Zum Inhalt springen

Geeignete Modelle

Diese Informationen gelten für folgende TV-Modelle:
  • KDL-65W955B
  • KDL-60W855B
  • KDL-60W605B
  • KDL-55W955B
  • KDL-55W829B
  • KDL-55W828B
  • KDL-55W817B
  • KDL-55W815B
  • KDL-55W805B
  • KDL-50W829B
  • KDL-50W828B
  • KDL-50W817B
  • KDL-50W815B
  • KDL-50W805B
  • KDL-50W706B
  • KDL-50W705B
  • KDL-48W705C
  • KDL-48W605B
  • KDL-48W585B
  • KDL-42W829B
  • KDL-42W828B
  • KDL-42W817B
  • KDL-42W815B
  • KDL-42W805B
  • KDL-42W706B
  • KDL-42W705B
  • KDL-40W705C
  • KDL-40W605B
  • KDL-32W706B
  • KDL-32W705C
  • KDL-32W705B
  • KD-85X9505B
  • KD-79X9005B
  • KD-75S9005B
  • KD-70X8505B
  • KD-65X9505B
  • KD-65X9005B
  • KD-65X8505B
  • KD-65S9005B
  • KD-55X9005B
  • KD-55X8505B
  • KD-49X8505B

Download-Details

Vorteile und Verbesserungen der vorherigen Aktualisierung

  • Dieses Update behebt ein Problem, bei dem der FY14 Bravia 4K TV nicht alle verfügbaren DVB-T2 HD HEVC-Dienste einstellt (nur Deutschland)
  • Verbesserte Performance des Fernsehgeräts

Vorherige Vorteile und Verbesserungen

  • Unterstützt die HbbTV-Funktion (auf dem KD-85X9505B)
  • Behebt für einige Satellitenkanäle Aufzeichnungsfehler der Festplatte
  • Bietet wichtige Sicherheitsupdates für Ihren Fernseher

Einschränkungen

  • Nur für Fernsehgeräte, die in Europa verkauft wurden. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.

Vorbereitung

Überprüfen Sie die Softwareversion

Benötige ich das Update? Möglicherweise ist die Firmware bereits auf dem neuesten Stand, besonders wenn Sie ein neues Bravia TV-Modell besitzen. Wenn nicht sicher sind, führen Sie einfach diese Schritte aus, um Ihre aktuelle Firmware-Version zu überprüfen.

Systemanforderungen

Das brauchen Sie:

  • Einen Computer mit Internetverbindung
  • Einen USB-Speicherstick
  • Ein kompatibles Fernsehgerät

Datei-Info

Dateiname

  • Firmware-Update auf 3.004 für Fernsehgeräte

Name der ZIP-Datei

  • sony_tvupdate_2014_3004_eua_auth.zip

Dateiversion

  • 3.004

Dateigröße

  • 245,771,407 Bytes

Erhältlich ab

  • 21-03-2017

Herunterladen

Voraussetzungen für die Aktualisierung

  • Führen Sie das Update der Firmware wie im Folgenden beschrieben aus. Nach dem Update bleiben ihre persönlichen Einstellungen am Fernsehgerät erhalten.

Wichtige Hinweise

Updates sind meistens wirklich sehr einfach. So sind Sie sicher, dass alles auf Anhieb klappt:

  • Lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, ansonsten kann es passieren, dass das Fernsehgerät nicht mehr reagiert oder eine Reparatur erforderlich wird.
  • Während des Aktualisierungsvorgangs dürfen Sie das Fernsehgerät nicht ausschalten oder vom Stromnetz trennen.
  • Drücken Sie keine Tasten außer den in den Anweisungen beschriebenen.
  • Beenden Sie ggf. laufende Aufnahmen, bevor Sie die Firmwareaktualisierung ausführen.

Download-Zielordnername:

  • sony_dtv0FA40A06A0A6_00003100

So laden Sie das Update herunter

Vor der Installation müssen Sie das Update aus dem Internet herunterladen und auf einem USB-Stick speichern.

  1. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen weiter unten auf dieser Seite und nehmen Sie sie an, und klicken Sie dann auf Download file (Datei herunterladen).
  2. Bei Aufforderung speichern Sie die Datei auf dem Desktop. Vergewissern Sie sich nach dem Herunterladen, dass die Dateigröße 245,771,407 Bytes beträgt. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Datei, wählen Sie Eigenschaften aus und überprüfen Sie die Größe auf der Registerkarte Allgemein .
  3. Öffnen Sie den Windows Explorer, suchen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei sony_tvupdate_2014_3004_eua_auth.zip und packen Sie sie aus.
  4. Auf dem Computer wird der Ordner sony_dtv0FA40A06A0A6_00003100 erstellt.
  5. Kopieren Sie diesen Ordner auf das USB-Gerät.

Installieren

Schritt 1: Installieren des Updates

Nachdem Sie das Update heruntergeladen haben, können Sie es auf dem Fernsehgerät installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.Der Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern. Während der Installation schaltet sich das Fernsehgerät aus und wieder ein.

  1. Schalten Sie den Fernseher ein.
  2. Stecken Sie das USB-Gerät mit der Datei sony_dtv0FA40A06A0A6_00003100 in den USB-Anschluss Ihres Fernsehers.
  3. Auf dem Fernsehgerät erscheinen verschiedene Meldungen. - Folgen sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Sobald das Update startet, beginnt eine weiße Leuchtanzeige an der Vorderseite des Fernsehgeräts zu blinken und das Update-Symbol erscheint auf dem Bildschirm- Schalten Sie das Fernsehgerät nicht aus und entfernen Sie nicht den USB-Stick.
  5. Nach einigen Minuten schaltet sich das Fernsehgerät aus und dann wieder ein, um das Update abzuschließen. Eine Bestätigungsmeldung erscheint auf dem Fernsehgerät.- Schalten Sie das Fernsehgerät nicht aus und entfernen Sie nicht das USB-Gerät.
  6. Nachdem sich das Fernsehgerät wieder eingeschaltet hat, entfernen Sie das USB-Gerät vom USB-Anschluss.

Schritt 2: Vergewissern Sie sich, dass das Update erfolgreich ausgeführt wurde

  1. Schalten Sie das Fernsehgerät ein und drücken Sie die HOME-Taste auf der Fernbedienung, um das Home-Menü aufzurufen
  2. Wählen Sie Hilfe aus und drücken Sie OK
  3. Wählen Sie Kundenservice und Hilfe aus und drücken Sie OK
  4. Wählen Sie Systeminfo aus und drücken Sie OK
  5. Auf dem Fernsehbildschirm wird die Firmware-Versionsnummer im folgenden Format angezeigt: SOFTWARE VERSION vXXXX - ist die Versionsnummer PKG3.004.xxxx oder höher, ist die aktuelle Firmware-Version bereits installier.t

Fragen und Antworten

PROBLEMBEHANDLUNG

Benötigen Sie weitere Informationen? Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Firmware-Update über das Internet:

  • Werden durch das Update meine persönlichen Einstellungen gelöscht?
    Nein, Ihre persönlichen Einstellungen bleiben erhalten.

  • Kann ich eine ältere Version der Firmware installieren?
    Um die optimale Funktionalität Ihres Fernsehgeräts zu gewährleisten, ist die Installation älterer Firmware-Versionen nicht möglich.

  • Das Fernsehgerät schaltet sich während des Update-Vorgangs aus
    Es gehört zum normalen Update-Vorgang, dass sich das Fernsehgerät aus- und wieder einschaltet. Das Einschalten dauert dabei länger, da die neue Firmware installiert wird.

Behebung von Problemen beim TV-Firmware-Update über das Internet.

Auf dem Fernsehbildschirm erscheint eine der folgenden Meldungen: "An error occurred during the software update" (Fehler beim Software-Update) oder "Software cannot be updated using this USB device" (Software-Update von diesem USB-Gerät nicht möglich)

  1. Vergewissern Sie sich, dass das USB-Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Falls ja, laden Sie die Update-Datei erneut herunter.
  2. Schalten Sie das Fernsehgerät mit dem POWER-Schalter am Gerät aus.
  3. Schalten Sie das Gerät mit dem POWER-Schalter wieder ein und führen Sie den Installationsvorgang erneut aus.

Auf dem Display an der Vorderseite des Fernsehgeräts erscheint die Meldung "No newer version of the TV software was found" (Keine neuere Version der TV-Software gefunden).
Ihr Fernsehgerät verwendet bereits die aktuelle Firmware-Version, ein Update ist also nicht erforderlich.

Antworten auf Ihre Fragen zum Twin-Tuner-Update

Welche Vorteile bietet der Twin Tuner?
Mit dem Twin Tuner können Sie zwei Kanäle gleichzeitig anschauen und aufnehmen, sofern Ihr Anbieter dies gestattet. Beachten Sie, dass bei verschlüsselten Programmen wie Pay-TV-Programmen jeweils nur eine Sendung entschlüsselt werden kann, da das BRAVIA-Fernsehgerät nur einen CAM-Slot (Conditional Access Module) besitzt.

Ich sehe nur einen Tunereingang - wird das Fernsehgerät den Twin Tuner auch für terrestrisches oder Kabelfernsehen unterstützen?
Ja. Nach dem Update kann die Twin-Tuner-Funktion für DVB-T/C/S/S2 genutzt werden. Für DVB-T und DVB-C ist nur ein Antennenanschluss vorhanden, da der zusätzliche Nebentuneranschluss im Gerät selbst vorgenommen wird. Nur für Satellit (DVB-S und DVB-S2) sind zwei physische Tunereingänge erforderlich.

Kann ich das Satellitensignal an den Nebentuner anschließen, bevor die neue Software installiert wird?
Ja. Folgen Sie dazu der Anleitung auf dem Informationsblatt, das an der Rückseite des Fernsehgeräts angebracht war.

Kann ich das Satellitensignal mit einem herkömmlichen RF-Verteiler an den Haupt- und Nebentuner leiten?
Das Signal kann nicht mit einem herkömmlichen RF-Verteiler an den Haupt- und Nebensatelliteneingang verteilt werden. Stattdessen können Sie DiSEqC verwenden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Satelliteninstallateur.

Kann ich zwei Programme anschauen und aufnehmen, die durch CAM entschlüsselt werden?
Das Fernsehgerät verfügt nur über ein CAM (Conditional Access Module) zur Entschlüsselung verschlüsselter Signale wie sie für Pay-TV-Sendungen verwendet werden. Wenn zwei solche Sendungen gleichzeitig laufen, können Sie nur eine aufnehmen oder anschauen.