Zum Inhalt springen

Download-Details

Dies ist die Software-Upgrade-Seite für die Aktualisierung von Memory Stick Voice Editor Version 1.2 auf Version 2.03.

Lesen Sie sich vor dem Herunterladen der Software die nachstehenden Installationsanleitungen durch.*

Betroffene Anwendungen:

Das Upgrade auf Memory Stick Voice Editor Version 2.03 ist für die folgenden Anwendungen konzipiert:

  • Memory Stick Voice Editor Version 1.2 gehört zum Lieferumfang des Memory Stick IC Recorders ICD-MS1.

Neue Funktionen

  • Windows® XP Professional und Windows® XP Home Edition werden in Ver. 2.03 unterstützt.
  • Namen und Funktionen des Hauptfensters von Memory Stick Voice Editor Version 2.03:
  • Memory Stick-Nachrichtenfenster: Das Memory Stick-Laufwerk einschließlich der Ordner und Nachrichten auf dem Memory Stick wird angezeigt.
  • Menüleiste: über die Menüleiste können Sie auf Befehle zugreifen und sie ausführen.
  • Symbolleiste: Die Symbolleiste enthält Schaltflächen für häufig benötigte Befehle für einen schnellen Zugriff.
  • PC-Nachrichtenfenster: Hier werden Ordner und Nachrichten angezeigt, die sich auf der Festplatte des Computers befinden.
  • Player-Fenster: Im Player-Fenster wird die Wiedergabe gesteuert. Informationen zur wiedergegebenen Nachricht werden angezeigt.
  • Schaltflächen für E-Mail und Spracherkennung: Damit kann eine E-Mail-Nachricht versandt oder die Spracherkennung ausgeführt werden. Zum Versenden einer E-Mail-Nachricht können Sie die folgende E-Mail-Software verwenden: Microsoft Outlook Express 5.0/5.5/6.0

HINWEIS: Weitere Einzelheiten finden Sie in der Online-Hilfe.

HINWEISE:

  • Memory Stick Voice Editor Version 2.03 ist kompatibel mit Windows®XP Professional und Windows®XP Home Edition.
  • Zur Aktualisierung unter Windows® XP Professional oder Windows® XP Home Edition installieren Sie Memory Stick Voice Editor Ver. 1.2 von der CD-ROM auf dem Computer.
  • Memory Stick Voice Editor Ver. 1.0/1.1/1.2 wird bei der Aktualisierung deinstalliert.
  • Melden Sie sich vor der Installation bei Windows unter einem Benutzernamen an, der zur Benutzerkontogruppe Administrator gehört. Um festzustellen, ob ein Benutzername zur Benutzerkontogruppe Administrator gehört, öffnen Sie das Fenster [Benutzerkonten] in der [Systemsteuerung], und sehen Sie im Bereich nach, der unterhalb des Benutzernamens angezeigt wird.
  • Die folgenden Funktionen in Memory Stick Voice Editor Ver. 2 können für eine MSV- (ADPCM) Datei nicht verwendet werden:
  • ändern des Benutzernamens
  • Teilen und Kombinieren
  • Wiedergeben unter Verwendung eines Lesezeichens
  • ändern der Prioritätseinstellung (kann am Memory Stick vorgenommen werden)

Installieren

Downloadanleitungen für Memory Stick Voice Editor Version 2.03

  1. Erstellen Sie einen Ordner auf der Festplatte, in dem Sie die heruntergeladenen Dateien ablegen, und nennen Sie ihn MSVE_Up.
  2. Klicken Sie auf Herunterladen, und laden Sie die folgende Datei in den in Schritt 1 erstellten Ordner herunter: MSVE_203.exe (5.299 KB)
  3. Wenn der Download abgeschlossen ist, überprüfen Sie die Größe der Datei im Windows-Explorer: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start. Klicken Sie auf Explorer, danach auf Ansicht und auf Details. Suchen Sie die Datei, und prüfen Sie unter Größe, ob die Datei 5.299 KB groß ist. Wenn die Größe 5.299 KB beträgt, wurde der Download erfolgreich abgeschlossen. Wenn die Größe nicht 5.299 KB beträgt, löschen Sie bitte alle heruntergeladenen Dateien, und führen Sie den Download erneut durch. Es wird dringend empfohlen, die heruntergeladene Datei auf Diskette zu sichern.
Installationsanleitungen für Memory Stick Voice Editor Version 2.03

HINWEIS: Melden Sie sich bei der Installation der Software unter Windows XP bei Windows unter einem Benutzernamen an, der zur Benutzerkontogruppe Administrator gehört. Um festzustellen, ob ein Benutzername zur Benutzerkontogruppe Administrator gehört, öffnen Sie das Fenster [Benutzerkonten] in der [Systemsteuerung], und sehen Sie im Bereich nach, der unterhalb des Benutzernamens angezeigt wird.

Wenn der Download abgeschlossen ist, aktualisieren Sie das Programm in Windows mit den folgenden Arbeitsschritten.

  1. Installieren Sie vor der Installation das Programm Memory Stick Voice Editor Ver. 1.2 von CD-ROM auf dem Computer.
  2. Schließen Sie alle offenen Anwendungen.
  3. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
  4. Geben Sie den Pfad des Verzeichnisses ein, in das das Upgrade auf Memory Stick Voice Editor Version 2.03 heruntergeladen wurde, zum Beispiel C:\MSVE_Up\MSVE_203.exe.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Installation zu starten.
  6. Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass die Installation von Memory Stick Voice Editor Ver. 2.03 Update erfolgreich abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig stellen.

HINWEIS: Das Programm prüft Ihr Betriebssystem und installiert das korrekte Programm automatisch.

[So funktioniert es]

Zur Wiedergabe von Nachrichten auf dem Memory Stick IC Recorder ICD-MS1 unter Verwendung von Memory Stick Voice Editor Ver. 2.03 ist die folgende Konfiguration erforderlich. Nach dem Upgrade wird das Programm für die Verwendung mit dem ICD-MS1 automatisch konfiguriert. Wenn die Konfiguration nicht ordnungsgemäß erfolgt, gehen Sie nach der folgenden Anleitung vor.

HINWEIS: < Stellen Sie das Dateiformat für Speichern und Hinzufügen ein>: Eine Nachricht muss dem Memory Stick als ADPCM-Datei hinzugefügt werden. Eine Nachricht muss auf dem Computer als ADPCM-Datei gespeichert werden.

  1. Klicken sie in der Symbolleiste auf Option. Das Fenster Option wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte CODEC. Das Fenster Setting, das für die Einstellung des Dateiformats für Hinzufügen und Speichern verwendet wird, wird angezeigt.
  3. Aktivieren Sie unter Add to Memory Stick (Zu Memory Stick inzufügen) das Kontrollkästchen vor ADPCM (for ICD-MS1).
  4. Wählen Sie unter Save on the PC (Auf PC speichern) das Dateiformat MSV (ADPCM: For ICD-MS1).
  5. Klicken Sie auf OK.

Datei-Info

Dateiname

  • MSVE_203.exe

Dateigröße

  • 5.3 Mb