Artikel-ID : SX469613 / Zuletzt geändert : 05/10/2020

Ich kann den Bildschirm meines Xperia Smartphones nicht entsperren (PIN, Kennwort oder Muster vergessen)

    Wenn Sie die PIN, das Kennwort oder das Muster für Ihren Sperrbildschirm vergessen haben, können Sie Ihr Xperia-Gerät entweder mit der Google-App Mein Gerät finden oder der Computeranwendung Xperia Companion zurücksetzen. Lesen Sie sich die Anforderungen und Ergebnisse der einzelnen Optionen durch und wählen Sie die Methode aus, die sich für Sie am besten eignet.

    Achtung! Vergewissern Sie sich vor der Durchführung der in diesem Artikel beschriebenen Maßnahmen, dass Sie den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Google-Konto kennen. Je nach Ihren Sicherheitseinstellungen wird Ihr Xperia Gerät nach dem Zurücksetzen oder der Reparatur eventuell gesperrt. Sie müssen dann den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Google-Konto eingeben, um das Gerät verwenden zu können. Wenn Sie sich nicht an den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Google-Konto erinnern, können Sie das Gerät nicht selbst entsperren.

    Tipp: Sie können den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Google-Konto über die Seite zur Wiederherstellung des Google-Kontos wiederherstellen.

    Mit Mein Gerät suchen das Xperia-Gerät zurücksetzen

    • Anforderungen: Für diese Zurücksetzungsmethode muss das Gerät eingeschaltet sein und über Internetzugriff verfügen. Außerdem muss Find My Device auf dem Gerät aktiviert sein. Ein Google-Konto muss auf Ihrem Gerät registriert sein und Sie müssen den Benutzernamen und das Kennwort für das Konto kennen. Außerdem benötigen Sie Zugriff auf einen Computer oder ein mobiles Gerät mit Internetverbindung.
    • Ergebnisse: Alle Benutzerdaten im internen Speicher des Geräts werden gelöscht, einschließlich heruntergeladener Apps, Fotos und Geräteeinstellungen. Wenn Sie die SD-Karte vor dem Zurücksetzen des Geräts nicht entfernen, werden die Benutzerdaten auf der Karte in den meisten Fällen gelöscht.
    So setzen Sie Ihr Xperia™ Gerät mit der Funktion Mein Gerät finden zurück
    1. Schalten Sie Ihr Xperia-Gerät aus und entfernen Sie die SD-Karte, damit keine Benutzerdaten von der Karte gelöscht werden.
    2. Schalten Sie das Gerät ein und vergewissern Sie sich, dass Sie über eine aktive WLAN- oder mobile Datenverbindung verfügen.
    3. Rufen Sie auf einem Computer oder in einem mobilen Browser die Anmeldeseite für Mein Gerät finden auf.
    4. Melden Sie sich beim Google-Konto an, das auf Ihrem Gerät registriert ist.
    5. Löschen Sie den gesamten Inhalt des Geräts, indem Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen. Denken Sie daran, dass durch diese Aktion alle Benutzerdaten im internen Speicher des Geräts gelöscht werden.
    6. Nachdem Sie den Inhalt per Fernzugriff gelöscht haben, können Sie das Gerät erneut mit Ihrem Google-Konto und einer neuen Bildschirmsperre einrichten.

    Mit der Softwarereparaturfunktion das Xperia-Gerät zurücksetzen

    Sie können Ihre Bildschirmsperre mit einem USB-Kabel, einem Computer und der Funktion zur Softwarereparatur in der Anwendung Xperia Companion zurücksetzen. Das Gerät muss ausgeschaltet sein.
    Um ein Video anzusehen, das zeigt, wie eine Softwarereparatur durchgeführt wird, tippen oder klicken Sie hier. Durch die Funktion zur Softwarereparatur wird die Software auf Ihrem Gerät ersetzt.

    • Anforderungen: Diese Methode erfordert, dass Sie Zugriff auf einen Computer mit aktiver Internetverbindung haben. Sie benötigen ein USB-Kabel, um das Gerät mit dem Computer zu verbinden, und das Gerät muss zu mindestens 80 % aufgeladen sein. Auf Ihrem PC/Mac müssen 4 GB freier Speicherplatz verfügbar sein.

    • Ergebnisse: Alle Benutzerdaten im internen Speicher des Geräts werden gelöscht, einschließlich heruntergeladener Apps, Fotos und Geräteeinstellungen. Inhalte auf der SD-Karte werden nicht gelöscht.

    So führen Sie eine Softwarereparatur durch:
    1. Computer: Falls sie noch nicht installiert ist, laden Sie die Anwendung Xperia Companion herunter und installieren Sie sie.
    2. Öffnen Sie die Anwendung Xperia Companion.
    3. Xperia Gerät: Stellen Sie sicher, dass das Xperia-Gerät ausgeschaltet ist.
    4. Verbinden Sie Ihr Xperia Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer.
    5. Computer: Öffnen Sie die Xperia Companion-Software auf dem Computer und klicken Sie im Hauptbildschirm auf Softwarereparatur.
    6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen My device cannot be detected (Mein Gerät wird nicht erkannt) und klicken Sie dann auf Weiter.
    7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Tipp: Wenn Sie Ihr Xperia-Gerät vor einer Softwarereparatur nicht ausschalten können, erzwingen Sie ein Herunterfahren. Um das Gerät herunterzufahren, drücken und halten Sie gleichzeitig die Ein/Aus-Taste und die Lautstärketaste (+), bis das Gerät dreimal vibriert.