Artikel-ID : 00237452 / Zuletzt geändert : 27/01/2020

Das Gerät wird vom Computer nicht erkannt, wenn es über ein USB-Kabel angeschlossen ist

    Hinweis

    Wenn das Gerät Wasser ausgesetzt ist, vergewissern Sie sich, dass der USB-Anschluss vollständig trocken ist, bevor Sie ein USB-Kabel anschließen.

    Hinweis

    Die folgenden Schritte können je nach Android-Version unterschiedlich sein. Um zu erfahren, welche Android-Version Ihr Gerät hat, suchen Sie nach „Einstellungen“ > „Über das Telefon“ > „Android-Version“ und tippen Sie darauf. Wenn unter „Einstellungen“ die Option „Über das Telefon“ nicht angezeigt wird, tippen Sie auf „System“.

    • Stellen Sie sicher, dass das Display des Geräts entsperrt und das Gerät für die Datenübertragung eingerichtet ist.

    Gerät für die Datenübertragung einrichten (Android 10/Android 9)

    Gerät für die Datenübertragung einrichten (Android 8)

    • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Original-USB-Kabel von Sony verwenden, das speziell für Ihr Gerät vorgesehen ist, und dass dieses ordnungsgemäß an das Gerät und den Computer angeschlossen ist.
    • Versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss an Ihrem Computer zu verwenden, und stellen Sie sicher, dass das Gerät direkt an diesen USB-Anschluss angeschlossen ist. Verwenden Sie keinen USB-Hub und kein USB-Verlängerungskabel.
    • Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel, um sicherzugehen, dass das Kabel nicht beschädigt ist.
    • Wenn Sie einen Mac verwenden, stellen Sie sicher, dass Xperia Companion für Mac OS auf Ihrem Computer installiert ist. Mac-Computer unterstützen MTP nicht. Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung, die für die Dateiübertragung zwischen einem Computer und einem Android-Gerät erforderlich ist.
    • Trennen Sie das Gerät vom Computer und löschen Sie die Daten in der Medienspeicher-System-App auf Ihrem Gerät. Starten Sie das Gerät neu und schließen Sie es an den Computer an.

    Daten der Medienspeicher-Anwendung löschen (Android 10)

    Daten der Medienspeicher-Anwendung löschen (Android 9)

    Daten der Medienspeicher-Anwendung löschen (Android 8)

    • Wenn Ihr Gerät über eine Speicherkarte verfügt, schalten Sie das Gerät aus, entfernen Sie die Speicherkarte und setzen Sie sie wieder ein. Starten Sie den Computer neu. Schalten Sie das Gerät ein und schließen Sie das Gerät mithilfe des USB-Kabels wieder an den Computer an.
    • Starten Sie das Gerät und den Computer neu.
    • Versuchen Sie es mit einem anderen Computer.
    • Wenn Sie Windows N oder Windows KN verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie das Media Feature Pack heruntergeladen haben, um die Dateiübertragung zu aktivieren. Diese Windows-Versionen unterstützen die MTP-Dateiübertragung nicht.
    • Aktualisieren Sie Ihr Gerät, um von optimaler Leistung und den neuesten Verbesserungen zu profitieren.