verwalten Sie Ihre Bestände effizient.

  1. Bei einigen Kameramodellen werden nicht alle Funktionen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Support-Seite von Sony: https://www.sony.net/disoft/help

Technische Daten

Lautsprecher
  • Integriert, Mono
Mikrofon
  • Integriertes Stereomikrofon oder ECM-XYST1M/XLR-K1M (separat erhältlich)
Benutzerdefinierte Funktion
  • Benutzerdefinierte Tastenbelegung
Kontinuierliche Treibergeschwindigkeit (ca. Max.
  • 5 Bilder pro Sekunde (im Serienbildmodus mit hoher Geschwindigkeit)
Serienaufnahmemodi
  • Einzelaufnahmen, Serienaufnahmen, Selbstauslöser (10/2 Sek. Verzögerung wählbar), Selbstauslöser (kontinuierlich) (10 Sek. Verzögerung)
Automatische Belichtungssperre
  • Sperre wird aktiviert, sobald der Auslöser zur Hälfte gedrückt wird. Über AE-Sperrtaste. (Ein/Aus/Auto)
Automatische Belichtungsreihe
  • Serie/Belichtungsreihe: Einzelbild, mit 1/3 EV-, 1/2 EV-, 2/3 EV-, 1,0 EV-, 2,0 EV-, 3,0 EV-Schritten, 3/5 Bilder
Messempfindlichkeit
  • EV -1 bis EV 20 (entspricht ISO 100 mit befestigtem F2,0 Objektiv)
Messmodus
  • Multi-Segment, mittenbetont, Spot
Messsensor
  • EXMOR® CMOS Sensor
Belichtungsmodi
  • AUTOMATIKMODUS (iAUTO, Hervorragender Automatikmodus), programmierte AE (P), Blendenpriorität (A), Verschlusszeiten-Priorität (S), Manuell (M), Motivprogramm, Schwenkpanorama, Video
Messtyp
  • 1.200-Zonen-Bewertungsmessung
ISO-Empfindlichkeit (Recommended Exposure Index, REI)
  • ISO 50-25600
Blitzkompensation
  • Belichtungswert von +/-3,0 (umschaltbar zwischen 1/3- und 1/2-Schritten)
Blitzsteuerung
  • TTL-Vorblitz
Komp. mit externen Blitzgeräten
  • Kompatibel mit α Blitzgeräten von Sony über Multi Interface-Zubehörschuh, Adapterschuh für mit selbstarretierendem Zubehörschuh kompatiblen Blitz befestigen.
Blitzbelichtungsspeicherung
  • JA
Blitzmodi
  • Aus
Typ
  • Ja (mit integrierter LED)
Fokusfeld
  • Weiter AF (117 Punkte (AF-Phasendetektion), 25 Punkte (AF-Kontrastdetektion))
AF-Modus
  • Einzelbild-Autofokus (AF-S), Kontinuierlicher Autofokus (AF-C), Direct Manual Focus (DMF), Manueller Fokus
Reichw. Autofokus-Hilfslicht
  • Ca. 0,3 – 3,0 m (mit befestigtem FE 28 – 70 mm F3.5 – 5.6 OSS)
Fokustyp
  • Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion)
Messfeld
  • 35-mm-Vollformat: 117 Punkte (AF-Phasendetektion)
Empfindlichkeitsbereich des Autofokus
  • Belichtungswert -1 bis 20 EV (entspricht ISO 100 mit befestigtem F2,0 Objektiv)
Fokussensor
  • EXMOR® CMOS Sensor
Kompensationseffekt
  • 4,5 Schritte (Basierend auf CIPA-Standard. Nur Nicken/Gieren. Mit befestigtem Sonnar T * FE 55 mm F1,8 ZA Objektiv. Langzeitbelichtung NR deaktiviert.)
HD-Ausgang
  • HDMI Mikrostecker (Typ D), BRAVIA Sync (Link); PhotoTV HD; 4K Bildwiedergabe
Multi Interface-Zubehörschuh
  • Multi-/Micro-USB-Anschluss
Sonstige
  • Mikrofonanschluss (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse), Kopfhöreranschluss (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse), Anschluss für Hochformatgriff
Multi Interface-Zubehörschuh
  • Ja
PC-Schnittstelle
  • Massenspeicher, MTP, PC-Fernbedienung
NFC
  • JA
Helligkeitsregler (LCD)
  • Manuell (5 Stufen zwischen -2 und +2 ), Sonnenwetter-Modus
Fokusvergrößerung
  • 35-mm-Vollformat: 5,9fach, 11,7fach, APS-C: 3,8fach, 7,7fach
Peaking MF
  • Ja (Pegeleinstellung: Hoch/Mittel/Niedrig/Aus; Farbe: Weiß/Rot/Gelb)
Gesamtanzahl der Bildpunkte
  • 1.228.800 Bildpunkte
Typ des Displays
  • TFT LCD mit 7,6 cm (3 Zoll)
Objektivhalterung
  • E-Mount
Objektivkompatibilität
  • E-Mount-Objektive von Sony
Rauschunterdrückung
  • Langzeitbelichtung
Rauschunterdrückung mehrere Bilder
  • Automatisch/ISO 100 bis 51200
Wiedergabemodi
  • Einzel (mit oder ohne Aufnahmeinformationen, Y-RGB-Histogramm & Angabe zu hellen/dunklen Stellen)
Akkulaufzeit (Videos)
  • Tatsächlich: ca. 60 Min. mit Sucher, ca. 65 Min. bei eingeschaltetem LC-Display (CIPA-Standard)
Externe Stromversorgung
  • Netzteil AC-PW20 (optional)
Mitgelieferter Akku
  • NP-FW50 Akkusatz für die W-Serie
Akkulaufzeit (Fotos)
  • Bis zu 350 Aufnahmen
Kompatible Standards
  • Exif Print, Print Image Matching III, DPOF-Einstellung
Audioaufnahmeformat
  • AVCHD / MP4 / XAVC S
Aufnahmeformat
  • AVCHD 2.0 / MP4 / XAVC S (bis zu 1.920 x 1.080/60p, 50 Mbit/s)
Videokomprimierung
  • XAVC S: MPEG-4 AVC/H.264
Videofunktionen
  • Audiopegelanzeige, Audio-Aufnahmefunktion, Auto Slow Shutter, HDMI Info Display (Ein/Aus wählbar), Zeitcode/Stempel, doppelte Aufnahmefunktion, Auto Slow Shutter, Aufnahmesteuerung
Funktionen des Dynamikbereichs
  • Aus
Kreatives Design
  • Standard
Bildgröße (Pixel), 16:9
  • 35-mm-Vollformat L: 6.000 x 3.376 (20 Mio.), M: 3.936 x 2.216 (8,7 Mio.), S: 3.008 x 1.688 (5,1 Mio.)
Bildqualitätsmodi
  • RAW, RAW und JPEG, JPEG Extra Fine, JPEG Fine, JPEG Standard
Bildgröße (Pixel), 3:2
  • 35-mm-Vollformat L: 6.000 x 4.000 (24 MP), M: 3.936 x 2.624 (10 MP), S: 3008 x 2000 (6,0 Mio.)
Bildeffekte
  • Poster (Farbe):
Bildgröße (Pixel), Schwenkpanorama
  • Weitwinkel: Querformat 12.416 x 1.856 (23 Mio.), Hochformat 5.536 x 2.160 (12 Mio.)
RAW-Ausgang
  • 14 Bit
Unkomprimiertes RAW
  • Ja
Anzahl der Pixel (gesamt)
  • 24,7 Megapixel
Bildsensor-Seitenverhältnis
  • 3:2
Anti-Staubsystem
  • JA
Sensortyp
  • 35 mm
Sensortyp:
  • 35 mm EXMOR® CMOS Vollformatsensor (35,8 x 23,9 mm)
Anzahl der Pixel (effektiv)
  • 24,3 MP
Clear Image Zoom
  • Foto/Video: Ca. 2fach
Gesichtserkennung
  • An/An (Gesichtserkennung)/Aus
Objektivkompensation
  • Randschattierung, Abbildungsfehler, Verzerrungen
Digitalzoom (Video)
  • 35-mm-Vollformat: Ca. 4fach APS-C: Ca. 4fach
Digitalzoom (Foto)
  • 35-mm-Vollformat: Bis zu 8fach APS-C: Bis zu 8fach
Verschlusszeit
  • Fotoaufnahmen: 1/8000 bis 30 Sek., Langzeit
Kompatible Aufnahmemedien
  • Memory Stick PRO Duo™, Memory Stick PRO-HG Duo™, Memory Stick XC-HG Duo™, SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte (UHS-I-konform), SDXC-Speicherkarte (UHS-I-konform)
Dioptrienausgleich
  • -4,0 bis +3,0 m
Helligkeitsregler (Sucher)
  • Automatisch/Manuell (5 Stufen zwischen -2 und +2)
Sichtfeldabdeckung
  • 100 %
Eyepoint
  • Ca. 27 mm vom Okular, 22 mm vom Okularrahmen bei -1 m-1 (CIPA-Standard)
Anzahl der Bildpunkte
  • 2.359.296 Bildpunkte
Vergrößerung
  • Ca. 0,71fach (50-mm-Objektiv bei unendlich, -1 m)
Suchertyp
  • Elektronischer Sucher mit 1,3 cm (0,5 Zoll)
Weissabgleich-Modi
  • Automatischer Weißabgleich, Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Fluoreszierendes Licht (Warmweiß/Kaltweiß/Tageslichtweiß/Tageslicht), Blitz, Farbtemperatur (2500 bis 9900 K) und Farbfilter (G7 bis M7: 15-stufig, A7 bis B7: 15-stufig), Benutzerdefiniert, Unterwasser
AWB-Mikroeinstellung
  • G7 bis M7 (15-stufig), A7 bis B7 (15-stufig)
Belichtungsreihe
  • 3 Bilder, H/L wählbar
Drathlos- und Netzwerkfunktionen
  • Wi-Fi®
Gewicht (inklusive Akku und Speicherkarte)
  • 556 g (nur Gehäuse)/599 g (inklusive Akku und Speichermedium)
Abmessungen (BxHxT)
  • 126,9 x 95,7 x 59,7 mm
Netzkabel
Akku NP-FW50
Netzteil
Schultergurt
Gehäusekappe
Zubehörschuhkappe
Okularkappe
Micro-USB-Kabel