Zum Inhalt springen

Geeignete Modelle

Diese Informationen gelten für folgende Modelle:

  • STR-DN1040

Download-Details

Die Aktualisierung ist unkompliziert und die Verwendung der aktuellen Firmware-Version gewährleistet die optimale Leistung des AV-Receivers.

  • Name: Firmware-Update auf Version s9327.1092.0 für AV-Receiver
  • Veröffentlichungsdatum: 25.08.2014
  • Vorteile und Verbesserungen:
    • Verbesserung der Netflix- und Dolby Digital Plus-Funktionen
  • Einschränkungen: Nur für AV-Receiver, die in Europa verkauft wurden. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.

Systemanforderungen

Möglicherweise ist die Firmware bereits auf dem neuesten Stand, besonders wenn Sie ein neues Receiver-Modell besitzen. Wenn bereits Version s9327.1092.0 oder höher verwendet wird, ist kein Update erforderlich.

So überprüfen Sie, welche Firmware-Version verwendet wird:

  1. Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und vergewissern Sie sich, dass es auf den Eingang eingestellt ist, an den der Receiver angeschlossen ist. Wenn der Receiver beispielsweise an den HDMI-2-Anschluss angeschlossen ist, wählen Sie HDMI 2 als Eingang aus.
  2. Schalten Sie den Receiver ein.
  3. Drücken Sie auf der Fernbedienung HOME, und warten Sie, bis das Hauptmenü auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird.
  4. Wählen Sie im Hauptmenü mit den Pfeiltasten der Fernbedienung Settings [Einstellungen] aus, und drücken Sie dann Enter .
  5. Wählen Sie im Menü Settings [Einstellungen] mit den Pfeiltasten der Fernbedienung System aus, und drücken Sie dann Enter .
  6. Auf dem Bildschirm des Fernsehgeräts wird die Firmware-Version wie folgt angezeigt:
    "Software Version s9327.1092.0". Ist die Versionsnummer s9327.1092.0 oder höher, ist bereits die aktuelle Firmware-Version installiert.

Installieren

Voraussetzungen:

  • Ethernetkabel zur Verbindung des Receivers mit dem Internet
  • aktive Internetverbindung
  • kompatibles Fernsehgerät

Wichtige Hinweise

Die Ausführung des Updates ist normalerweise ganz einfach. Beachten Sie folgende Hinweise, um Probleme zu vermeiden:

  • Lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, um eine Beschädigung des Receivers zu vermeiden.
  • Während der Aktualisierung dürfen Sie den Receiver nicht ausschalten oder vom Stromnetz trennen.
  • Drücken Sie keine anderen Tasten als in der Anleitung angegeben.

Vorbereiten der Geräte:

  1. Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und vergewissern Sie sich, dass es auf den Eingang eingestellt ist, an den der Receiver angeschlossen ist. Wenn der Receiver beispielsweise an den HDMI-2-Anschluss angeschlossen ist, wählen Sie HDMI 2 als Eingang aus.
  2. Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Receivers über ein Ethernetkabel mit Ihrem Gerät für den Internetzugang.
  3. Schalten Sie den Receiver ein.

Ausführen des Updates:

  1. Drücken Sie auf der Fernbedienung HOME, und warten Sie, bis das Hauptmenü auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü mit den Pfeiltasten der Fernbedienung Settings [Einstellungen] aus, und drücken Sie dann Enter.
  3. Wählen Sie im Menü Settings [Einstellungen] mit den Pfeiltasten der Fernbedienung System aus, und drücken Sie dann Enter .
  4. Wählen Sie Network Update [Netzwerk-Update] aus, und drücken Sie Enter. Es wird geprüft, ob ein Software-Update verfügbar ist.
  5. Wählen Sie Start aus, und drücken Sie Enter. Es wird geprüft, ob ein Software-Update verfügbar ist.
  6. Nachdem das Update abgeschlossen ist, wird auf dem Display COMPLETE angezeigt.
  7. Wenn das Update abgeschlossen ist, startet der Receiver automatisch neu. Sie dürfen den Receiver nicht bedienen oder ausschalten, bevor das Update abgeschlossen ist.
  8. Überprüfen Sie die Firmware-Version. Wenn die Versionsnummer "s9327.1092.0" lautet, wurde das Update erfolgreich ausgeführt.

Fragen und Antworten

Behebung von Problemen beim Firmware-Update über das Internet

Bei der Ausführung des Software-Updates konnten die Update-Daten nicht heruntergeladen werden.
Möglicherweise liegt ein Problem mit der Netzwerkverbindung vor.

  1. Vergewissern Sie sich, dass das Netzwerkkabel angeschlossen ist.
  2. Überprüfen Sie in den Netzwerkeinstellungen, ob der Receiver eine eigene IP-Adresse hat.
  3. Führen Sie das Update erneut aus.

Während des Update-Vorgangs wurde die Stromversorgung unterbrochen.
Schalten Sie den Receiver ein. Die Software des Receivers wird automatisch aktualisiert.

Das Update ist nach mehr als 40 Minuten noch nicht abgeschlossen.

  1. Stecken Sie den Netzstecker aus, warten Sie einige Minuten, und stecken Sie ihn wieder ein.
  2. Die Software des Receivers wird automatisch aktualisiert.
    Das Problem besteht weiter? Wenden Sie sich an den Sony Kundensupport.