Artikel-ID : SX505513 / Zuletzt geändert : 24/03/2017

Was ist App Standby bei Android 6.0 (Marshmallow)?

    Mit App Standby kann die Akkulebensdauer verlängert werden, indem die Netzwerkaktivitäten nicht verwendeter Anwendungen im Hintergrund angehalten werden. Anrufe und SMS-Nachrichten sind davon nicht betroffen.

    App Standby stuft eine App als im Standby befindlich ein, wenn:

    • Die App für mehr als 2 Tage nicht verwendet wurde.
    • Die App für mehr als 12 Stunden keine Benachrichtigung angezeigt hat.
    Tipp: Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert und wird für eine optimale Leistung empfohlen. Sie können jedoch für bestimmte Anwendungen Ausnahmen einrichten.

    Android™ 6.0.1

    So richten Sie Ausnahmen zur Leistungsoptimierung ein:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Akku.
    3. Tippen Sie auf die Menütaste (drei vertikale Punkte) und wählen Sie Akku-Leistungsoptimierung aus. Es wird eine Liste von nicht optimierten Anwendungen angezeigt.
    4. Um Apps zur Liste hinzuzufügen, wischen Sie zur Registerkarte APPS.
    5. Tippen Sie zum Hinzufügen einer App auf die App, um das entsprechende Kontrollkästchen zu markieren. Dadurch unterliegt die App nicht dem Standby-Modus und, wenn verfügbar, dem Doze- und STAMINA-Modus.

    Android™ 6.0

    So richten Sie Ausnahmen zur Leistungsoptimierung ein

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Akku oderAkkunutzung.
    3. Tippen Sie auf die Menütaste (drei vertikale Punkte) und wählen Sie Akku-Leistungsoptimierung aus. Es wird eine Liste von nicht optimierten Anwendungen angezeigt.
    4. Um Anwendungen zu dieser Liste hinzuzufügen, tippen Sie auf Nicht optimiert > Alle Anwendungen.
    5. Tippen Sie auf eine Anwendung und anschließend auf Nicht optimieren > FERTIG. Dadurch unterliegt die App nicht dem Standby-Modus und, wenn verfügbar, dem Doze- und STAMINA-Modus.