Artikel-ID : 00204790 / Zuletzt geändert : 07/01/2019

Dynamische Landschaften einfangen

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Lektion 3 Dynamische Landschaften einfangen

Brennweite: 16 mm / Blendenzahl: 11 / Verschlusszeit: 1/100 Sek.

Wenn Sie auf Reisen auf eine weite Landschaft stoßen, möchten Sie sie in ihrer ganzer Pracht einfangen und die Atmosphäre erlebbar machen, die Sie in diesem Moment spüren.
Um solche Fotos aufzunehmen, stellen Sie die Kamera auf den A-Modus und probieren Sie die nachstehenden Techniken aus.

Aufnahmen mit kleinerer Blendenöffnung

Verwenden Sie immer eine kleinere Blendenöffnung für Landschaftsaufnahmen. Wenn Sie die Blende auf einen Wert von ca. F8 einstellen, verleiht dies dem gesamten Bild mehr Schärfe. Der empfohlene Wert kann je nach Aufnahmebedingungen und Objektiv variieren.
Grundsätzlich gilt: Wenn Sie ein schärferes Bild mit hohem Kontrast wünschen, erhöhen Sie die Blendenzahl. Wenn Sie dagegen ein weiches Gefühl für das gesamte Bild wünschen, verringern Sie die Blendenzahl.

Durch die Aufnahme mit der Blendenöffnung F9,0 wirkt dieses Bild scharf und sowohl die Pinie im Vordergrund als auch der Himmel im Hintergrund sind fokussiert. Wenn die Blendenzahl zu klein ist, wirkt das Foto unscharf, da sich entweder der Baum oder der Himmel im Fokus befinden kann.

Brennweite: 16 mm / Blendenzahl: 9,0 / Verschlusszeit: 1/30 Sek.

Weite Landschaften mit Weitwinkeleinstellung erfassen

Wenn Sie Landschaften mit einem Zoomobjektiv aufnehmen, können Sie die Weite des Motivs mit der Weitwinkeleinstellung (mit kürzeren Brennweiten) des Objektivs erfassen. Wenn Sie Landschaften mit Himmel aufnehmen und einen großen Bildbereich mit diesem füllen, erhalten Sie einen großzügigeren Eindruck und fangen die beeindruckende Szenerie besser ein.

Dieses Bild wurde mit der Weitwinkeleinstellung des Zoomobjektivs aufgenommen. Obwohl das Meer das Hauptmotiv ist, füllt dieses nicht das ganze Bild aus, da die wunderschöne Atmosphäre durch den großzügigen Himmel und die Wolken besser intensiviert wird.

Brennweite: 16 mm / Blendenzahl: 11 / Verschlusszeit: 1/800 Sek.

So optimieren Sie Schärfe und Lebendigkeit

Wenn Sie die Landschaft oder die Wolken schärfer und lebendiger wirken lassen möchten, ändern Sie die Einstellungen für Creative Style. Das Auswählen der Einstellung [Landschaft] verbessert Kontrast und Sättigung und verleiht Ihrem Bild den letzten Feinschliff mit mehr Bildtiefe. Wenn Sie zusätzlichen Kontrast in den Farben oder Schatten wünschen, ändern Sie für ein noch beeindruckenderes Ergebnis „Sättigung“ und „Kontrast“ in den Optionseinstellungen. Jeder Parameter kann mit ± 3 Stufen feinabgestimmt werden.

[1] Creative Style: Standard[2] Creative Style: Landschaft
Sättigung: +2 Kontrast: +2

Diese Fotos wurden mit verschiedenen Creative Style-Einstellungen aufgenommen. Bild [1] wurde mit [Standard] aufgenommen. Bild [2] dagegen wurde mit der Einstellung [Landschaft] mit Optimierung von „Sättigung“ und „Kontrast“ in den Optionseinstellungen aufgenommen. Deshalb werden Himmel und farbige Blätter lebendig und kraftvoll wiedergegeben.
Allerdings dürfen Kontrast und Sättigung nicht zu stark verbessert werden. Dies könnte dazu führen, dass ein Foto aufgrund des Farbsättigungsgrads wie ein Gemälde aussieht.

Versuche mit Weitwinkelobjektiven

Um dynamische Bilder mit einem breiteren Blickwinkel aufzunehmen, werden Weitwinkelobjektive empfohlen.
Weitwinkelobjektive können einen breiteren Betrachtungswinkel als das menschliche Auge einfangen. Mit dieser Funktion können Sie alltägliche Schnappschüsse und Straßenansichten sowie Landschaftsfotografien in einzigartige Bilder verwandeln.

Brennweite: 11 mm / Blendenzahl: 10 / Verschlusszeit: 1/80 Sek.

Dieses Objektiv bietet eine Reihe von Brennweiten, die für Innenaufnahmen, Architekturfotografie sowie alle anderen Situationen, die Weitwinkelabdeckung erfordern, unerlässlich sind.
Es verfügt über streuungsarmes Glas und asphärische Elemente, die Reflektionen und Anomalien auf ein Minimum reduzieren und so für gestochen scharfe, kontrastreiche Bilder auch unter schwierigen Bedingungen sorgen.

Brennweite: 10 mm / Blendenzahl: 11 / Verschlusszeit: 2,5 Sek.

Dieses Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv mit 10–18 mm eignet sich ideal für weite Landschaften sowie für betonte Perspektiven bei allen Motiven.
Asphärische, streuungsarme Glaselemente in einem präzisen optischen Design tragen zu einer spektakulären Auflösung und einem hervorragendem Kontrast bis in alle Ecken des Bildes bei.
Mit einer konstanten maximalen Blendenöffnung von F4 über den gesamten Brennweitenbereich können Sie die Vorteile der hellen Blendenöffnung für kurze Verschlusszeiten nutzen, sogar bei schwachem Licht.