α7C II

Vielseitiges Vollformat
in kompakter Größe

Für unsere besten Angebote hier klicken

Kaufen

Nur Gehäuse

ILCE-7CM2

2.299,00 €

Gehäuse + 28–60-mm-Zoomobjektiv

ILCE-7CM2L

2.599,00 €

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

Für Fotos, Videos und den Creator in Ihnen

Mit ihrer Kompaktheit und dem geringen Gewicht ist die α7C II die Vollformatkamera, auf die anspruchsvolle Creator gewartet haben. Ausgestattet mit modernster Aufnahmetechnologie für Foto- und Videoaufnahmen ist sie das essenzielle Tool, um die Welt auf Ihre Weise einzufangen.

Bild des Linkziels
Fotogalerie α7C II
Große Visionen wohin Sie gehen
Abbildung des Exmor R-Bildsensors
CMOS-Bildsensor im Vollformat mit 33,0 Megapixel effektiv

Die α7C II liefert mit dem neuen Exmor R™ 33,0-Megapixel-CMOS-Bildsensor mit High-Speed-Auslesung, hoher Empfindlichkeit von ISO 100 bis 51200, geringem Rauschen und präziser Farbwiedergabe eine herausragende Leistung und Bildqualität für Fotos und Videos.

Abbildung des BIONZ XR
Fortschrittlicher BIONZ XR™ Prozessor

Der innovative BIONZ XR Prozessor bietet bis zu 8 mal mehr Verarbeitungsleistung als sein Vorgänger. Reduzierte Latenz und erhöhte Verarbeitungsleistung bei Foto- und Videoaufnahmen ermöglichen natürliche Abstufungen, realistische Farben, wenig Rauschen, brillante Bildqualität und schnelle Menübedienung.

Beispielbild eines Porträts eines Mannes
Gleichbleibend präzise Belichtung und Farbe

Die α7C II hat den neuesten Prozessor und innovative AE-Algorithmen. So kann sie Gesichter erkennen und die Belichtung bei Fotos und Videos anpassen. Das ermöglicht eine einheitliche Belichtungssteuerung auch bei schweren Bedingungen, z. B. wenn das Motiv von hinten beleuchtet wird, im Schatten oder der Sonne liegt oder nicht direkt in die Kamera schaut.

Beispielbild von Creative Look: SH, FL, VV2, BW
Mehr Ausdrucksmöglichkeiten mit Creative Looks

Mit Creative Look können Sie durch zehn anpassbare Voreinstellungen die Welt auf Ihre Weise einfangen. Die Voreinstellungen lassen sich übernehmen oder über acht Parameter wie Kontrast, Sättigung und Schatten anpassen. So kreieren Sie teilbare Aufnahmen direkt mit der Kamera und Nachbearbeitung wird obsolet.

LC-Display der Kamera: RAW-Bildauswahl
Wählbare RAW-Bildgrößen und -qualitäten

Verlustfreie RAW-Komprimierung ermöglicht effiziente Komprimierung für kleine Dateigrößen ohne Abstriche bei der Bildqualität, sodass die Kamera bis zu 27 Bilder in Serie aufnehmen kann. Es gibt drei Bildgrößen mit verlustfreier Komprimierung (S/M/L) für verschiedene Anwendungen, dazu eine Light-Bildqualität für JPEG und HEIF, die weniger Daten erzeugt.

Erweiterte optische 5-Achsen-Bildstabilisierung

Stabilere handgeführte Aufnahmen mit der α7C II durch die hochpräzise Bildstabilisierungseinheit, modernste Gyrosensoren und optimierte Bildstabilisierungsalgorithmen mit effektiver 7,0-stufiger Korrektur von Verwacklungen der Kamera. Kompatible Objektive mit integrierter Bildstabilisierung und verbesserte Synchronisation zwischen Kamera und Objektiv sorgen mühelos für großartige Bildausschnitte selbst bei Tele-Brennweite, die sonst Unschärfe erzeugen würde. 

Illustration der Bildstabilisierungseinheit

[1] Gieren [2] Rollen [3] Nicken

Produktbild aller E-Mount Objektive
Mehr als 70 E-Mount Objektive für grenzenlose Kreativität

Die α7C II ist mit der großen Palette an E-Mount Objektiven für innovative Optik kompatibel, darunter die G Master™ Serie mit atemberaubender Auflösung und traumhaftem Bokeh oder die G Lens™ Serie mit großartiger Bildqualität und weichem Bokeh. Die kompakten, leichten Objektive eignen sich für eine Vielzahl an Foto- und Videoanwendungen.

Leistungsstarke Videos
Technologie zum Ausleben Ihrer Kreativität

Die Möglichkeiten für hochwertige Videoaufnahmen sind unabhängig von Zeit und Ort. Die α7C II bietet 4K 60p/50p Videoaufnahmen, S-Cinetone™ für Kinooptik direkt aus der Kamera und Log-Shooting für flexible Nachbearbeitung in einem beeindruckend kompakten, leichten Gehäuse, das für Aufnahmen mit Gimbal oder Drohne geeignet ist.

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

"Bildausschnitt einer sich bewegenden Frau, von Aufnahmen im 4K60P-Modus
"
Herausragende 4K Videoaufnahmen mit bis zu 60p/50p

Die α7C II bietet Videoaufnahmen in 4K 60p/50p bei voller Pixelauslesung ohne Pixel-Binning und nutzt den neuesten BIONZ XR Prozessor und seinen großen Dynamikumfang zur Erzeugung außergewöhnlich weicher Bilder von sich schnell bewegenden Motiven. Bei 4K Videoaufnahmen mit 30p liefert das Vollformat 7K Oversampling 4K mit mehr Schärfe und Detail.

Zugeschnittenes Beispielbild eines Mannes aus Aufnahmen mit angewandtem S-Cinetone
Mit S-Cinetone™ mühelos Kinooptik kreieren

Mit den gleichen Farbfunktionen wie die renommierte Cinema Line von Sony liefert S-Cinetone natürliche mittlere Töne, die für eine gesund aussehende Hautfarbe unerlässlich sind, sowie weiche Farben und wunderschöne Highlights.

Zugeschnittenes Beispielbild einer Szene bei Sonnenaufgang, aufgenommen in 4:2:2 10 Bit
Moderne Videoaufnahme für einfache Nachbearbeitung

Interne 10-Bit-4:2:2-Videoaufnahme mit Long GoP- oder All Intra-Komprimierung ist verfügbar. So lassen sich detailreichere, natürlichere Farbabstufungen und zugleich mehr Freiheiten bei der Bearbeitung erreichen.

Log-Aufnahme für starke kreative Möglichkeiten

Die α7C II verfügt über eine S-Log3 Gammakurve, die Abstufungsmerkmale von Schatten zu mittlerem Grau (18 % Grau) betont und so mehr als 14 Stufen erreicht. Einstellungen für S-Gamut3 und S-Gamut3.Cine-Farbspektrum sind ebenso verfügbar. Zur Vorschau der Aufnahmen in der Nachbearbeitung oder bei bereits aktivierter PP LUT lässt sich eine benutzerdefinierte LUT (Lookup-Tabelle) mit einer Log-Gammakurve nutzen.

Active-Modus Bildstabilisierung für handgeführte Videoaufnahmen

Der Active-Modus sorgt für bessere Stabilisierung handgeführter Videoaufnahmen. Die präzise Bildstabilisierungseinheit und moderne Gyrosensoren sorgen mit dem optimierten Bildstabilisierungsalgorithmus für verwacklungsfreies, stabiles Videomaterial. Die integrierte Bildstabilisierung wird mit der zusätzlichen Bildstabilisierung kompatibler Objektive abgestimmt. So lassen sich Aufnahmen höchst effektiv steuern – klarere handgeführte Teleaufnahmen sind möglich.

Anwendungsbild eines Mannes, der die Kamera hält, um einen anderen Mann im Freien zu filmen
Beispielbild einer Frau, die im Hintergrund im Fokus ist, und eines Mannes nah bei der Kamera im Vordergrund, der unscharf dargestellt ist
Mit Echtzeit-Tracking immer im Fokus

Einfach ein Motiv auswählen und Echtzeit-Tracking macht die Arbeit: die Kamera erkennt und verfolgt das Motiv automatisch bei durchgängig präziser Fokussierung.

Beispielbild einer Frau, die im Hintergrund im Fokus ist, und eines Mannes nah bei der Kamera im Vordergrund, der unscharf dargestellt ist
Breathing Compensation für konsistenten Sichtwinkel

Mit Breathing Compensation wendet die α7C II die originale Clear Image Zoom-Technologie von Sony an, um Focus Breathing zu unterdrücken und stabilere Videoaufnahmen zu ermöglichen. Die Breathing-Metadaten können auch mit den modernen Breathing Compensation-Funktionen der neuesten Catalyst Browse/Prepare Plug-in-Software bei der Nachbearbeitung angewendet werden.

Abbildung, die zeigt, wie Aufnahmen von der Kamera an eine Computersoftware übertragen werden
Einfachere Bearbeitungsabläufe mit Metadaten

In Aufnahmen eingebettete Metadaten können von der Catalyst Browse/Prepare/Prepare Plug-in-Software von Sony genutzt werden, um die Nachbearbeitung zu beschleunigen. Lieblingsszenen können in Clips während oder nach der Aufnahme markiert werden. So können Sie bei Wiedergabe oder Bearbeitung mit kompatibler Software schnell auf sie zugreifen.

Smarter, schnellerer AF
KI-Prozessor für optimierte Motiverkennung

Die α7C II ist mit einem KI-basierten Prozessor ausgestattet, der speziell auf die Verarbeitung großer Datenmengen für die genauere Erkennung von Motiven und mehr Motivtypen ausgelegt ist.

Produktbild der KI-Verarbeitungseinheit
Beispielbild eines Ganzkörperporträts einer Frau
Einordnung menschlicher Posen für präzise Motiverkennung

Die α7C II kann mit ihrer innovativen KI-Verarbeitungseinheit Bewegungen von Personen genau erkennen, was die Augenerkennung deutlich verbessert. Die Human-Pose-Estimate-Technologie nutzt ein Skelett-Modell, um neben Augen auch Körper- und Kopfposition präzise zu erkennen. So kann sogar eine Personen fixiert und verfolgt werden, die von der Kamera abgewandt oder deren Gesicht teilweise verdunkelt ist.

Zuverlässige Erkennung vieler verschiedener Motive

Die α7C II verfügt über eine leistungsstarke KI-Verarbeitungseinheit mit Motiverkennung für Mensch, Tier, Vogel, Insekt, Auto/Zug und Flugzeug. Die Tiererkennung erkennt nun die Augen von einigen grasenden und kleinen Tieren sowie Kopf und Augen von Hunden, Katzen und ähnlich gebauten Tieren. Sie kann diese Tiere sogar dann erkennen, wenn ihre Augen verdeckt sind. Außerdem erkennt die Kamera Vögel und kann die Augen verschiedener Vogelarten sowie Kopf und Körper von Vögeln identifizieren.

"Beispielbild eines erkennbaren Motivs, ein Zug
"
"Beispielbild einer Menschenmenge, wobei der Mann in der Mitte im Fokus ist
"
Durchgehendes Tracking in Echtzeit

Die α7C II verfügt über eine deutlich bessere KI-basierte Motiverkennung und zuverlässigeres Tracking in mehr Aufnahmesituationen. Nach Auswahl des Motivs und halbem Drücken des Auslösers startet das Tracking und Sie können sich auf Bildausschnitt und Komposition konzentrieren.

"Zugeschnittenes Beispielbild eines Mannes, der die Treppe runter geht, neben dem ursprünglichen Ganzkörperporträtbild
"
KI-basierter automatischer Video-Bildausschnitt

Mithilfe von KI-basierter Motiverkennungstechnologie schneidet die automatische Bildausschnittfunktion bei Videoaufnahmen automatisch den optimalen Bildausschnitt zu. Auch auf einem Stativ wird der Bildausschnitt kontinuierlich angepasst, damit die Aufnahme so wirkt, als wurde die Person von einem Kameramann verfolgt. Präzises Tracking ist auch dann möglich, wenn die Kamera via Creators' App per Smartphone gesteuert wird.

Verantwortungsbewusstes Aufnehmen mit Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung verwendet biometrische Daten. Sie tragen selbst die Verantwortung dafür, wie Sie diese Daten sammeln und verwenden, sowie dafür, dass Sie dies gesetzeskonform tun. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der nachfolgenden Webseite.

Zugeschnittenes Bild von Aufnahmen einer gehenden Person
Der weite High-Density AF ist schneller und präziser

Die α7C II verwendet bis zu 759 Phasendetektionspunkte in einem High-Density Array, das ca. 94 % des Bildbereichs bei Fotoaufnahmen abdeckt, sodass das Motiv auch dann erkannt wird, wenn es nur einen kleinen Teil des Bildausschnitts einnimmt.

Beispielbild eines Porträts eines Mannes in einer dunklen Umgebung
Präziser AF bei schwachem Licht von –4,0 EV

Mit modernsten AF-Algorithmen erzielt die α7C II hohe AF-Genauigkeit auch bei Lichtwerten von nur -4,0 EV im AF-S-Modus (entspricht ISO 100 beim F2.0-Objektiv). Der Fokusprioritätsmodus sorgt für zuverlässigere AF-Ergebnisse bei schwachem Licht und kleineren Blenden.

Beispielbild eines Mannes, der die Treppe hinaufläuft
Serienaufnahmen mit bis zu 10 BpS mit AF/AE-Tracking

Serienaufnahmen mit bis zu 10 BpS bzw. 8 BpS im Live View-Modus sind sowohl mit mechanischem als auch elektronischem Verschluss der α7C II möglich. So lassen sich bildwirksame Momente und ausdrucksstarke Motive in Bewegung leichter festhalten.

Konzipiert für einfache Bedienung
Abbildung des Inneren des Suchers und eine Sucher-Nahaufnahme
Elekt. Sucher mit hoher Punktdichte für klare Displays

Der elektronische XGA-OLED Sucher mit ca. 2,36 Mio. Bildpunkten und 0,70-facher Vergrößerung bietet hohe Auflösung und Kontrast für klare Sicht auch bei hellen Sonnenlicht. Seine Bildwiederholrate lässt sich auf [High] (120 BpS) anpassen (doppelte Bildwiederholrate), für ein gleichmäßiges Sucherbild mit nur minimaler Bewegungsunschärfe bei Bewegtaufnahmen.

Anwendungsbild eines Fingers, der das LC-Display der Kamera berührt
Intuitive Menübedienung durch Touch

Wischen Sie auf dem Display einfach von links oder rechts, um Touch-Symbole für schnelle Aufnahmemodusänderung und mehr einzublenden. Durch langes Drücken der Elemente lassen sich diese als Schnellzugriff zu Mein Menü hinzufügen und die Kamera passt sich einfach an Ihre Wünsche an.

Produktbild eines Kameragriffs
Stabiler Griff für handgeführte Aufnahmen

Die α7C II bietet durch ihr Design sicheren, stabilen und komfortablen Halt. Für maximalen Komfort und minimale Ermüdung bei langen Aufnahmesitzungen lässt sich die neu entwickelte abnehmbare Griffverlängerung (separat erhältlich) nutzen.

Produktbild in Nahaufnahme der Drehräder auf der Kamera
Reibungslose und einfache Bedienung

Die α7C II bietet ein neues Foto/Video/S&Q-Rad zur schnellen, unabhängigen Auswahl. Es befindet sich neben dem Modusrad, über das anschließend die Belichtung und andere wichtige Einstellungen für jeden Aufnahmemodus ausgewählt werden können.

Produktbild des verstellbaren Monitors
Neigbarer Monitor für flexible Bildausschnitte

Ein seitlich aufklappbares, neigbares Display bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und ermöglicht leichtes Positionieren und Flexibilität beim Bildausschnitt für handgeführte Aufnahmen oder Aufnahmen mit Gimbal sowie auf Bodenhöhe.

Bildsensor mit Anti-Staubsystem

Die Kamera bietet durch das Anti-Staubsystem eine Beschichtung am optischen Filter zum Schutz vor Aufladung und einen Bildsensor-Shift-Mechanismus. Zudem schließt eine [Shutter When Power Off]-Funktion den Verschluss beim Ausschalten der Kamera. So wird der Bildsensor beim Objektivtausch vor Staub und Partikeln geschützt.

Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung

Die α7C II ist durch eine leichte, aber sehr robuste Magnesiumlegierung an der oberen, vorderen und hinteren Abdeckung geschützt und bietet somit Zuverlässigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld.

Staub- und spritzwassergeschütztes Design

Essenzielle Tasten und Drehräder der α7C II sind versiegelt und Verbundstellen sorgen für doppelten Schutz, indem sie in herausfordernden Umgebungen hervorragenden Schutz vor Staub und Feuchtigkeit bieten.

Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten
Anwendungsbild eines Mannes, der Fotos von der Kamera auf ein Smartphone überträgt
Stabile Smartphone-Konnektivität

Die Stabilität beim Übertragen von Kamerabildern zur Creators' App auf dem Smartphone wurde stark verbessert. Die Übertragung wird auch dann im Hintergrund fortgesetzt, wenn sich das Display abschaltet oder eine andere App geöffnet wird. Der Workflow von der Aufnahme bis zur Weitergabe wurde insgesamt deutlich verbessert.

Anwendungsbild einer Frau, die mit der Kamera live streamt
Hochwertige Live-Inhalte streamen

Bei Anschluss der α7C II an einen PC oder ein Smartphone per USB fungiert sie als 4K (2160p) Webcam. Objektive mit großer Blende, geringer Tiefenschärfe und Bokeh erzeugen beeindruckende Bilder. Die modernen AF-Funktionen wie Augen-AF unterstützen bei Online-Meetings und Live Streaming-Events.

Plattform der Creators' Cloud

Creators’ Cloud unterstützt kreative Arbeit von der Aufnahme bis zur Produktion durch die Kombination aus moderner Kameratechnologie von Sony und Cloud-KI. Sie ist zudem ein Ort der Inspiration und Kooperation mit Kreativen weltweit. Entdecken Sie Web-, Mobile- und PC-Apps mit effizienten Lösungen zur Integration von Kameras mit Aufnahme- und Produktionsapps und -services.

Umweltbedacht
Road to Zero-Plan von Sony

Der Umweltplan „Road to Zero“ von Sony aus dem Jahr 2010 hat einen ökologischen Fußabdruck von Null als Ziel. Der Plan „Green Management 2025“ definiert Zwischenziele. In jeder Stufe des Lebenszyklus der α7C II werden Maßnahmen zur Senkung der Umweltbelastung ergriffen: von der Entwicklung über Lieferkette und Produktion bis zur Verpackung.

Recycelte Materialien in Kameras und Digitalkamera-Produkten

Unser SORPLAS™ ist mehrfach recycelbar, langlebig und hochwertig und besteht 100 % aus recycelbaren Stoffen. Unsere Kameras bestehen aus SORPLAS und anderen recycelbaren Materialien, um die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten, aber ohne Abstriche bei der Leistung oder Funktionalität.

Produktbild, das die Option „Barrierefreiheit“ auf dem Menübildschirm zeigt
Barrierefreie Technologie auf α Kameras

Die α Kameras von Sony sind mit Barrierefreiheitsfunktionen ausgestattet, damit möglichst viele Menschen unsere Technologie nutzen können. So liest z. B. der Bildschirmleser die Menüs laut vor und die Lautstärke bzw. Lesegeschwindigkeit kann nach Bedarf angepasst werden. Mit der Funktion „Bildschirm vergrößern“ kann der Text im Menü auf das 1,5-, 2,0- oder 2,5-Fache vergrößert werden.

Technische Daten und Funktionen

Mit einem Gewicht von nur 514 Gramm bietet die Vollformatkamera α7C II hervorragende Mobilität und Flexibilität bei beeindruckender Leistung. Mit dem allerneuesten 33,0 Megapixel Bildsensor (effektiv), der hochwertige Fotos erfasst und bis zu 4K 60p/50p Videos aufnimmt, ist dies ein unverzichtbares Tool für Nutzer, die sowohl Fotos als auch Videos aufnehmen.
  • Rückwärtig belichteter Exmor R™ CMOS Vollformat-Bildsensor mit 33,0 Megapixel und BIONZ XR Prozessor

  • Modernste Technologien für kreative Videoproduktionen, darunter 4K 60p und S-Log3

  • Innovative KI-Verarbeitungseinheit für eine genauere Motiverkennung

  • Erweiterte optische 5-Achsen-Bildstabilisierung mit 7,0 Stufen

  • Federleichtes Gehäuse mit verstellbarem Monitor für Flexibilität und Beweglichkeit

SENSORTYP
Exmor R CMOS 35-mm-Vollformatsensor (35,9 x 23,9 mm)
ISO-EMPFINDLICHKEIT
Fotos: ISO 100–51200 (erweiterbar auf ISO 50–204800), AUTO (ISO 100–12800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Videos: ISO 100–51200 entsprechend (erweiterbar auf ISO 100–102400), AUTO (ISO 100–12800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze)
Akkulaufzeit (Fotos)
Ca. 530 Aufnahmen (Sucher) / Ca. 560 Aufnahmen (LC-Display) (CIPA-Standard)
DISPLAYTYP
3" (7,5 cm) TFT
Sony möchte seinen Kunden nicht nur aufregende Produkte, Services und Inhalte bieten, Sony arbeitet außerdem äußerst engagiert daran, die Umweltbelastungen in all seinen Geschäftsaktivitäten auf Null zu senken Mehr über Sony und Umweltschutz erfahren

Testberichte

Benutzer sagen