Artikel-ID : 00125977 / Zuletzt geändert : 02/11/2020

Einschränkungen bei der Verwendung der „Silent Shooting“-Funktion der Kamera von Sony

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Was ist Silent Shooting?

    Silent Shooting ist eine Kamerafunktion, mit der Sie Bilder aufnehmen können, ohne dass das Verschlussgeräusch hörbar ist. Die Auswirkungen von Silent Shooting auf Bilder können je nach Kameramodell und Kameraeinstellungen variieren.

    Einschränkungen bei der Verwendung des „Silent Shooting“-Modus.

    • Silent Shooting kann nur ausgewählt werden, wenn der Modus-Wahlschalter auf P/A/S/M eingestellt ist.
    • Flash kann nicht verwendet werden.
    • Die minimale ISO-Empfindlichkeit ist ISO100 (außer ILCE-7SM3 und ILCE-7C).
    • Folgende Funktionen können nicht genutzt werden:
      • HDR-Automatik
      • Bildeffekte
      • Bildprofil (außer ILCE-7RM4, LCE-7SM3 und ILCE-7C)
      • Lange Belichtung NR
      • Front-Verschlussvorhang Aus
      • S. Auto Img. Extrahieren
      • BULB
      • Multiframe NR.
      • Anti-Flimmer-System
      • Mechanische Verschlusssteuerung
      • Aufnahmen mit Fernauslöser bei an die drahtlose Fernsteuerung FA-WRC1M angeschlossenem Multi Interface-Schuh
    • Bei der Kamera ILCE-7RM2 können keine Serienaufnahmen ausgewählt werden.
    • Für die Kameras ILCE-6300 und ILCE-6500 kann nur Serienaufnahmen: Lo für die Serienaufnahme ausgewählt werden.
    • Helle Bereiche auf dem LCD-Display der Kamera können bei Aufnahmen mit niedrigen ISO-Einstellungen dunkler aufgezeichnet werden. Um dies zu verhindern, machen Sie Aufnahmen mit einem höheren ISO-Wert oder passen Sie die Belichtungseinstellungen an.
    • Silent Shooting wird abgeschaltet, wenn Sie mit Apps aufnehmen, die Sie von der Website der PlayMemories Camera App heruntergeladen haben.
      • Bei einigen Anwendungen können Sie Silent Shooting verwenden. Um dies zu testen, starten Sie Ihre Anwendung und prüfen Sie, ob Sie Folgendes auswählen können: MENÜ → Benutzerdefinierte Einstellungen → Silent Shooting.
    • Die Zeit vom Starten, bis Sie Aufnahmen machen können, dauert ca. 0,5 Sekunden länger als üblich.
    • Das Geräusch der Blende und des Autofokus-Motors kann auch dann zu hören sein, wenn die Funktion Still Shooting aktiviert ist.

    Andere Dinge, die bei der Verwendung von Silent Shooting zu beachten sind

    • Die Bewegung des Motivs und des Kameragehäuses kann zu Verzerrungen im Bild führen.
      • Wenn Sie die Kamera schnell von einer Seite zur anderen schwenken, können vertikale Linien schräg erscheinen.
      • Beim Fotografieren von Kindern, Haustieren, Sportveranstaltungen oder anderen sich schnell bewegenden Motiven kann es zu Verzerrungen kommen.
    • Dunkle Streifen oder gelbe Linienmarkierungen können im Bild auftreten, wenn Sie unter flackernden Leuchtstofflampen aufnehmen oder wenn der Blitz einer anderen Kamera gleichzeitig ausgelöst wird.
      • Die oben genannten Effekte werden durch den Unterschied in der Belichtungszeit durch den elektronischen Verschluss am oberen und unteren Rand des Sensors verursacht.