Zum Inhalt springen

Geeignete Modelle

Diese Informationen gelten für folgende TV-Modelle:
  • KD-85XD8505
  • KD-75XD9405
  • KD-75XD8505
  • KD-65XD9305
  • KD-65XD8599
  • KD-65XD8577
  • KD-65XD8505
  • KD-65SD8505
  • KD-55XD9305
  • KD-55XD8599
  • KD-55XD8588
  • KD-55XD8577
  • KD-55XD8505
  • KD-55SD8505

Download-Details

Vorteile und Verbesserungen der neuesten Aktualisierung

  • Bietet Unterstützung für HLG (Hybrid Log Gamma) HDR-Format über HDMI-Anschluss
  • Reduziert die Eingangsverzögerung für 4K HDR-Gaming
  • Behebt ein Problem, bei dem die rechte Seite des Bildschirms heller wird, wenn man den Anschluss von HDMI (4K Signaleingang) zu terrestrisch ändert.
  • Behebt Tonaussetzer bei Verwendung der Sonos Soundbar
  • Behebt „Ruckeln“ bei der Wiedergabe von Inhalten auf Amazon Video beim Drücken der Taste für ACTION MENU oder VOL+/-.
  • Behebt die schlechte Videoqualität bei BBC iPlayer bei der Verwendung der „Watch from start“-Funktion

Vorherige Vorteile und Verbesserungen

  • Mit dieser Firmware-Aktualisierung wird Android Marshmallow bei Android TV von Sony eingeführt.

    • Folgende Probleme werden durch diese Firmware-Version behoben:
      • Kontinuierliche Neustarts nach Installation der Firmware-Version 3.843
      • Taste für Sprachsuche funktioniert nach Installation der Firmware-Version 3.843 nicht mehr
      • Alle Frequenzen können nun über den kabellosen Subwoofer SWF-BR100 wiedergegeben werden.
      • Inkorrektes USB-Video-Bildseitenverhältnis für 21:9-Inhalte
      • Langsame Reaktionszeit bei Astra-Signal
      • Judder-Effekt mit dem HDMI Ultra-High-Definition (UHD) Signal nach Deep-Standby
      • Aufnahmeproblem mit Stofa Neotion Dual CAM
      • Elektronische Programmzeitschrift beim Ansehen von Sender für Dauerwerbesendung (Barker) mit aktivierter Bild- und Tonausgabe
      • Sprachbefehlprobleme
      • Senderlistenproblem beim Importieren neuer Listen
      • Fehler bei der Netzwerkverbindung (WLAN/LAN)
      • Dänische Fehlübersetzungen
      • Dänisches DR-Problem – Wiedergabe wird beim Schließen des Dialogfelds unterbrochen
      • Beim Ausschalten des Fernsehers über die Fernbedienung wird Audio noch zwei bis drei Sekunden nach Abschalten des Bildschirms ausgegeben.
      • Informationen der elektronischen Programmzeitschrift stehen für den spanischen Sender TVE nicht zur Verfügung
      • Langsame Reaktion auf den Einstellungsbildschirmen der Satellitenkanäle
      • Abnormales „Pop“-Geräusch beim Ändern der Kanalreihenfolge
      • Nach dem Zurücksetzen des Fernsehers auf die Werkseinstellungen kann das dieser nicht eingeschaltet werden
      • Schwarzes Bild, wenn CI+ CAM eingesetzt wird
      • Kein Bild/Ton auf dem FunBox 4K UHD Satellitensender
      • Beim Öffnen der Programmzeitschrift blinkt ein Licht auf
      • Problem mit YouTube Cast für Hebräisch
      • Störung für HDMI Dynamikbereich
      • Problem mit dem „Auto Picture“-Modus
      • Nach dem Aus- und erneutem Einschalten gibt es Probleme mit dem Fußballmodus

    Weitere Informationen zu den Funktionen und Verbesserungen finden Sie unter: http://www.sony.net/androidtv-update/.

  • Behebt das Problem des Bildruckelns bei Verwendung einer UHD-Set-Top-Box
  • Reduziert Eingangsverzögerungen im HDR-Videomodus
    Nachdem Sie die Aktualisierung durchgeführt haben, ändern Sie bitte eine der folgenden Einstellungen:
    1. Navigieren Sie zu [Picture settings] (Bildeinstellungen) > [Advanced settings] (Erweiterte Einstellungen) > [Reset] (Zurücksetzen) und wählen Sie [Reset] (Zurücksetzen)
    2. Stellen Sie die Motionflow-Einstellung auf [OFF] (Aus)
  • Verbessern Sie die Leistung Ihres TV-Geräts

Einschränkungen

  • Nur für Fernsehgeräte, die in Europa verkauft wurden. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft

Vorbereitung

Überprüfen Sie die Softwareversion

Benötige ich das Update? Möglicherweise ist die Firmware bereits auf dem neuesten Stand, besonders wenn Sie ein neues Bravia TV-Modell besitzen. Wenn nicht sicher sind, führen Sie einfach diese Schritte aus, um Ihre aktuelle Firmware-Version zu überprüfen.

Systemanforderungen

Das brauchen Sie:

  • Einen Computer mit Internetverbindung
  • Einen USB-Speicherstick
  • Ein kompatibles Fernsehgerät

Datei-Info

Dateiname

  • Firmware-Update auf 3.885 für Fernsehgeräte

Name der ZIP-Datei

  • sony_tvupdate_2015_3885_eub_auth.zip

Dateiversion

  • 3.885

Dateigröße

  • 1,527,691,393 Bytes

Erhältlich ab

  • 28-06-2017

Herunterladen

Voraussetzungen für die Aktualisierung

  • Führen Sie das Update der Firmware wie im Folgenden beschrieben aus. Nach dem Update bleiben ihre persönlichen Einstellungen am Fernsehgerät erhalten.

Wichtige Hinweise

Updates sind meistens wirklich sehr einfach. So sind Sie sicher, dass alles auf Anhieb klappt:

  • Lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, ansonsten kann es passieren, dass das Fernsehgerät nicht mehr reagiert oder eine Reparatur erforderlich wird.
  • Während des Aktualisierungsvorgangs dürfen Sie das Fernsehgerät nicht ausschalten oder vom Stromnetz trennen.
  • Drücken Sie keine Tasten außer den in den Anweisungen beschriebenen.
  • Beenden Sie ggf. laufende Aufnahmen, bevor Sie die Firmwareaktualisierung ausführen.

Download-Zielordnername

  • sony_tvupdate_2015_3885_eub_auth

So laden Sie das Update herunter

Vor der Installation müssen Sie das Update aus dem Internet herunterladen und auf einem USB-Stick speichern

  1. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen weiter unten auf dieser Seite und nehmen Sie sie an, und klicken Sie dann auf Download file (Datei herunterladen).
  2. Bei Aufforderung speichern Sie die Datei auf dem Desktop. Vergewissern Sie sich nach dem Herunterladen, dass die Dateigröße 1,527,691,393 Bytes beträgt. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Datei, wählen Sie Eigenschaften aus und überprüfen Sie die Größe auf der Registerkarte Allgemein .
  3. Öffnen Sie den Windows Explorer, suchen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei sony_tvupdate_2015_3885_eub_auth.zip und packen Sie sie aus.
  4. Der Ordner sony_tvupdate_2015_3885_eub_auth wird jetzt auf Ihrer lokalen Festplatte angelegt. In diesem Ordner finden Sie die Datei sony_dtvxxxxxxxxxxxx_xxxxxxxx (.pkg)
  5. Kopieren Sie die Datei sony_dtvxxxxxxxxxxxx_xxxxxxxx (.pkg) in das Hauptverzeichnis Ihres USB-Geräts oder verschieben Sie sie per Drag & Drop dorthin

Installieren

Schritt 1: Installieren des Updates

Nachdem Sie das Update heruntergeladen haben, können Sie es auf dem Fernsehgerät installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.Der Vorgang kann bis zu 15 Minuten dauern. Während der Installation schaltet sich das Fernsehgerät aus und wieder ein.

  1. Schalten Sie den Fernseher ein
  2. Stecken Sie das USB-Gerät mit der Datei sony_dtvxxxxxxxxxxxx_xxxxxxxx (.pkg) in den USB-Anschluss Ihres Fernsehers
  3. Auf dem Fernsehgerät erscheinen verschiedene Meldungen. - Folgen sie den Anweisungen auf dem Bildschirm
  4. Sobald das Update startet, beginnt eine weiße Leuchtanzeige an der Vorderseite des Fernsehgeräts zu blinken und das Update-Symbol erscheint auf dem Bildschirm- Schalten Sie das Fernsehgerät nicht aus und entfernen Sie nicht den USB-Stick.
  5. Nach einigen Minuten schaltet sich das Fernsehgerät aus und dann wieder ein, um das Update abzuschließen. Eine Bestätigungsmeldung erscheint auf dem Fernsehgerät.- Schalten Sie das Fernsehgerät nicht aus und entfernen Sie nicht das USB-Gerät.
  6. Nachdem sich das Fernsehgerät wieder eingeschaltet hat, entfernen Sie das USB-Gerät vom USB-Anschluss

Schritt 2: Vergewissern Sie sich, dass das Update erfolgreich ausgeführt wurde

  1. Schalten Sie das Fernsehgerät ein und drücken Sie die HOME-Taste auf der Fernbedienung, um das Home-Menü aufzurufen.
  2. Gehen Sie zu HILFE > Einstellungen und drücken Sie Enter.
  3. Auf dem Fernsehbildschirm wird die Firmware-Versionsnummer im folgenden Format angezeigt: SOFTWARE VERSION vXXXX - ist die Versionsnummer PKG3.885.xxxx oder höher, ist die aktuelle Firmware-Version bereits installier.t

Fragen und Antworten

PROBLEMBEHANDLUNG

Benötigen Sie weitere Informationen? Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Firmware-Update über das Internet:

  • Werden durch das Update meine persönlichen Einstellungen gelöscht?
    Nein, Ihre persönlichen Einstellungen bleiben erhalten.

  • Kann ich eine ältere Version der Firmware installieren?
    Um die optimale Funktionalität Ihres Fernsehgeräts zu gewährleisten, ist die Installation älterer Firmware-Versionen nicht möglich.

  • Das Fernsehgerät schaltet sich während des Update-Vorgangs aus
    Es gehört zum normalen Update-Vorgang, dass sich das Fernsehgerät aus- und wieder einschaltet. Das Einschalten dauert dabei länger, da die neue Firmware installiert wird.

Behebung von Problemen beim TV-Firmware-Update über das Internet.

Auf dem Fernsehbildschirm erscheint eine der folgenden Meldungen: "An error occurred during the software update" (Fehler beim Software-Update) oder "Software cannot be updated using this USB device" (Software-Update von diesem USB-Gerät nicht möglich)

  1. Vergewissern Sie sich, dass das USB-Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Falls ja, laden Sie die Update-Datei erneut herunter
  2. Schalten Sie das Fernsehgerät mit dem POWER-Schalter am Gerät aus.
  3. Schalten Sie das Gerät mit dem POWER-Schalter wieder ein und führen Sie den Installationsvorgang erneut aus.
  4. Auf dem Display an der Vorderseite des Fernsehgeräts erscheint die Meldung "No newer version of the TV software was found" (Keine neuere Version der TV-Software gefunden).
  5. Ihr Fernsehgerät verwendet bereits die aktuelle Firmware-Version, ein Update ist also nicht erforderlich.