Zum Inhalt springen

Installieren

XP-Downgrade, SATA-Treiber VPCCB

SATA-Treiber Intel für VAIO Notebooks ohne XP-Wiederherstellungs-Disc


* Für die Installation von XP auf dieser Einheit sind ein USB-Diskettenlaufwerk und eine Diskette erforderlich. Diese Komponenten gehören nicht zum Standard-Lieferumfang des VAIO.
  1. – Kopieren Sie den Inhalt der gezippten SATA-Treiberdatei auf eine leere Diskette.
  2. – Starten Sie den VAIO, und rufen BIOS-Setup auf, indem Sie bei der Anzeige des VAIO-Logos mehrmals die Taste F2 drücken. Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zum Abschnitt „Boot“ (Systemstart) zu gelangen. Aktivieren Sie die Startoption für das externe Laufwerk, indem Sie die Eingabetaste drücken und „Enabled“ (Aktiviert) auswählen. Drücken Sie zur Bestätigung erneut die Eingabetaste, drücken Sie danach die Nach-Rechts-Taste, und wählen Sie „Exit Setup“ (Setup beenden). Wählen Sie „Yes“ (Ja), und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. – Starten Sie die Einheit mit eingelegter XP-Diskette. Drücken Sie am Beginn der Startsequenz von Windows die Taste F6, um einen Raid-Treiber zu installieren. Legen Sie die Diskette in das USB-Diskettenlaufwerk ein, und warten Sie, bis Sie zur Angabe eines Treibers aufgefordert werden. Drücken Sie die Taste „S“, und wählen Sie den Treiber aus. Drücken Sie zur Bestätigung die Eingabetaste. Drücken Sie anschließend noch einmal die Eingabetaste, um mit der Installation fortzufahren.

Datei-Info

Dateiname

  • VPCCB_INTEL_MOBILE_EXPRESS_CHIPSET_SATA_AHCI_CONTROLLER.ZIP

Dateiarchitektur

  • 32 bit

Dateigröße

  • 232.51 Kb

Veröffentlicht am:

  • 98.89.2011