Artikel-ID : 00269506 / Zuletzt geändert : 03/02/2022Drucken

Achten Sie auf Wasserschäden: So schützen Sie Ihre Kopfhörer

    1. Sicherstellen, dass alles sauber und trocken ist

    Wenn Ihre Kopfhörer, die Ladetasche oder der USB-Anschluss beim Laden nass oder schmutzig sind (z. B. Staub), besteht die Gefahr, dass Unfälle (z. B. Feuer, Stromschlag oder Verbrennungen durch Feuer), Flecken oder Fehlfunktionen auftreten können. Eine schnelle Routineprüfung kann Ihnen dabei helfen, diese Risiken zu vermeiden:

    • Vergewissern Sie sich, dass sich kein Wasser, Feuchtigkeit oder Schmutz auf oder in der Umgebung folgender Dinge befindet:
      • Kopfhörer
      • Ladetasche (falls zutreffend)
      • Ladeanschluss (USB-Anschluss)

    Wenn Sie Wasser, Feuchtigkeit oder Schmutz entdecken, entfernen Sie diese mit einem weichen, trockenen Tuch und lassen Sie sie bei Raumtemperatur vollständig trocknen, bevor Sie sie aufladen.

    WARNUNG! Dies gilt für alle Arten von Kopfhörern und Ohrhörern, einschließlich wasserdichter und feuchtigkeitsgeschützter Modelle.

    • Überprüfen Sie das USB-Kabel: Stellen Sie sicher, dass es nicht beschädigt, verformt, nass oder schmutzig ist.

    Auch hier gilt, wenn Sie Feuchtigkeit oder Schmutz entdecken, reinigen oder trocknen Sie das USB-Kabel, bevor Sie es verwenden. Wenn das Kabel beschädigt oder verformt ist, verwenden Sie ein anderes USB-Kabel.
     

    2. In welchen typischen Situationen können Ihre Kopfhörer leicht nass werden?

    Auch wenn es offensichtlich klingt, ist es wichtig, auf Situationen und Orte zu achten, an denen Wasser, Feuchtigkeit oder Nässe auftreten können. Diese Vorsicht gilt für alle Arten von Kopfhörern und Ohrhörern, auch wenn es sich um wasserdichte und feuchtigkeitsgeschützte Modelle handelt! Wenn Sie ein Modell mit einem True Wireless-Ohrhörer besitzen, halten Sie die Abdeckung der Ladetasche immer geschlossen.

    • Orte mit Wasserquellen wie Badezimmer, Küchenwaschbecken, Badewannen, Duschen oder Pools.
      Verwenden Sie Ihre Kopfhörer nicht an feuchten Orten, an denen Wasser oder Feuchtigkeit leicht an Ihren Kopfhörern haften kann.

       
    • Regen oder Schweiß
      Verwenden Sie Ihre Kopfhörer nicht bei Regen oder tragen Sie sie nicht in Ihrer Tasche, auch wenn Sie ein Regenschirm schützt. 
      Achten Sie auch beim Training darauf, dass Schweiß oder Feuchtigkeit schnell auf Ihre Kopfhörer gelangen können, besonders wenn Sie hart trainieren. 
        
        

       
    • Kondensation
      Wenn Sie Kopfhörer in der Nähe eines kalten Getränks in Flaschen oder von allem, wo sich Kondenswasser bilden kann, platzieren, kann Kondenswasser an den Kopfhörern oder am USB-Anschluss haften.