Artikel-ID : 00237404 / Zuletzt geändert : 27/01/2020

Der Ton bei Anrufen ist schlecht

    Wenn Sie während eines Gesprächs feststellen, dass die Klangqualität schlecht ist, versuchen Sie, diese Schritte nacheinander auszuführen. Überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob das Problem gelöst wurde, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen.

    Hinweis

    Die folgenden Schritte können je nach Android-Version unterschiedlich sein. Um zu erfahren, welche Android-Version Ihr Gerät hat, suchen Sie nach „Einstellungen“ > „Über das Telefon“ > „Android-Version“ und tippen Sie darauf. Wenn unter „Einstellungen“ die Option „Über das Telefon“ nicht angezeigt wird, tippen Sie auf „System“.

    • Überprüfen Sie die Signalstärke des Mobilfunknetzes in der Statusleiste, um sicherzustellen, dass das Gerät mit einem Netz verbunden ist. Wenn das Signal schwach ist oder Sie kein Signal haben, begeben Sie sich an einen freien Ort ohne Hindernisse oder gehen Sie in die Nähe eines Fensters.
    • Wenn Sie eine Hülle oder Schutzfolie an Ihrem Gerät haben, entfernen Sie diese, um zu prüfen, ob sich die Klangqualität verbessert.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Hand das Mikrofon des Telefons nicht bedeckt und dass kein Wasser oder Staub am Mikrofon und im Bereich um das Mikrofon vorhanden ist.
    • Schalten Sie das Gerät aus und dann wieder ein. Auf diese Weise schalten Sie alle laufenden Anwendungen aus und geben Speicherplatz frei, wodurch das Problem manchmal automatisch gelöst wird.
    • Rufen Sie ein anderes Telefon an, um sicherzugehen, dass es kein Problem mit der Hörmuschel des Telefons gibt, das Sie bei Auftreten des Problems angerufen haben. Tätigen Sie nach Möglichkeit einen Anruf mit einer anderen SIM-Karte, um sicherzustellen, dass Ihre aktuelle SIM-Karte nicht defekt oder alt ist.

    Versuchen Sie Folgendes, wenn die vorgeschlagenen Lösungen nicht funktionieren:

    • Führen Sie einen Schnelltest durch, um sicherzustellen, dass das Mikrofon und die Hörmuschel ordnungsgemäß funktionieren.

    Test mit dem Support durchführen

    • Verwenden Sie den abgesicherten Modus, um zu überprüfen, ob heruntergeladene Anwendungen das Problem verursachen. Im abgesicherten Modus startet das Gerät nur mit Software und Anwendungen, die bereits beim Kauf des Geräts installiert waren. Wenn sich die Leistung des Geräts im abgesicherten Modus verbessert, wirken sich eine oder mehrere Ihrer nach dem Kauf heruntergeladenen Anwendungen möglicherweise negativ auf das Gerät aus. Sie können den abgesicherten Modus beenden und das Gerät neu starten, um die Anwendung(en) zu deinstallieren, die das Problem verursachen könnte(n). Wenn das Problem erst kürzlich aufgetreten ist und Sie nicht sicher sind, welche Anwendung das Problem verursacht, können Sie zunächst die zuletzt heruntergeladene Anwendung deinstallieren.

    Abgesicherten Modus aktivieren

    Eine Anwendung vom Anwendungsbildschirm deinstallieren (Android 10)

    Eine Anwendung vom Anwendungsbildschirm deinstallieren (Android 9/Android 8)

    • Aktualisieren Sie Ihr Gerät, um von optimaler Leistung und den neuesten Verbesserungen zu profitieren.
    • Setzen Sie alles auf die Werkseinstellungen zurück. Dies ist manchmal die beste Lösung, wenn Ihr Gerät nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Beachten Sie jedoch, dass dadurch alle persönlichen Inhalte gelöscht werden, die im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Daten sichern, die Sie behalten möchten.

    Daten mit einem Computer sichern

    Apps, Telefoneinstellungen und Anruflisten sichern und synchronisieren

    Auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Android 10)

    Auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Android 9)

    Auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Android 8)