Zum Inhalt springen

Vorbereitung

Über dieses Update (24/05/2011)

Dieses Programm aktualisiert die Firmware des Blu-ray-Disc-/DVD-Home-Theatre-System auf die Version 011, die folgende Verbesserungen bietet:


  • Verbesserungen bei der Wiedergabe von BD-ROMs

Verbesserungen durch frühere Updates, die in 011 eingeschlossen sind:

  • Die Blu-ray- und DVD-Wiedergabe wurde um eine Zeitlupenfunktion erweitert.
  • Die Blu-ray- und DVD-Wiedergabe wurde um einen Einzelbildvorlauf erweitert.
  • Verbessert die Kompatibilität für eine bessere Interaktivität mit bestimmten BD-ROMs
  • Verbesserungen bei der Wiedergabe von BD-ROMs

Anwendbar für folgende Modelle:

  • BDV-E300
  • BDV-E800W
  • BDV-E801
  • BDV-Z7

Wählen Sie das Verfahren, das Sie zum Update Ihres Blu-ray Disc / DVD Home Theatre System verwenden möchten:


  • Netzwerk-Update:
    • Dies ist das einfachere und daher empfohlene Verfahren.
    • Dazu muss der Blu-ray Disc / DVD Home Theatre System-Player mit einem Ethernetkabel an Ihren Internetzugang angeschlossen werden.

Klicken Sie hier, um die Anleitung anzuzeigen.

Klicken Sie hier, um die Anleitung anzuzeigen.

Netzwerk-Update:

bdp
  • Lesen Sie alle Informationen sorgfältig durch, bevor Sie eine Datei herunterladen und installieren. Die Nichtbeachtung der Anweisungen kann dazu führen, dass der Player nicht mehr reagiert oder eine Reparatur erforderlich wird.
  • Dieses Programm eignet sich nur für Blu-ray Disc / DVD Home Theatre System, die in Europa verkauft wurden. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.
  • Für dieses Update-Verfahren muss der Player an einen Internetzugang angeschlossen sein.
  • Zur Ausführung des Firmware-Updates muss der Player an ein kompatibles Fernsehgerät angeschlossen sein.
  • Der Update-Vorgang nimmt je nach Systemkonfiguration und Netzwerkverbindung etwa 15 bis 30 Minuten in Anspruch.

Anleitung:

  • Bevor Sie beginnen:
  1. Schalten Sie den Fernseher ein und vergewissern Sie sich, dass er auf die Eingänge eingestellt ist, an die der Blu-ray Disc / DVD Home Theatre System angeschlossen ist.
  2. Verbinden Sie den Netzwerkanschluss des Blu-ray Disc / DVD Home Theatre System über Ethernetkabel mit Ihrem Internetzugang.
  3. Schalten Sie den Player ein.
  4. Sollte sich eine Disc im Player befinden, entfernen Sie diese.
  • Ausführen des Updates:
  1. Verwenden Sie die Pfeiltasten der Fernbedienung, um im Xross Media Bar™-Menü "Einrichtung" - "Netzwerk-Update" auszuwählen, und drücken Sie dann die ENTER-Taste.
  2. Auf dem Fernseher wird die Meldung "Perform version update?" [Update durchführen?] angezeigt.
  3. Wählen Sie "OK" und drücken Sie die ENTER-Taste.
  4. Der Downloadvorgang wird gestartet und auf dem Fernseher wird der Downloadbildschirm angezeigt.
  5. Während des Downloads wird auf dem Fernseher und dem Display des Players "*/9" angezeigt.

    Hinweis: Die Stelle "*" wird von "0" bis "9" hochgezählt, um den Fortschritt des Downloads anzuzeigen.
  6. Nach Abschluss des Downloads wird das Update gestartet und auf dem Display des Players wird "UPDATING" angezeigt.
  7. Während der Installation des Updates wird auf dem Display an der Vorderseite des Players "UPDATING" angezeigt.
  8. Das Firmware-Update ist abgeschlossen, wenn auf dem Display die Meldung "COMPLETE" angezeigt wird.

    WARNUNG: Drücken Sie keine Taste und schalten Sie den Player nicht aus, bevor diese Meldung angezeigt wird. Ansonsten kann es passieren, dass der Player nicht mehr reagiert oder eine Reparatur erforderlich wird.
  9. Der Player schaltet sich automatisch aus.
  10. Schalten Sie den Player ein.
  11. Überprüfen Sie die aktuelle Firmware-Version, um sich zu vergewissern, dass das Update erfolgreich installiert wurde.

    Hinweis: Wenn die letzten drei Ziffern der Versionsnummer 011 lauten, wurde das Firmware-Update erfolgreich ausgeführt.

Mögliche Probleme beim Netzwerk-Update

Auf dem Display an der Vorderseite wird abwechselnd "UPDATE" und "INCOMPLETE " [nicht abgeschlossen] angezeigt.

  1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, warten Sie einige Minuten und stecken Sie ihn wieder ein.
  2. Schalten Sie das Heimkinosystem ein.
  3. Führen Sie den Update-Vorgang erneut aus.
  4. Sollte das Problem durch die erneute Ausführung des Updates nicht behoben werden, wenden Sie sich an Sony.


Beim Ausführen des Netzwerk-Updates wird auf dem Fernseher die Meldung "Connection status cannot be confirmed" [Verbindungsstatus kann nicht geprüft werden] angezeigt und Sie können das Firmware-Update nicht ausführen.

Möglicherweise liegt ein Problem mit der Netzwerkverbindung vor. Vergewissern Sie sich, dass die Einstellungen des Heimkinosystems korrekt sind.

  1. Überprüfen Sie, ob das Netzwerkkabel richtig angeschlossen ist.
  2. Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen und vergewissern Sie sich, dass das Heimkinosystem eine eigene IP-Adresse besitzt. Falls Sie einen Proxy-Server verwenden, geben Sie statt des Proxy-Hostnamens die IP-Adresse des Proxy-Servers in das Feld "Proxy-Server" ein.
  3. Führen Sie anschließend den Update-Vorgang erneut aus.


Das System wurde während des Update-Vorgangs ausgeschaltet.

Schalten Sie das System wieder ein. Führen Sie anschließend den Update-Vorgang erneut aus.



Wenn das Heimkinosystem nach dem Update eingeschaltet wird, erscheint auf dem Display ständig die Meldung "WELCOME" [Willkommen].

Bitte wenden Sie sich an Sony.



Das Firmware-Update (nicht der Download) ist auch nach 30 Minuten noch nicht abgeschlossen.

  1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, warten Sie einige Minuten und stecken Sie ihn wieder ein.
  2. Schalten Sie das Heimkinosystem ein.
  3. Führen Sie den Update-Vorgang erneut aus.
  4. Sollte das Problem durch die erneute Ausführung des Updates nicht behoben werden, wenden Sie sich an Sony.


Das System gibt nach dem 3D-Update kein 3D-Signal aus, obwohl es an ein 3D-kompatibles Fernsehgerät angeschlossen ist.


Schließen Sie das 3D-kompatible Fernsehgerät über den HDMI-Anschluss an.

Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Drücken Sie die HOME-Taste.
    Das Menü "HOME" wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  2. Drücken Sie , um "Einrichtung" auszuwählen.
  3. Drücken Sie , um "Video-Einstellungen" auszuwählen, und drücken Sie dann die ENTER-Taste.
  4. Drücken Sie , um "Videoausgangsformat" auszuwählen, und drücken Sie dann die ENTER-Taste.
  5. Drücken Sie , um "HDMI" auszuwählen, und drücken Sie dann die ENTER-Taste.
  6. Wählen Sie "Auto" und folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die Einrichtung abzuschließen.

Erstellen einer Update-CD für den Blu-ray Disc / DVD Home Theatre System-Player:

Wenn Sie die Firmware des Blu-ray-Systems bereits erfolgreich mit dem Netzwerk-Update-Verfahren aktualisiert haben, brauchen Sie dieses Verfahren nicht auszuführen.

Anwendbar für folgende Modelle:

  • BDV-E300
  • BDV-E800W
  • BDV-E801
  • BDV-Z7

Falls Sie ein anderes Modell besitzen, klicken Sie hier, um das korrekte Modell auszuwählen.

Warnung:

  • Dieses Programm ist ausschließlich für das in Europa erhältliche Blu-ray-Disc-/DVD-Heimkinosystem geeignet. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.
  • Befolgen Sie die Anweisungen zum Update sorgfältig. Ansonsten kann der Update-Vorgang unterbrochen werden, wonach das System möglicherweise nicht mehr reagiert oder eine Reparatur erforderlich wird.
  • Schalten Sie das System nicht aus und ziehen Sie das Netzkabel nicht aus der Steckdose. Eine Unterbrechung der Stromversorgung während der Installation des Firmware-Updates kann dazu führen, dass das System nicht mehr reagiert oder eine Reparatur erforderlich wird.
  • Ihr Blu-ray-Disc-/DVD-Heimkinosystem wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Nach dem Update müssen Sie das System neu konfigurieren.
  • Verwenden Sie zum Brennen der Update-CD eine fabrikneue beschreibbare CD-R. Eine verschmutzte oder zerkratzte CD kann das System unter Umständen nicht lesen.
  • Empfohlenes Betriebssystem für den Computer, auf den das Firmware-Update heruntergeladen wird:
    • Empfohlen werden Windows® Vista®, Windows® XP oder Windows® 7.
  • Sie benötigen einen Computer mit CD-Brenner.

Kontrollieren Sie die Firmware-Version des Home Theatre systems:

  • Schalten Sie den Fernseher ein und vergewissern Sie sich, dass er auf die Eingänge eingestellt ist, an die der BDV-E300/E800W/E801/Z7 Home Theatre system angeschlossen ist.
  • Schalten Sie den BDV-E300/E800W/E801/Z7 Blu-ray Disc™ Home Theatre system ein.
  • Wenn der Home Theatre system mit der Wiedergabe eines Datenträgers beginnt, drücken Sie auf die Taste "STOP" und warten, bis der blaue Sony Blu-ray Disc™-Bildschirm auf dem Fernseher angezeigt wird, bevor Sie fortfahren.
  • Markieren Sie in der "XrossMediaBar™" (XMB™) mit den Pfeiltasten auf der Fernbedienung den Punkt "Setup" > "Systemeinstellungen" und drücken Sie auf die Taste ENTER.
  • Markieren Sie mit den Pfeiltasten auf der Fernbedienung den Punkt "Systeminformationen" und drücken Sie auf ENTER.
  • Auf dem Fernsehbildschirm wird die momentan auf dem BDV-E300/E800W/E801/Z7 installierte Firmwareversion angezeigt:

    SOFTWARE VERSION XX.X.006

    Wenn die Versionsnummer 011 oder höher ist, müssen Sie dieses Firmware-Upgrade nicht installieren.

Herunterladen

  1. Laden Sie die Datei UPDATA_13x011.ZIP auf Ihren Computer herunter (merken Sie sich den Speicherort).
  2. Öffnen Sie den Ordner, in den die Datei heruntergeladen wurde, und vergewissern Sie sich, dass die Datei UPDATA_13x011.ZIP 48,165,706 Byte groß ist.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei UPDATA_13x011.ZIP und wählen Sie "Eigenschaften".
  4. Vergewissern Sie sich, dass im Fenster "Eigenschaften von UPDATA_13x011.ZIP" unter "Größe:" "46,9 MB (48,165,706 Byte)" angezeigt wird.



  5. Extrahieren Sie die Datei UPDATA_13x011.ZIP an einen beliebigen Speicherort.
  6. Die extrahierten Dateien heißen "BD13-VUD.BIN" und "SONY_VUP.ID".
  7. Um die Update-CD zu erstellen, schreiben Sie die extrahierten Dateien ("BD13-VUD.BIN" und "SONY_VUP.ID") in das Hauptverzeichnis einer CD-R (sollten Sie dafür eine Brennsoftware nutzen, verwenden Sie nicht das Format ISO9660).

Wichtige Hinweise:

  • Wählen Sie das UDF-Format, wenn Sie eine DVD/CD-Brennsoftware verwenden.
  • Lassen Sie die CD finalisieren.
  • Vergewissern Sie sich, dass die CD ohne Fehler erstellt wurde. Erstellen Sie im Zweifelsfall eine neue Update-CD.
  • Bei Verwendung des Formats ISO9660 kann die Update-CD möglicherweise nicht genutzt werden.
  • Erstellen Sie die Update-CD genau wie oben beschrieben.

Ausführen des Firmware-Updates

  • Warnung:

    - Schalten Sie während des Update-Vorgangs das System nicht aus und ziehen Sie das Netzkabel nicht aus der Steckdose. Andernfalls kann das System beschädigt werden und nicht mehr reagieren, sodass eine Reparatur erforderlich wird.

    - Drücken Sie keine anderen Tasten als in dieser Anleitung angegeben, bis der Update-Vorgang abgeschlossen ist. Andernfalls kann das System beschädigt werden und nicht mehr reagieren, sodass eine Reparatur erforderlich wird.
  1. Schalten Sie den Fernseher ein und vergewissern Sie sich, dass er auf die Eingänge eingestellt ist, an die der BD-Home Theatre system angeschlossen ist.
  2. Schalten Sie den BD-Home Theatre system ein.
  3. Legen Sie die Upgrade-Disc in den Home Theatre system ein und schließen Sie die Schublade.
  4. Die Disc wird geladen und die Meldung "Perform version update?" (Aktualisierung durchführen?) wird angezeigt.



  5. Wählen Sie "OK" und drücken Sie die Taste ENTER.
  6. Der Aktualisierungsvorgang wird gestartet und im Display des Home Theatre systems wird "UPDATE" angezeigt. (Das Fernsehbild wird schwarz.)
  7. Auf dem Display vorn am Gerät erscheinen daraufhin eine Reihe unterschiedlicher Meldungen.



  8. Die Aktualisierung der Firmware ist abgeschlossen, wenn die Meldung " COMPLETE!" (Beendet) auf dem Display des Home Theatre systems angezeigt wird.
    Drücken Sie keine Taste und schalten Sie den Home Theatre system nicht aus, bevor diese Meldung angezeigt wird. Dies kann dazu führen, dass der Home Theatre system nicht reagiert und eine Reparatur erforderlich wird.
  9. Nehmen Sie die Upgrade-Disc aus dem Home Theatre system.
  10. Schalten Sie den BD-Home Theatre system ein und führen Sie ein EASY SETUP (Einfaches Setup) gemäß den Bildschirmanweisungen durch.
  11. Überprüfen Sie die Firmware-Version.



Mögliche Probleme bei Verwendung einer Update-Disc

Auf dem Display des Home Theatre systems erscheint die Meldung "SYS ERR" oder "UPDATE NG".

  1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, warten Sie einige Minuten und stecken Sie ihn wieder ein.
  2. Schalten Sie das Heimkinosystem ein.
  3. Falls das Problem dadurch nicht behoben wird, nehmen Sie die Update-Disc aus dem System und löschen Sie die Update-Dateien vom Computer.
  4. Führen Sie den gesamten oben beschriebenen Vorgang noch einmal aus: Laden Sie das Update erneut herunter, brennen Sie eine neue Update-Disc und installieren Sie das Firmware-Update erneut.
  5. Bleibt das Problem bestehen, wenden Sie sich an Sony.


Wenn die Update-Disc eingelegt wird, erscheint auf dem Display an der Vorderseite nicht "UPDATE" [Update wird durchgeführt].

Nehmen Sie die Update-Disc aus dem System und löschen Sie die Update-Dateien vom Computer. Führen Sie den gesamten oben beschriebenen Vorgang noch einmal aus: Laden Sie das Update erneut herunter, brennen Sie eine neue Update-Disc und installieren Sie das Firmware-Update erneut.



Das System wurde während des Update-Vorgangs ausgeschaltet.

Lassen Sie die Update-Disc im System und schalten Sie das System wieder ein. Der Update-Vorgang sollte automatisch neu starten.



Die Update-Datei UPDATA_13x011.ZIP, die ich von der Update-Webseite heruntergeladen habe, lässt sich nicht extrahieren.

Möglicherweise ist beim Download ein Fehler aufgetreten. Löschen Sie die Update-Datei und laden Sie sie erneut herunter.



Das Firmware-Update ist auch nach 30 Minuten noch nicht abgeschlossen.

  1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, warten Sie einige Minuten und stecken Sie ihn wieder ein.
  2. Schalten Sie das Heimkinosystem ein.
  3. Führen Sie den Update-Vorgang erneut aus.
  4. Sollte das Problem durch erneute Ausführung des Updates nicht behoben werden, wenden Sie sich an Sony.