Skip to main content (Press Enter)
 

HXR-IFR5

Schnittstelleneinheit für RAW-Aufnahmen mit der NEX-FS700E/EK2K/4K

Product Image

Ermöglicht 4K/2K-RAW-Aufnahmen mit der NEX-FS700E/EK und dem AXS-R5

Wird die Schnittstelleneinheit HXR-IFR5 angeschlossen, kann man mit dem Camcorder NEX-FS700 (mit Super-Slow-Motion-Funktion und Full-HD-Auflösung) in Kombination mit dem RAW-Recorder AXS-R5 in atemberaubender 4K/2K-RAW-Qualität aufnehmen. Bei der Aufnahme von 2K- und 4K-RAW-Dateien mit der NEX-FS700 kommen dem Kunden die Pionierleistungen zugute, die Sony im Zusammenhang mit seinen CineAlta-Kameras PMW-F55/F5 auf dem Gebiet des RAW-Workflows erbracht hat. Die mit der NEX-FS700E/EK aufgenommenen RAW-Dateien (so genannte FS700RAW-Dateien) werden zur Schnittstelleneinheit HXR-IFR5 übertragen, die zu diesem Zweck an den RAW-Recorder AXS-R5 angedockt sein muss.

Der RAW-Recorder AXS-R5 gehört zum AXSM-Speichersystem, dessen weitere Bestandteile die Speicherkarte AXS-512S24 und das preislich sehr attraktive USB 3.0-Lesegerät AXS-CR1 sind. Befinden sich die FS700RAW-Dateien erst auf einer schnellen Festplatte, lassen sie sich mit der kostenlosen RAW-Viewer-Software von Sony anzeigen und konvertieren.

Exportieren Sie diese Seite als PDF

Read More
HXR-IFR5 Interface Unit for NEX-FS700 2K/4K RAW recording

HXR-IFR5 Interface Unit for NEX-FS700 2K/4K RAW recording

Product Brochure [710Kb, PDF]