Artikel-ID : 00249105 / Zuletzt geändert : 12/01/2023Drucken

Der Bildschirm blinkt oder flimmert

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Bevor Sie beginnen

    Probieren Sie diese Methoden nacheinander aus. Überprüfen Sie nach jeder Methode, ob das Problem gelöst wurde, bevor Sie die nächste Methode versuchen.

    • Schalten Sie das verbundene Gerät aus und wieder ein.
    • Wenn Sie Ihr Gerät vor einer Softwarereparatur nicht ausschalten können, erzwingen Sie ein Herunterfahren. Halten Sie zum Ausschalten gleichzeitig die Ein/Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt, bis das Gerät drei Vibrationen ausgibt.
    • Falls Ihr Gerät über eine Schutzfolie verfügt, vergewissern Sie sich, dass diese speziell für Ihr Xperia-Modell geeignet ist. Es ist wichtig, dass sich die Öffnungen für den Näherungssensor und die Frontkamera in einer solchen Schutzfolie an den richtigen Positionen befinden.
    • Vergewissern Sie sich, dass sich keine Luftblasen, Staub oder Feuchtigkeit unter der Schutzfolie befinden.
    • Wischen Sie den Bildschirm mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, damit der Touchscreen wirklich sauber ist.
    • Vergewissern Sie sich, dass die Entwickleroptionen deaktiviert sind. Wenn die Entwickleroptionen nicht im Menü angezeigt werden, sind sie bereits deaktiviert.
    • Führen Sie über die Funktion Tests in der Support-App einen Schnelltest durch, um die Funktionalität des Touchscreens und des Displays zu überprüfen. Mithilfe der Funktion Tests können potenzielle Hardware- oder Softwareprobleme auf Ihrem Xperia-Gerät beurteilt werden.
    • Starten Sie Ihr Xperia-Gerät im abgesicherten Modus neu. Prüfen Sie im abgesicherten Modus, ob heruntergeladene Anwendungen das Problem verursachen. Im abgesicherten Modus startet das Gerät nur mit Software und Anwendungen, die beim Erwerb des Geräts bereits installiert waren. Wenn sich die Leistung des Geräts im abgesicherten Modus verbessert, wirken sich wahrscheinlich eine oder mehrere Ihrer heruntergeladenen Anwendungen negativ auf das Gerät aus.
    • Sie können den abgesicherten Modus beenden und das Gerät neu starten, um die Anwendungen zu deinstallieren, von denen Sie annehmen, dass sie das Problem verursachen.
    • Überprüfen Sie mit Xperia Companion, ob ein Software-Update für Ihr Xperia-Gerät verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Was ist Xperia Companion und wie verwende ich es?.
    • Wenn Sie auf die Gerätemenüs zugreifen können, setzen Sie die Einstellungen auf den Werkszustand zurück.
      HINWEIS: Beim Zurücksetzen werden alle persönlichen Inhalte gelöscht, die im internen Speicher des Geräts gespeichert sind. Sichern Sie die Daten, die Sie behalten möchten. Inhalte auf einer externen SD-Karte bleiben erhalten.
    • Wenn Sie nicht auf die Gerätemenüs zugreifen können, führen Sie eine Softwarereparatur mit Xperia Companion durch.
      HINWEIS: Alle Daten im internen Speicher werden während einer Softwarereparatur überschrieben. Inhalte auf einer externen SD-Karte bleiben erhalten.

    So deaktivieren Sie Entwickleroptionen

    1. Suchen und tippen Sie auf EinstellungenSystem ErweitertEntwickleroptionen.
    2. Tippen Sie auf den Schalter neben Ein, um die Funktion auszuschalten.

    So führen Sie einen Touchscreen- und Displaytest durch

    1. Suchen und tippen Sie auf EinstellungenSupport. Tippen Sie bei der ersten Nutzung von Support auf AKZEPTIEREN, um die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
    2. Blättern Sie auf der Registerkarte Tests nach unten, tippen Sie auf Touchscreen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    3. Wiederholen Sie den Vorgang, aber wählen Sie dieses Mal in Schritt 2 Anzeige.

    So aktivieren Sie den abgesicherten Modus

    Android 11, 12

    1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein-/Aus-Taste gedrückt.
    2. Drücken Sie im Popup-Menü Power Ausschalten, bis die Meldung Reboot to Safe Mode (Neustart in abgesichertem Modus) angezeigt wird.
    3. Tippen Sie auf OK, um im abgesicherten Modus neu zu starten.

    HINWEIS: Für Xperia 1 IV, Xperia 10 IV und Xperia 5 IV:

    1. Drücken Sie bei eingeschaltetem Gerät gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste.
    2. Halten Sie im Popup-Menü die Taste Ausschalten gedrückt, bis die Meldung Reboot to Safe Mode (Neustart im abgesicherten Modus) angezeigt wird.
    3. Tippen Sie auf OK, um im abgesicherten Modus neu zu starten.

    Android 10

    1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein-/Aus-Taste gedrückt.
    2. Halten Sie im Popup-Menü die Taste Ausschalten gedrückt, bis die Meldung Reboot to Safe Mode (Neustart im abgesicherten Modus) angezeigt wird.
    3. Tippen Sie auf OK, um im abgesicherten Modus neu zu starten.

    So beenden Sie den abgesicherten Modus

    Starten Sie das Telefon neu, wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden.

    So setzen Sie das Gerät auf Werkszustand zurück

    1. Suchen und tippen Sie auf EinstellungenSystemErweitertOptionen für das ZurücksetzenAlle Daten löschen (Werkseinstellung)TELEFON ZURÜCKSETZEN.
    2. Zeichnen Sie gegebenenfalls Ihr Entsperrungsmuster oder geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN zum Entsperren des Bildschirms ein, um fortzufahren.
    3. Tippen Sie auf ALLES LÖSCHEN.

    HINWEIS: Wenn Sie alles auf Werkszustand zurücksetzen, löschen Sie alle persönlichen Daten, die im internen Speicher Ihres Xperia-Geräts gespeichert sind. Sichern Sie immer die im internen Speicher gespeicherten Daten, den Sie behalten möchten, bevor Sie das Gerät auf Werkszustand zurücksetzen. Fotos, Videos, Musik und Dokumente, die auf der SD-Karte gespeichert sind, werden beim Zurücksetzen auf Werkszustand nicht gelöscht.

    So führen Sie eine Softwarereparatur mit einem Computer durch

    1. Computer: Falls sie noch nicht installiert ist, laden Sie die Anwendung Xperia Companion herunter und installieren sie. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Was ist Xperia Companion und wie verwende ich es?.
    2. Öffnen Sie die Anwendung Xperia Companion.
    3. Schließen Sie Ihr Xperia-Gerät über ein USB-Kabel an den Computer an.
    4. Xperia-Gerät: Tippen Sie, wenn Sie durch die Meldung Zugriff gestatten? dazu aufgefordert werden, auf GESTATTEN.
      • Hinweis: Stellen Sie beim Xperia 1 IV, Xperia 10 IV und Xperia 5 IV den USB-Verbindungsmodus auf Dateiübertragung ein. So stellen Sie den USB-Verbindungsmodus auf Dateiübertragung ein:
        1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden ist.
        2. Ziehen Sie die Statusleiste auf dem Startbildschirm nach unten.
        3. Suchen und tippen Sie auf Laden dieses Geräts über USB und wählen Sie dann unter USB-Einstellungen die Option Dateiübertragung aus. Suchen und tippen Sie anschließend auf Dateiübertragung.
    5. Computer: Kurz darauf erkennt die Xperia Companion-Anwendung Ihr Gerät. Klicken Sie dann auf der Startseite von Xperia Companion auf Softwarereparatur.
    6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.