ISE 2024: Sony zeigt Zukunft vernetzter Erlebnisse 

Ideal vernetzte Einkaufs- und Lernerlebnisse / Rasches Umsetzen der Sony Nachhaltigkeitsinitiativen im Fokus

ISE Barcelona, Spanien, 30. Januar 2024 - Auf der ISE 2024 präsentiert Sony Professional Displays & Solutions seine neuesten Produkte und AV-Lösungen, die vernetzte Erlebnisse noch besser machen und Kundinnen und Kunden Eindrücke liefern, wie Informationsvermittlung und Unterhaltung in der AV-Zukunft aussehen kann. Auf dem Stand von Sony (3E300) in Halle 3 dreht sich alles um Produkte und Lösungen für Unternehmen, Bildungseinrichtungen, den Einzelhandel und virtuelle Produktionen, darunter die neue leistungsstarke BRAVIA BZ-L-Familie und die neuen PTZ-Kameras SRG-A12 und SRG-A40 mit verbesserten PTZ-Auto-Framing-Funktionen auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI). 

 ​ 

Themenbereiche auf dem Sony-Stand simulieren Kernumgebungen, wie etwa eine QSR-Umgebung (Quick Service Retail) und ein virtuelles Produktionsstudio. So erhalten Besucherinnen und Besucher eine klare Vorstellung und detaillierte Einblicke in verschiedenen Zielmärkte von Sony Produkten. Ein zentraler Fokus liegt dabei auf dem Sony Engagement für Nachhaltigkeit. Das Unternehmen zeigt, wie eine nachhaltige Zukunft in der AV-Branche aussehen kann. 

 ​ ​ 

"Wir freuen uns, dass wir auf der ISE 2024, einer der größten Veranstaltungen in der AV-Branche, dabei sein und unsere Lösungen für Unternehmen, den Einzelhandel, das Bildungswesen und die virtuelle Produktion präsentieren können", sagt Rik Willemse, Head of Sony Professional Displays & Solutions Europe. "Unser Ziel ist es, vernetzte Erlebnisse für alle zu schaffen – und diese Erlebnisse stetig zu verbessern. Deshalb sind wir hier und zeigen, wie Sony in jeder Umgebung, seien es Einkaufszentren oder Autohäusern, seien es hybride Arbeitsplätze oder Klassenzimmer in Schulen und Hörsäle an Universitäten, einen Mehrwert, höhere Effizienz und mehr Kreativität schaffen kann." 

 

 ​ 

Mit Technologie Brücken zwischen Teams und Management bauen ​  ​ 

Die großen Veränderungen der vergangenen Jahre haben zu einer flexibleren, hybriden Arbeitsweise geführt. Sony stellt eine Reihe von Produkten vor, die den modernen Arbeitsplatz optimieren und die Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter steigern. Der Stand verfügt über einen speziellen Bereich für Unternehmen und Einzelhändler, in dem die gesamte Palette der Crystal LED-Lösungen mit der CH- und BH-Serie sowie die BRAVIA Professional Displays, einschließlich des neuen BZ40L, und das TEOS Arbeitsplatzmanagement-Ökosystem anwendungsnah gezeigt werden. Ebenfalls mit dabei sind die neuesten Business-Projektoren von Sony, wie der VPL-PHZ61. ​ 

 ​ 

Vernetzte Einkaufserlebnisse ​ 

Sony schafft mit seinen Lösungen atemberaubende Einzelhandelsumgebungen, in denen Besucherinnen und Besucher das Beste aus realen und digitalen Einkaufswelten erleben und genießen können. Standbesucher können in realistischen Einzelhandels- und Gastronomieumgebungen die Flaggschiff-Displays von BRAVIA Professional Serie bestaunen, darunter das Premium-Signage-Modell BZ40L sowie BZ50L, BZ35L, BZ30L und EZ20L. Live-Demos veranschaulichen die intelligenten AV-Funktionen der BRAVIA Displays sowie die tiefschwarze, blendfreie Technologie, die jeden Raum auch bei anspruchsvollen Lichtverhältnissen zu einem Erlebnisraum werden lassen. ​ 

 ​ 

Leichterer Zugang zu Bildungsangeboten ​ 

Sony bietet eine Reihe fortschrittlicher Lösungen, die das Lehren und das hybride Lernen verändern, um den Unterricht interessanter zu gestalten, die Lehrer zu unterstützen und Schülerinnen und Schüler zu inspirieren. Sony zeigt in Live-Demos die neuen PTZ-Kameras SRG-A40 und SRG-A12 mit integrierter KI-PTZ-Autoframing-Technologie. Besucher können sich auch ein Bild der 4K-Schwenk-Neige-Zoom-Kameras, einschließlich der SRG-X400, SRG-X120 und SRGX40UH, machen. Außerdem werden die lizenzierte Hightech-Handschriftextraktion und die verbesserten PTZ-Autoframing-Tools als Teil der neuesten Edge-Analytics-Lösung zu sehen sein. Der Business-Projektor VPL-FHZ85 wird live vorgeführt, ebenso wie das Beamforming-Mikrofon MAS-A100 und der aktive Line-Array-Lautsprecher SLS-A1. ​ 

 ​ 

Nachhaltigkeit im Blick ​ 

Die Sony-Gruppe setzt sich mit ihrer "Road to Zero"-Strategie das langfristige Ziel, ihren CO2-Fußabdruck bis 2050 auf null zu reduzieren. In diesem Kontext ​ hat Sony seine mittelfristigen Umweltziele "Green Management 2025" festgelegt, die die seit dem Geschäftsjahr 2021 bis zum Geschäftsjahr 2025 schrittweise in Kraft treten. Dazu zählt der Einsatz von hochwertigen, recycelten Kunststoffen, das Reduzieren des Stromverbrauchs von Sony Produkten, das Verringern von Kunststoffverpackungen sowie das Umsteigen auf erneuerbaren Energien. ​ ​ 

 ​ 

Der von Sony entwickelte recycelte Kunststoff Sorplas wird seit Sommer 2023 in die BRAVIA BZ-L-Serie integriert. Alle 15 Modelle enthalten diesen von Sony entwickelten Kunststoff. Darüber hinaus hat das Unternehmen den Tintenverbrauch beim Verpackungsdruck merklich verringert, es liefert den Standfuß nur noch bei Bedarf und hat über das Eco Dashboard in der Display-Steuerung den Stromverbrauch sichtbar gemacht. ​ 

 ​ 

Die Zukunft der Content-Produktion ​ 

In seiner Virtual Production Zone zeigt Sony sein neues und leistungsstarkes 220-Zoll-Crystal LED VERONA mit einem Pixelabstand von 1,5 und 2,31 Millimetern – mit Deep Black- und Antireflex-Oberflächentechnologie. Zum Virtual Production Portfolio von Sony gehört auch die Cinema Line Kamera Venice 2. Auf dem Stand können sich Besucherinnen und Besucher vom perfekten Zusammenspiel von Kamera und Hintergrundeffekten über die Verona-Panels überzeugen. Monitore wie der BVX-HX300, weitere Displays wie der BRAVIA 55" (FWD-55A95L) und Produkte für Filmschaffende, wie die Cinema Line-Kameras FX3, FX6, FR7 mit ihren neuesten Firmware-Updates sowie der Monitor LMD-A180 runden das Portfolio von Sony auf der ISE ab. ​ ​ 

Sony ist von 30. Januar bis zum 2. Februar 2024 auf der FIRA Barcelona, Gran Via, in Halle 3, Stand 3E300 vertreten. Weitere Informationen unter pro.sony. ​ 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an die Pressestelle von Sony Professional Displays & Solutions Europe unter: press.europe@sony.com. 


Über die Sony Corporation 

  

Die Sony Corporation ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sony Group Corporation und verantwortlich für den Geschäftsbereich Entertainment, Technology & Services (ET&S) innerhalb der Sony Group. Mit der Vision, "den Menschen und der Gesellschaft auf der ganzen Welt durch das Streben nach Technologie und neuen Herausforderungen weiterhin Kando und Anshin zu liefern", wird Sony Produkte und Dienstleistungen in Bereichen wie Home Entertainment & Sound, Imaging und mobile Kommunikation entwickeln. ​ ​ 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sony.net ​ 

 ​ 

Über Sony Europe B.V. 

Sony Europe B.V. ist eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation und hat ihren Hauptsitz in Großbritannien. Wir leiten Sonys führendes Unterhaltungs-, Technologie- und Dienstleistungsgeschäft für Privat- und Geschäftskunden sowie das Imaging- und Sensing Solutions-Geschäft in ganz Europa. Von Forschung und Entwicklung über Design bis hin zu Verkauf, Marketing, Vertrieb und Kundendienst arbeiten wir daran, das Ziel von Sony zu erreichen, die Welt durch die Kraft von Kreativität und Technologie mit Emotionen zu erfüllen. ​ ​ ​ 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sony.eu/presscentre 

 

 

 

 

Erhalten Sie Updates in Ihrem Postfach

Mit Klick auf „Abonnieren“ bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinie gelesen habe und damit einverstanden bin.