Zum Inhalt springen

Installieren

Verwendung des Sony VAIO-XP-Assistenten

Der XP-Assistent lädt alle Treiber herunter, die zum Betrieb des VAIO mit Windows XP erforderlich sind, und installiert sie.

Bitte beachten Sie Folgendes:

– Die Nutzung des VAIO mit Windows XP ist möglich, es gibt jedoch einige funktionale Einschränkungen. Bestimmte Funktionen des VAIO stehen unter Windows XP möglicherweise nicht oder nur teilweise zur Verfügung. Lesen Sie die Liste der Einschränkungen, die auf Ihren VAIO zutreffen, bevor Sie den XP-Assistenten verwenden.
– Die Installation von Treibern ist nur möglich, wenn Sie den XP-Assistenten für die entsprechende VAIO-Serie unter Windows XP ausführen.
– Wenn Sie ein CTO-Modell (Configure-To-Order) besitzen, müssen Sie möglicherweise einige Treiber manuell installieren.

A. Stellen Sie vor dem Start des Assistenten sicher, dass Ihnen folgende Komponenten zur Verfügung stehen:

1. Die Installations-CD von Microsoft Windows XP mit dem zugehörigen Lizenzschlüssel oder eine VAIO-XP-Wiederherstellungs-Disc.

*Im Lieferumfang einiger VAIO Notebooks mit vorinstalliertem Windows Vista Business oder Windows 7 Professional ist eine VAIO-XP-Wiederherstellungs-Disc enthalten. Diese Discs sind nicht für alle Modelle und in allen Ländern verfügbar. Wenn mit Ihrem VAIO eine XP-Wiederherstellungs-Disc geliefert wurde, verwenden Sie diese anstelle des Windows XP-Installationsdatenträgers.

2. Eine leere CD-R oder einen USB-Speicherstick zum Speichern der XP-Treiber.

3. Ein USB-Diskettenlaufwerk und eine Diskette (wenn Sie den Windows XP-Installationsdatenträger verwenden und SATA-Treiber benötigt werden).

4.Es empfiehlt sich, diese Anleitung auszudrucken.

B. Laden Sie die XP-Treiber herunter.

1. Akzeptieren Sie die Ausschlussklausel, um den Download zu starten.

2. Starten Sie nach Abschluss des Download-Vorgangs das Installationsprogramm (z. B. „Setup_SR.exe“).

3. Lesen Sie die Einschränkungen hinsichtlich des XP-Downgrades für Ihr VAIO-Modell.

4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „I have read and understood these limitations“ (Ich habe diese Einschränkungen zur Kenntnis genommen), und klicken Sie auf „Next“ (Weiter).

5. Ein Hinweis mit den aktuell verfügbaren Optionen wird angezeigt. Wenn noch keine Treiber bzw. noch nicht alle Treiber heruntergeladen wurden, beginnt der Download, nachdem Sie auf „Next“ (Weiter) geklickt haben. Für alle weiteren Aktionen des Assistenten werden entsprechende Aufforderungen angezeigt.

6. Folgen Sie nach Abschluss des Download-Vorgangs den angezeigten Anweisungen, um die XP-Treiber auf CD zu brennen. Sie können die Treiber stattdessen auch aus dem Verzeichnis „C:\VAIO\XP_Downgrade\“ auf einen USB-Speicherstick kopieren.

C. Installieren Sie Windows XP auf dem VAIO.

1. Erstellen Sie mit VAIO Recovery Center Wiederherstellungs-Discs, um unnötige Kosten zu sparen, wenn Sie später den Auslieferungszustand des VAIO wiederherstellen möchten.

2. Sichern Sie alle Dateien, die sich auf der Festplatte des VAIO befinden.

3. Schieben Sie den WLAN-Schalter des VAIO in die Position „Ein“.

4. Schließen Sie den VAIO mit dem Netzteil an eine Netzsteckdose an.

5. Trennen Sie alle optionalen Geräte (Express-Karten, USB-Geräte usw.). Nur das Netzteil darf angeschlossen bleiben.

6. Legen Sie den Windows XP-Datenträger in das Laufwerk des VAIO ein.

7. Fahren Sie den VAIO herunter, und starten Sie ihn vom Windows XP-Datenträger neu.

8. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms von Windows XP.

Hinweis: Bestimmte Versionen des XP-Datenträgers unterstützen keinen Zugriff auf die Festplatte des VAIO. Wenn die Installation nicht möglich ist, gehen Sie wie folgt vor:

A. Laden Sie den SATA-Treiber aus dem XP-Download-Bereich dieser Website herunter, und speichern Sie die Treiberdateien auf einer Diskette.
B. Legen Sie die Diskette in ein USB-Diskettenlaufwerk ein, und schließen Sie dieses an den VAIO an, auf dem Windows XP installiert werden soll.
C. Starten Sie das Installationsprogramm von Windows XP, und drücken Sie zum Laden des Treibers die Taste F6, wenn das Programm diese Option anbietet. Das Installationsprogramm von Windows XP zeigt alle Treiber an, die sich auf der Diskette befinden.

D. Installieren Sie die XP-Treiber.

1. Legen Sie die soeben erstellte XP-Treiber-CD in das CD/DVD-Laufwerk des VAIO ein, auf dem das Downgrade ausgeführt werden soll.

2. Starten Sie den XP-Assistenten von dieser CD, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Datei-Info

Dateiname

  • SETUP_Y2.EXE

Dateiarchitektur

  • 32 bit

Dateigröße

  • 522.89 Kb

Veröffentlicht am:

  • 13.69.2010