Artikel-ID : 00266275 / Zuletzt geändert : 06/10/2021

Informationen zum Update des Betriebssystems des Android TV™ für die Serien XH90 und XH92

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Für Ihr Android TV-Modell ist ab Oktober 2021 ein wichtiges Software-Update geplant. In diesem Artikel werden die neuen und verbesserten Funktionen sowie andere mit diesem Update bereitgestellten Änderungen erläutert.

    Änderungen am Menü und an der Benutzeroberfläche

    • Änderungen im Einstellungsmenü
      Nach dem Update befinden sich die Einstellungsmenüs auf der linken Seite des Bildschirms und die Details des ausgewählten Inhalts werden auf der rechten Seite angezeigt.

      Darüber hinaus werden einige der Einstellungsnamen und ihre Positionen geändert. Nach dem Update werden beispielsweise die Device Preferences (Gerätevoreinstellungen) als System bezeichnet.

    Wichtige Funktionsänderungen

    • Eingeschränktes Profil
      Das Restricted Profile (Eingeschränktes Profil) im Abschnitt Device Preferences (Gerätevoreinstellungen) unter Security & restrictions (Sicherheit und Einschränkungen) wird nach diesem Update nicht mehr unterstützt. Verwenden Sie die Funktion Kindersicherung, um Apps und Video-Streaming-Dienste sicher zu nutzen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Kindersicherung einzustellen:
      Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste  (Schnelleinstellungen) und wählen Sie dann Kindersicherung. Für die Kindersicherung können Sie folgende Funktionen einstellen, damit Kinder den Fernseher sicher verwenden können:
      • Beschränken der Fernsehkanäle und der Verwendung externer Eingänge
      • Beschränken der Nutzung von Apps
      • Beschränken der Nutzungsdauer des Fernsehers
         
    • BRAVIA Sync-Funktion
      Nach dem Update wird das Sync Menu (Synchronisierungsmenü) nicht mehr in den Quick Settings (Schnelleinstellungen) angezeigt. Um Geräte, die mit BRAVIA Sync kompatibel sind, über den Fernseher zu bedienen, drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste  (Eingangsauswahl) und wählen Sie das gewünschte Gerät aus.
       

    Neue und erweiterte Funktionen

    • Living Decor
      Mit Living Decor können Sie Ihren Fernseher als Bilderrahmen, Uhr oder als Teil Ihrer Einrichtung verwenden. Die Menge der verfügbaren Living Decor-Inhalte wird im Laufe der Zeit durch zukünftige Updates steigen. Living Decor kann über die App-Liste gestartet werden.

       
    • Timer und Uhr
      Die Alarm function (Weckfunktion) wurde zu den Timer-Funktionen hinzugefügt und Sie können eine Uhr auf dem Fernsehbildschirm anzeigen. Timer und Uhr können aus der App-Liste ausgewählt werden. 
      HINWEIS: Bei OLED-Modellen kann die Uhr nicht permanent angezeigt werden, um ein Einbrennen des Bildes zu vermeiden.
       
    • Verbesserung des TV-Menüs
      • Einfache Kanalregistrierung von Favoriten und Aufnahme
        Verwenden Sie auf der Fernbedienung und im TV-Menü die Aufwärtspfeiltaste, um Ihre Lieblingskanäle zu registrieren oder mit der Aufnahme eines Kanals zu beginnen.

         
      • Ermöglichung des Hinzufügens häufig angesehener Kanäle im TV-Menü und im TV-Guide
        Im TV-Menü und im TV-Guide wird eine Option Most watched (Häufig angesehen) hinzugefügt, mit der Sie Kanäle, die Sie am häufigsten ansehen, auswählen können und die Programmliste anzeigen lassen können.
        Diese Funktion wird erst nach einer bestimmten Zeit hinzugefügt.
         
    • Einfache Registrierung des USB-Festplattenlaufwerks
      Nach dem Update können Sie ein USB-Festplattenlaufwerk für Aufnahmen registrieren, ohne sie zuerst auf einem Computer formatieren zu müssen.