Zum Inhalt springen

Download-Details

Informationen zu diesem Update (05/02/2013)

Vielen Dank für Ihr fortwährendes Interesse an Sony-Produkten.

Bei Sony stehen Qualität und Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt, daher haben wir eine aktualisierte Firmware-Version für SLT-A65-Digitalkameras mit Wechselobjektiv bereitgestellt. Eine Anleitung zum Herunterladen und Installieren des Firmware-Updates finden Sie im Abschnitt "Download- und Installationsverfahren".

Wichtig:

Bei Problemen mit dem Firmware-Update wenden Sie sich bitte an Sony.



Überprüfen der Firmware-Version der Kamera

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Firmware-Version der Kamera zu überprüfen.
Bei Firmware-Versionen ab 1.07 ist das Update nicht erforderlich.

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Einstellungen --> Version aus.
  2. Die Firmware-Version wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.

Geeignete Modelle

Dieses Firmware-Update betrifft nur SLT-A65-Kameras, die derzeit die Firmware-Version 1.06 oder älter verwenden.

Verbesserungen

Dieses Programm aktualisiert die Firmware der SLT-A65 auf Version 1.07 und bietet folgende Vorteile:

  • Unterstützung der automatischen Korrektur für folgende Objektive: SAL100M28, SAL50M28, SAL85F28, SAL18200, SAL20F28, SAL28F28

Verbesserungen durch voriges Update (1.06):

  1. Möglichkeit zur Aktivierung/Deaktivierung der MOVIE-Taste
  2. Unterstützung der automatischen Korrektur für weitere Objektive: SAL30M28, SAL50F14, SAL2470Z, SAL2875, SAL70400G, SAL70200G, SAL35F14G, SAL1635Z

Systemanforderungen

Vorbereiten des Firmware-Updates

  • Computerhardware
    • Festplattenspeicher: min. 200 MB
    • RAM: min. 512 MB
      Hinweis: Schließen Sie alle anderen Softwareanwendungen, bevor Sie das Update ausführen.
  • Stromversorgung der Kamera
    • voll aufgeladener Akku NP-FM500H
      oder
      Netzteil AC-PW10AM (separat erhältlich)
      Hinweis: Das Update kann nur durchgeführt werden, wenn die Ladezustandsanzeige mindestens (drei Segmente) zeigt. Wir empfehlen, einen voll aufgeladenen Akku oder das Netzteil AC-PW10AM (separat erhältlich) zu verwenden.
  • USB-Kabel, das mit der Kamera geliefert wurde
    Hinweis: Bei Verwendung eines anderen USB-Kabels kann das Update möglicherweise nicht korrekt durchgeführt werden.

Installieren

Wichtige Hinweise:

  • Verwenden Sie zur Ausführung des Firmware-Updates einen vollständig aufgeladenen Akku NP-FM500H oder das Netzteil AC-PW10AM (separat erhältlich).
  • Entfernen Sie während des Update-Vorgangs den Akku bzw. das Netzteil nicht, da die Kamera sonst möglicherweise funktionsuntüchtig wird.
  • Entfernen Sie vor dem Update die Speicherkarte aus der Kamera.
  • Verdecken Sie während des Updates nicht die Suchereinblicksensoren (A.), da sonst der LCD-Monitor möglicherweise in den Suchermodus wechselt. Falls Sie auf dem LCD-Monitor nichts sehen, drücken Sie die Taste [FINDER/LCD] (B.).

Schritt 1: Herunterladen des Update-Programms

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorrechten an.
  2. Lesen Sie unten auf dieser Seite die Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um sie anzunehmen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Download.
  3. Die Datei [Update_SLTA65V107.dmg] wird heruntergeladen.
  4. Speichern Sie die Datei auf dem Schreibtisch des Computers (empfohlen).

Schritt 2: Ausführen des Update-Programms

  1. Schließen Sie alle Programme, die auf dem Computer laufen.
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei [Update_SLTA65V107.dmg]. Schließen Sie die Kamera noch nicht an.
  3. Doppelklicken Sie auf das Symbol [Update_SLTA65V107.dmg], das auf dem Schreibtisch erscheint.
  4. Doppelklicken Sie auf das Symbol [FirmwareUpdater].
  5. Vor dem Laden einer Kernel-Erweiterung werden Sie aufgefordert, Systemänderungen durch das Programm zuzulassen. Geben Sie das Administratorkennwort ein.



  6. Das Firmware-Update wird gestartet.



  7. Wählen Sie an der Kamera gemäß den Anweisungen im Update-Programm Menü --> Einstellungen --> USB-Verbindung, und überprüfen Sie, ob Massenspeich. ausgewählt ist.
    Falls ein anderer Modus ausgewählt ist, wählen Sie Massenspeich. aus.



  8. Entfernen Sie die Speicherkarte aus der Kamera, falls noch nicht geschehen.
  9. Schließen Sie die Kamera mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an.
    Hinweis: Auf dem LCD-Monitor der Kamera wird USB-Modus angezeigt.
  10. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Weiter. Das Fenster des Update-Programms sollte Abbildung 1 entsprechen, die Anzeige auf dem LCD-Monitor der Kamera Abbildung 2.
    • Achten Sie darauf, wenn Sie auf Weiter klicken nicht die Suchereinblicksensoren zu verdecken (A. in Abbildung 2.1), da sonst der LCD-Monitor möglicherweise in den Suchermodus wechselt. Falls Sie auf dem LCD-Monitor nichts sehen, drücken Sie die Taste [FINDER/LCD] (B. in Abbildung 2.1).
    • Falls die Anzeige auf dem LCD-Monitor der Kamera nicht Abbildung 2 entspricht, entfernen Sie das USB-Kabel von der Kamera, und führen Sie die Schritte im Abschnitt Wiederherstellung am Ende dieser Seite aus.
    Hinweis: Ab diesem Punkt dürfen Sie die Kamera auf keinen Fall ausschalten, bis das Firmware-Update abgeschlossen ist.
    Abbildung 1Abbildung 2
    Abbildung 2.1

  11. Vergewissern Sie sich, dass die Anzeigen Abbildung 1 und 2 entsprechen, und klicken Sie auf Weiter. Die aktuelle Version und die Version nach der Aktualisierung werden unten links im Fenster angezeigt (Abbildung 3).
  12. Vergewissern Sie sich, dass die aktuelle Version entweder [Ver.1.02] [Ver.1.03] [Ver.1.04] [Ver.1.05] oder [Ver.1.06] lautet, und klicken Sie auf Weiter.

    Wenn es sich bei der aktuellen Version um [Ver.1.07] handelt, ist das Update nicht erforderlich. Beenden Sie gemäß den Anweisungen im Update-Programm die USB-Verbindung, und klicken Sie auf Fertig stellen. Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie den Akku bzw. das Netzteil. Setzen Sie den Akku wieder ein oder schließen Sie das Netzteil wieder an, und schalten Sie die Kamera ein.
    Abbildung 3

  13. Das Fenster in Abbildung 4 wird angezeigt.

    Abbildung 4


  14. Drücken Sie die Mitteltaste des Multi-Wahlschalters, um die Kamera zurückzusetzen.


    Hinweis: Der Monitor schaltet sich aus, wenn die Mitteltaste des Multi-Wahlschalters gedrückt wird. Gehen Sie zum nächsten Schritt.

  15. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Weiter (Abbildung 4).
  16. Nach dem Zurücksetzen wird überprüft, ob die Kamera angeschlossen ist, und das Fenster in Abbildung 5 wird angezeigt.
  17. Klicken Sie auf Ausführen, um das Update zu starten. Während des Update-Vorgangs (ca. 5 Minuten) wird eine Statusleiste angezeigt.
    Hinweis: Während des Update-Vorgangs dürfen Sie die Kamera nicht ausschalten und das USB-Kabel nicht entfernen.

    Abbildung 5


  18. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, wird das Fenster in Abbildung 6 angezeigt. Klicken Sie auf Fertig stellen, und entfernen Sie das USB-Kabel.

    Abbildung 6


  19. Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie den Akku bzw. das Netzteil. Setzen Sie den Akku wieder ein oder schließen Sie das Netzteil wieder an, und schalten Sie die Kamera ein.

Schritt 3: Überprüfen, dass die Kamera die Firmware-Version 1.07 verwendet

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Einstellungen --> Version aus.
  2. Die Firmware-Version wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.

Wiederherstellung

Falls die USB-Verbindung nicht erfolgreich war, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Schalten Sie die Kamera ein.
  2. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten MENU, Wiedergabe und MOVIE.
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt und schalten Sie die Kamera aus.
  4. Lassen Sie die Tasten los und warten Sie länger als 30 Sekunden.
  5. Drücken Sie erneut gleichzeitig die Tasten MENU, Wiedergabe und MOVIE.
  6. Halten Sie die Tasten gedrückt und schalten Sie die Kamera ein.
  7. Lassen Sie die Tasten los.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, führen Sie das Update ab Schritt 2.7 erneut aus.