Artikel-ID : 00163970 / Zuletzt geändert : 29/03/2019

So deaktivieren Sie die Energieverwaltungseinstellung für den WLAN-Adapter

    durch Deaktivieren der Energieverwaltungseinstellung für den Wi-Fi- oder WLAN-Adapter lassen sich Probleme mit der drahtlosen Verbindung, einschließlich unterbrochene oder ausgefallene Verbindungen, eventuell beheben.

    1. Klicken Sie auf die Start-Taste, und geben Sie im Feld Search (Suchen) Device Manager (Geräte-Manager) ein, und drücken Sie anschließend die Eingabetaste. Abbildung

      HINWEIS: Wenn Sie nach dem Administratorpasswort gefragt werden oder eine Aufforderung zur User Account Control Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, geben Sie das entsprechende Kennwort ein, oder klicken Sie auf Continue (Weiter).

    2. Doppelklicken Sie im Fenster Device Manager (Geräte-Manager) auf Network adapters (Netzwerkadapter), um den Auswahlbereich zu erweitern.
    3. Klicken Sie unter Network adapters (Netzwerkadapter), um den entsprechenden WLAN-Adapter auszuwählen.
    4. Klicken Sie in der Menüleiste auf Action (Aktion) und anschließend auf Eigenschaften.
    5. Klicken Sie im Fenster Properties (Eigenschaften) auf Power Management (Energieverwaltung).
    6. Auf der Registerkarte Power Management (Energieverwaltung) deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Allow the computer to turn off this device to save power (Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen).

      HINWEIS: Einige WLAN-Adapter weisen eventuell eine andere Stromspareinstellung zusätzlich zu der auf der Registerkarte Power Management (Energieverwaltung) aufgeführten auf. Klicken Sie auf die Registerkarte Advanced (Erweitert), und versuchen Sie, eine Stromspareinstellung zu ermitteln. Wenn sie vorhanden ist, deaktivieren Sie sie.

    7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.