Zum Inhalt springen

Download-Details

Ankündigung zur Einstellung der Download-Dienste für Digital Voice Editor Ver.3.3

Sony stellt Digital Voice Editor Version 3.3.01 bereit. Die Software bietet folgende Funktionen:

  • Speichern von Memos, die mit einem Sony IC Recorder aufgezeichnet wurden, auf der Festplatte eines Computers
  • Wiedergabe dieser Memos
  • Bearbeiten dieser Memos

Lesen Sie vor dem Herunterladen der Software die nachstehenden Informationen sorgfältig durch:

Wenn Ihr Modell nicht als kompatibel aufgeführt ist, können Sie mit Ihrem Gerät auch nach der Aktualisierung auf Version 3.3.01 keine Verbindung zu Vista oder Windows 7 herstellen.

Dateiname

  • DVESetup_EN.exe

Dateigröße

  • 96.12 Mb

Geeignete Modelle

  • ICD-BP Serie
  • ICD-MS Serie
  • ICD-P Serie
  • ICD-PX Serie
  • ICD-S Serie
  • ICD-ST Serie
  • ICD-MX Serie
  • ICD-SX Serie
  • ICD-BM Serie
  • FS-85USB

Verbesserungen

  • Speichern und Hinzufügen von aufgezeichneten Memos:

    Sie können Memos, die mit einem IC Recorder aufgezeichnet wurden, auf der Festplatte Ihres Computers speichern (einzelne Memos oder ganze Ordner).
    Außerdem können Sie Memos auf der Festplatte des Computers an einen IC Recorder übertragen.

  • Bearbeiten von aufgezeichneten Memos:

    Sie können ein Memo in zwei Memos aufteilen oder bis zu fünf Memos zu einem Memo zusammenfügen.

  • Konvertieren des Dateiformats:

    Sie können das Dateiformat von Memos auf dem Computer zu einem anderen Format konvertieren.
    Außerdem können Sie Memos, die mit einem IC Recorder aufgezeichnet wurden, zu MP3-Dateien konvertieren.

  • CD-Erstellung (CD Burning Tool for DVE):

    Sie können Memos aus Digital Voice Editor oder Windows Explorer zum Fenster von CD Burning Tool for DVE hinzufügen und damit eine Audio- oder Daten-CD (CD-R/RW) erstellen.

  • CD-Aufzeichnung (CD Recording Tool for DVE):

    Sie können CD-Titel in ein mit Digital Voice Editor kompatibles Dateiformat konvertieren und die konvertierten Dateien auf der Festplatte des Computers speichern.

Änderungen

  • Die Software "Digital Voice Editor 3.3.01" unterstützt ICD-PX820/PX820M/PX820D/SX750/SX850/SX850D.
  • Die Liesmich-Datei wurde überarbeitet und verweist auf die Unterstützung von Windows 7.

Systemanforderungen

Ihr Computer und die Systemsoftware müssen die folgenden Mindestvoraussetzungen erfüllen:

Betriebssystem:

  • Microsoft Windows 7 Ultimate
  • Microsoft Windows 7 Professional
  • Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Microsoft Windows 7 Home Basic
  • Microsoft Windows 7 Starter
  • Windows Vista (Service Pack 1 oder höher) Ultimate
  • Windows Vista (Service Pack 1 oder höher) Business
  • Windows Vista (Service Pack 1 oder höher) Home Premium
  • Windows Vista (Service Pack 1 oder höher) Home Basic
  • Windows 2000 Professional Service Pack 4 oder höher

Vorinstalliert

Hinweise:

Andere Betriebssysteme als die oben genannten (wie Windows 98/Windows 98SE/Windows ME/Mac OS/Linux) werden nicht unterstützt.

Produkte, die DVE Ver.3.3.01 unterstützen
Betriebssystem
Windows 7Windows VistaWindows 2000
32-Bit-Version64-Bit-Version32-Bit-Version64-Bit-Version32-Bit-Version64-Bit-Version
ICD-BP Serie
ICD-MS SerieICD-MS515#
Andere Modelle als oben genannt####
ICD-P/PX SerieICD-P620/P630F/P520/P530F
ICD-PX720
Ältere Modelle als oben genannt
ICD-S Serie
ICD-ST SerieICD-ST25/ST45
Andere Modelle als oben genannt
ICD-MX Serie
ICD-SX SerieICD-SX750/SX850/SX950/SX700
/SX800/SX900/SX68/SX78/SX88/SX67/SX77
Ältere Modelle als oben genannt
ICD-BM Serie##
FS-85USB

Hinweise:

Y: Unterstützt
N: Nicht unterstützt
#: Unterstützt, wenn ein Memory Stick der ICD-MS/BM Serie oder ein empfohlener Memory Stick in einen Memory-Stick-Steckplatz des PCs eingesteckt wird.

  • Computer: IBM PC/AT oder kompatibles Gerät
  • Prozessor: Windows 2000, Pentium II-Prozessor mit 266 MHz oder höher
    (Für Windows Vista: Pentium III 800 MHz oder höher)
    (Für Windows 7: Pentium III 1 GHz oder höher)
  • Arbeitsspeicher: Windows 2000, Min. 128 MB
    (Für Windows Vista: Min. 512 MB)
    (Für Windows Vista 7: Min. 1GB (32bit version), 2GB (64bit version) oder höher
  • Festplattenspeicher: Min. 300MB, abhängig von Größe und Anzahl der gespeicherten Audiodateien.
  • CD-ROM-Laufwerk (zur Erstellung von Audio- oder Daten-CDs ist ein CD-R/RW-Laufwerk erforderlich)
  • Anschluss: USB-Anschluss
  • Soundkarte, die mit einem der unterstützten Microsoft Windows-Betriebssystem kompatibel ist
  • Anzeige: High Color (16 Bit) oder höher, 800 x 600 Pixel oder mehr
  • Internetzugang für Voice-Mail-Funktion und CD-Datenbank-Dienst

Hinweis: Die folgenden Systeme werden nicht unterstützt:

  • Andere Betriebssysteme als die oben genannten
  • Individuell erstellte Computer oder Betriebssysteme
  • Aufgerüstete Betriebssysteme
  • Systeme mit mehreren bootfähigen Betriebssystemen
  • Systeme mit mehreren Bildschirmen
  • Bei solchen Systemen kann die ordnungsgemäße Funktion nicht gewährleistet werden.

Installieren

Beachten Sie vor dem Herunterladen und Installieren von "Digital Voice Editor 3.3.01" folgende Punkte:

  1. Bei Verwendung von Windows Vista


    Unter Windows Vista müssen Sie zur Installation als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein.

    Klicken Sie hier, um die Windows 7-Kompatibilität Ihres Modells zu überprüfen:
    BM serie
    P serie
    SX serie

  2. Bei Verwendung von Windows 2000 Professional


    Unter Windows 2000 Professional müssen Sie zur Installation als Administrator angemeldet sein.

    Für die Modelle ICD-P17, ICD-P27, ICD-P28, ICD-P110, ICD-P210, ICD-P320, ICD-P330F, ICD-P520, ICD-P530F, ICD-P620, ICD-P630F:
    (Bei der Installation unter einer Edition von Microsoft Windows 7* oder der 64-Bit-Version von Windows Vista wird das im folgenden Abschnitt beschriebene Dialogfeld "ICD-P series Confirmation" [Bestätigung ICD-P-Serie] nicht angezeigt.)
    * ICD-P17, ICD-P27, ICD-P28, ICD-P110, ICD-P210, ICD-P320 und ICD-P330F sind mit Windows 7 nicht kompatibel.

    Zum Speichern und Bearbeiten von DVF-Dateien (TRC), wie sie von der ICD-P-Serie verwendet werden, müssen Sie bei der Installation von Digital Voice Editor angeben, dass Sie ein Gerät der ICD-P-Serie verwenden.
    Wählen Sie Yes (Ja) wenn während der Installation das Dialogfeld "ICD-P series Confirmation" (Bestätigung ICD-P-Serie) angezeigt wird.
    Falls Sie bei der Installation angegeben haben, dass Sie kein Gerät der IDC-P-Serie verwenden, installieren Sie Digital Voice Editor noch einmal mit der korrekten Auswahl.



  3. Falls bereits eine ältere Version von Digital Voice Editor installiert ist


    Falls Sie diese Software auf einem Computer mit Digital Voice Editor Ver. 1.x/2.x/3.0/3.1 installieren, beachten Sie folgende Punkte:

    • Falls Digital Voice Editor Ver. 1.x installiert ist:
      Deinstallieren* Sie Digital Voice Editor Ver. 1.x, falls Sie keine Memos im ICS-Format verwenden (mit ICD-R100/R200 aufgezeichnet).
      Sie können bei der Installation von Digital Voice Editor 3.3.01 auswählen, ob Version 1.x deinstalliert werden soll.

    • Falls Digital Voice Editor Ver. 2.x oder 3.0 installiert ist:
      Digital Voice Editor 3.3.01 wird installiert, nachdem die ältere Version deinstalliert wurde*.

    • Falls Digital Voice Editor Ver. 3.1/ 3.2 /3.3.00 installiert ist:
      Die ältere Version wird bei der Installation überschrieben.
      *Wichtiger Hinweis: Folgen Sie zur Deinstallation der älteren Version den Anweisungen, die bei der Installation von Digital Voice Editor 3.3.01 angezeigt werden. Die auf dem Computer gespeicherte Nachricht bzw. die Optionseinstellung wird möglicherweise nicht korrekt übernommen, wenn Sie die Deinstallationsfunktion der letzten Version verwenden.

  4. Falls Sie Ihre aufgezeichneten Memos nicht gesichert haben


    Wenn Ihre aufgezeichneten Memos auf dem Computer gespeichert sind, sollten Sie sie für den Fall eines Installationsfehlers auf eine CD-R/RW-Disc oder eine externe Festplatte sichern.

Herunterladen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Datei herunterzuladen.

  1. Erstellen Sie auf dem Laufwerk C: Ihres Computers einen Ordner namens SonyTemp, um die heruntergeladene Datei zu speichern.
  2. Klicken Sie unten auf der Seite auf Herunterladen und laden Sie die Datei DVESetup_EN.exe (96,121 KB) in den Ordner herunter, der in Schritt 1 erstellt wurde. Folgen Sie den Anweisungen in dem Dialogfeld.
  3. Wählen Sie im Explorer Ansicht - Details, um die Dateigröße zu überprüfen. Stimmt die Dateigröße nicht mit der oben genannten Dateigröße überein, versuchen Sie erneut, die Datei herunterzuladen.

Installieren

Nach dem Herunterladen führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Software unter Windows zu installieren.

  1. Schließen Sie alle Programme, die auf dem Computer laufen.
  2. Klicken Sie in der Taskleiste auf Start und dann auf Ausführen*. Das Dialogfeld Ausführen wird angezeigt.
    * Unter Windows 7/Windows Vista klicken Sie auf Alle Programme - Zubehör - Ausführen, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  3. Geben Sie im Dialogfeld "Ausführen" C:\SonyTemp\ DVESetup_EN.exe ein und klicken Sie auf OK, um die Installation zu starten.
    (In diesem Fall wurde die Programmdatei DVESetup_EN.exe in den Ordner C:\SonyTemp heruntergeladen.)
  4. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die Installation abzuschließen.
  5. Die Installation ist abgeschlossen, wenn die Meldung "InstallShield Wizard has successfully installed Digital Voice Editor 3." (Digital Voice Editor 3 wurde installiert) angezeigt wird. Klicken Sie auf "Finish" (Fertig stellen) und starten Sie den Computer neu.
  6. Überprüfen Sie, ob die Installation ordnungsgemäß durchgeführt wurde: Starten Sie Digital Voice Editor und klicken Sie im Menü Help (Hilfe) auf About Digital Voice Editor (Info zu Digital Voice Editor).
  7. Vergewissern Sie sich, dass Ver.3.3.01.11240 angezeigt wird.

Alle anderen Marken sind Marken der jeweiligen Eigentümer. In diesem Dokument sind Marken nicht mit ® oder (TM) gekennzeichnet.

Hinweise



Lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch. Sony übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch Missachtung der folgenden Hinweise verursacht wurden.


  • Folgen Sie der Anleitung und wenden Sie das Programm nach dem Herunterladen ordnungsgemäß an.
  • Computer, bei denen ein Upgrade des ursprünglich vom Hersteller gelieferten Systems durchgeführt wurde, werden nicht unterstützt.
  • Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen für den Standbymodus/Ruhezustand unter Windows 7/Windows Vista festlegen, aber lassen Sie den Computer nicht in den Standbymodus/Ruhezustand wechseln, während Digital Voice Editor läuft.
  • Sony übernimmt keinerlei Verantwortung für durch die Verwendung des Programms entstehenden direkten oder indirekten Verlust, verursachte oder damit zusammenhängende Probleme.
  • Das Programm ist urheberrechtlich geschützt. Es ist dem Benutzer nicht gestattet, dieses Programm ohne Genehmigung von Sony zu übertragen, zu kopieren oder seine Verwendung zu gestatten.

Ankündigung zur Einstellung der Download-Dienste für Digital Voice Editor Ver.3.3