Artikel-ID : 00284773 / Zuletzt geändert : 15/11/2022Drucken

Mein Kopfhörer oder meine Ohrhörer von Sony lassen sich nicht einschalten

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    In diesem Artikel werden alle Prüfungen behandelt, die Sie durchführen können, wenn sich Ihr Kopfhörer oder Ihre Ohrhörer nicht mehr einschalten lassen. Obwohl einige Schritte offensichtlich erscheinen mögen, empfiehlt es sich, alles zu überprüfen, um Ihren Kopfhörer oder Ihre Ohrhörer nach Möglichkeit wieder nutzbar zu machen.

    Wenn Ihr Kopfhörer oder Ihre Ohrhörer selbst nach diesen Schritten nicht funktionieren, ist wahrscheinlich der Akku beschädigt oder defekt und es ist ein Ersatz oder einer Reparatur erforderlich.


    Welche Symptome treten auf, wenn sich Kopfhörer oder Ohrhörer nicht einschalten lassen?

    • Der Kopfhörer oder die Ohrhörer reagieren nicht auf übliche Aktionen.
    • Selbst wenn ich die Ein-/Aus-Taste längere Zeit drücke, höre ich keine akustischen Signale (Ton oder Sprachansagen, die auf das Einschalten oder die Bluetooth-Verbindung hinweisen) und ich sehe auch keine visuellen Signale (Lade-LED, blinkende LED).
    • Auch wenn ich meinen Kopfhörer oder meine Ohrhörer auflade, sehe ich keine Reaktion der Lade-LED.

    Wodurch kann ein Akku Schaden nehmen und wie kann ich das vermeiden?

    Jede Lithiumbatterie verliert durch die wiederkehrenden Lade- und Entladezyklen im Laufe der Zeit langsam an Energie und Ladepotenzial. Dabei handelt es sich um einen natürlichen, degenerativen Prozess, der nicht über Nacht stattfindet. Noch schlechter für eine Lithium-Batterie ist es jedoch, überhaupt nicht verwendet zu werden! Irgendwann kann sich eine entladene Batterie, die schon sehr lange nicht mehr verwendet wurde, nicht mehr selbst „kickstarten“.

    • Tipp: Wenn Sie Kopfhörer längere Zeit aufbewahren, laden Sie den Akku einmal alle sechs Monate auf, um eine Überentladung zu vermeiden. Wenn Sie Kopfhörer oder Ohrhörer wegräumen, stellen Sie sicher, dass der Akkustand über 50 % beträgt.

    Temperaturen wirken sich auf die Ladung aus. Anhaltende Umgebungswärme während des Ladevorgangs ist extrem schädlich für Ihren Kopfhörer oder den Akku des Ladeetuis.

    • Tipp: Laden Sie Kopfhörer und Ohrhörer bei Raumtemperatur auf. Die im Handbuch beschriebene Umgebungstemperatur liegt zwischen 15 und 35 °C. Wenn es zu heiß oder zu kalt ist, kann das Gerät eventuell nicht richtig geladen werden.

    So stellen Sie fest, ob Sie Ihren Kopfhörer oder Ihre Ohrhörer wieder nutzbar machen können

    Wozu dient die Lade-LED?

    Laden Sie Ihren Kopfhörer oder Ihre Ohrhörer mindestens eine Stunde lang mit dem mitgelieferten USB-Kabel auf.

    • Die Lade-LED sollte rot leuchten, wenn Sie Ihren Kopfhörer aufladen.
    • Ebenso sollte die LED des Ladeetuis aufleuchten, wenn Sie Ihre Ohrhörer aufladen.

    Warum sollten Sie eine Weile warten? Wenn Sie Ihren Kopfhörer länger nicht verwendet haben, leuchtet die Lade-LED möglicherweise nicht sofort auf, wenn der Ladevorgang beginnt.

    Ohrhörer: Prüfung des Ladeetuis

    Wenn Sie Ohrhörer verwenden, müssen Sie drei zusätzliche Punkte berücksichtigen:

    1. Stellen Sie sicher, dass die Ohrhörer richtig im Ladeetui platziert sind, und
    2. Stellen Sie sicher, dass die Kontaktpunkte der Ohrhörer und des Ladeetuis sauber sind. Ablagerungen, Schmutz und Schweiß können eine dünne Barriere schaffen, die das Aufladen verhindert.
    3. Schließen Sie unbedingt den Deckel des Ladeetuis, damit sich der Akku des Ladeetuis nicht entlädt.

    USB-Kabel und Ladegerät wechseln

    Verwenden Sie ein anderes USB-Kabel und ein anderes Ladegerät. Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät einen Ausgangsstrom von mindestens 1,5 A erzeugt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie die Angaben auf dem Ladegerät! Wenn der Ausgangsstrom weniger als 1,5 A beträgt, erhöht sich die Ladezeit, wodurch ein seit Längerem nicht mehr verwendeter Akku möglicherweise nicht kickstarten kann.
    Alternativ können Sie das andere USB-Kabel an den USB-Anschluss eines Computers oder Laptops anschließen, von dem Sie wissen, dass er funktioniert. Verwenden Sie dazwischen keinen USB-Hub. Denken Sie auch an den Ruhezustand des Computers, da der Kopfhörer in diesem Fall nicht aufgeladen werden kann.


    Letzte Möglichkeit: zurücksetzen und initialisieren

    Wenn Sie die Ladeprüfungen ausprobiert haben, können Sie nur noch versuchen, Ihren Kopfhörer zurückzusetzen und zu initialisieren. Die Anleitung zum Zurücksetzen und Initialisieren finden Sie in Ihrem Produkthandbuch/in der Hilfe.

    Dieser Artikel enthält zwei Beispiele. Bitte lesen Sie das genaue Verfahren in Ihrem Produkthandbuch/in der Hilfe nach, da sie leicht abweichen können.

    So setzen Sie den WH-1000XM5 (Kopfhörer) zurück oder initialisieren ihn

    So setzen Sie die WF-1000XM4 (Ohrhörer) zurück und initialisieren sie