Zum Inhalt springen

Download-Details

Die Aktualisierung ist unkompliziert und die Verwendung der aktuellen Firmwareversion gewährleistet die optimale Leistung der Kamera.

  • Veröffentlichungsdatum:05/02/2013
  • Name: Update_NEX5NV102.exe
  • Betroffene Modelle: NEX-5N
  • Vorteile und Verbesserungen:
    • Unterstützung der automatischen Korrektur für SELP1650
    • Aktualisierung der RAW-Datenformatversion
      *Nach dem Update ist mit Image Data Converter ab Version 4.2 die Verzeichnungskorrektur für RAW-Daten möglich. Die aktuelle Version von Image Data Converter ist auf der folgenden Seite verfügbar: http://support.d-imaging.sony.co.jp/imsoft/Win/idc/de.html
    • Neue Belichtungseinstellungen für Reihenaufnahmen (drei Bilder/1,0 EV, 2,0 EV, 3,0 EV)
    • SELP1650 wird sofort nach dem Ausschalten der Kamera eingefahren
    • Verbesserte Stabilität der Autofokusfunktion
    • Verbesserte Autofokus-Reaktion, wenn sich der Abstand zum Motiv erheblich ändert
    • Verbesserte Stabilität bei bestimmten Kamerafunktionen:
      • bei gleichzeitiger Verwendung von [Objektivkompensierung: Verzerrung] "Auto" und [Bildeffekt] "Miniatur"
      • bei Verwendung von [Belichtungskorrektur] wird die Funktion [Intelligenter AF] verbessert
  • Betriebssysteme
    • Windows Vista* SP2/Windows 7 SP1 / Windows 8
      • * 64-Bit- und Starter-Versionen werden nicht unterstützt.
      • * Starter-Version wird nicht unterstützt.
  • Einschränkungen: Nur für Kameras, die in Europa verkauft wurden. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.

Systemanforderungen

Möglicherweise ist die Firmware bereits auf dem neuesten Stand, besonders wenn Ihre NEX-5N neu ist. Wenn bereits Version 1.02 oder höher verwendet wird, ist kein Update erforderlich.

So überprüfen Sie, welche Firmwareversion verwendet wird:

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Einstellungen --> Version.
  2. Die Firmwareversion wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.

Bei Firmwareversionen ab 1.02 ist kein Update erforderlich.

Installieren

Voraussetzungen

  • Computerhardware
    • Festplattenspeicher: min. 200 MB
    • Arbeitsspeicher: min. 512 MB
  • Stromversorgung der Kamera
    • voll aufgeladener Akku NP-FW50 oder Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich)
      Hinweis: Das Update kann nur durchgeführt werden, wenn die Ladezustandsanzeige mindestens (drei Segmente) zeigt. Wir empfehlen, einen voll aufgeladenen Akku oder das Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich) zu verwenden.
  • USB-Kabel, das mit der Kamera geliefert wurde
    Hinweis: Bei Verwendung eines anderen USB-Kabels kann das Update möglicherweise nicht korrekt durchgeführt werden.

Wichtige Hinweise

  • Verwenden Sie zur Ausführung des Firmware-Updates einen vollständig aufgeladenen Akku NP-FW50 oder das Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich).
  • Entfernen Sie während des Update-Vorgangs den Akku bzw. das Netzteil nicht, da die Kamera sonst möglicherweise funktionsuntüchtig wird.
  • Entfernen Sie vor dem Update die Speicherkarte aus der Kamera.
  • Bei Verwendung eines A-Bajonett-Objektivs mit dem Adapter LA-EA2 (separat erhältlich) und [AF Mikroeinstellung] wird der eingestellte Wert zurückgesetzt.

Herunterladen und Installieren des Updates

Schritt 1: Herunterladen des Update-Programms

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorrechten an.
  2. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen weiter unten auf dieser Seite, und klicken Sie auf Download.
  3. Die Datei [Update_NEX5NV102.exe] (50.6 MB (53.071.520 bytes)) wird heruntergeladen.
  4. Speichern Sie die Datei auf dem Computer.
Hinweise für Benutzer von Windows 8:
Standardmäßig speichert Internet Explorer die Update-Datei im Ordner "Downloads". Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Kachel "Desktop", und verwenden Sie den Explorer, um die heruntergeladene Datei im Ordner "Downloads" zu finden.

Schritt 2: Aktualisieren der Kamera-Firmware

  1. Schließen Sie alle Programme, die auf dem Computer laufen.
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei [Update_NEX5NV102.exe], um das Update-Programm zu starten. Das Update-Programm wird gestartet.


    Abbildung vergrößern


  3. Wählen Sie an der Kamera gemäß den Anweisungen im Update-Programm Menü --> Einstellungen --> USB-Verbindung, und überprüfen Sie, ob Massenspeicher ausgewählt ist.
    Falls ein anderer Modus als Massenspeicher ausgewählt ist, wählen Sie Massenspeicher aus.



  4. Schließen Sie die Kamera mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an. Der LCD-Monitor der Kamera schaltet sich aus. Gehen Sie zum nächsten Schritt.
    Hinweis: Falls sich der LCD-Monitor nicht ausschaltet, versuchen Sie Folgendes:
    • Entfernen Sie das USB-Kabel von der Kamera, und schließen Sie es wieder an.
    • Wenn der Computer einen weiteren freien USB-Anschluss besitzt, schließen Sie das USB-Kabel an diesen Anschluss an.
  5. Vergewissern Sie sich, dass das Symbol "Hardware sicher entfernen" im Infobereich der Taskleiste unten rechts auf dem Bildschirm des Computers angezeigt wird. Falls das Symbol nicht in der Taskleiste angezeigt wird, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  6. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Next (Weiter). Auf dem Computerbildschirm wird das folgende Fenster angezeigt:


    Abbildung vergrößern


    Gleichzeitig erscheint auf dem LCD-Monitor der Kamera die Meldung "Follow computer instructions" (Folgen Sie den Anweisungen auf dem Computer). Ab diesem Punkt dürfen Sie die Kamera nicht ausschalten, bis das Firmware-Update abgeschlossen ist.
  7. Klicken Sie auf Next (Weiter). Die aktuelle Version und die Version nach dem Update werden unten links im Fenster des Update-Programms angezeigt.


    Abbildung vergrößern


    Wenn die aktuelle Firmwareversion 1.02 ist, ist kein Update erforderlich. In diesem Fall beenden Sie die USB-Verbindung, und klicken Sie auf Finish (Fertig stellen). Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie den Akku bzw. das Netzteil. Setzen Sie den Akku wieder ein oder schließen Sie das Netzteil wieder an, und schalten Sie die Kamera ein.
  8. Klicken Sie auf Next (Weiter).
  9. Wenn das folgende Fenster angezeigt wird, beenden Sie die USB-Verbindung über das Symbol Hardware sicher entfernen ( ) im Infobereich der Taskleiste unten rechts auf dem Computerbildschirm. Trennen Sie das USB-Kabel nicht von der Kamera und vom Computer.


    Abbildung vergrößern


    Hinweis: Falls das Symbol "Hardware sicher entfernen" nicht im Infobereich der Taskleiste angezeigt wird, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  10. Klicken Sie auf Next (Weiter).
  11. Wenn die Meldung Reset camera (Kamera zurücksetzen) auf dem LCD-Monitor der Kamera erscheint, drücken Sie die Mitte des Einstellrads, um die Kamera zurückzusetzen. Der LCD-Monitor schaltet sich aus.



  12. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Next (Weiter).
  13. Nach dem Zurücksetzen wird überprüft, ob die Kamera angeschlossen ist, und das folgende Fenster wird angezeigt:


    Abbildung vergrößern


  14. Klicken Sie auf Run (Ausführen), um das Update zu starten. Während des Update-Vorgangs (ca. 5 Minuten) wird eine Statusleiste angezeigt. Während des Update-Vorgangs dürfen Sie die Kamera nicht ausschalten und das USB-Kabel nicht entfernen.
  15. Nach der Installation des Updates wird das folgende Fenster angezeigt. Klicken Sie auf Finish (Fertig stellen), und entfernen Sie das USB-Kabel.


    Abbildung vergrößern


  16. Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie den Akku bzw. das Netzteil. Setzen Sie den Akku wieder ein oder schließen Sie das Netzteil wieder an, und schalten Sie die Kamera ein.

Schritt 3: Bestätigen, dass Firmwareversion 1.02 verwendet wird

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Einstellungen --> Version.
  2. Die Firmwareversion wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.