Artikel-ID : 00199364 / Zuletzt geändert : 15/06/2018

Kanal-Editor von Sony: Benutzerhandbuch für Grundfunktionen

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Mit dem Kanal-Editor von Sony können Sie Kanallisten über Ihren PC neu ordnen. Laden Sie die Liste einfach auf einen USB-Stick, bearbeiten Sie die Reihenfolge und laden Sie sie anschließend wieder auf Ihren Fernseher. Der Editor ist auf der Produktseite Ihres Fernsehers erhältlich.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie den Editor verwenden, Ihre Liste importieren/exportieren, die Sprache ändern und den geeignetsten Modus auswählen (terrestrisch, Satellit oder Betreiber):

  1. So verwenden Sie den Editor    
  2. Laden/Speichern der Kanalliste
  3. Ändern der Sprachauswahl
  4. Ändern der Modi (terrestrisch, Satellit und Betreiber)


So verwenden Sie den Editor

Sobald Sie den Editor auf Ihren PC heruntergeladen haben, ändern Sie bitte die Kanalliste Ihres Fernsehers mithilfe dieser drei einfachen Schritte:

  1. Exportieren Sie die Kanalliste von Ihrem Fernseher
  2. Ändern Sie die Kanalliste auf Ihrem Computer
  3. Importieren Sie die geänderte Kanalliste auf Ihren Fernseher


Für weitere Informationen folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen:
 

1. Exportieren der Kanalliste von Ihrem Fernseher:

  • Stecken Sie einen USB-Stick in einen USB-Anschluss an Ihrem Fernseher ein.

a) Gehen Sie für die Android-Modelle von Sony zu:

  • [Home] > [Einstellungen] > [Kanaleinstellung] > [Digitale Einstellungen] > [Technische Einstellungen] > [Programmlistenübertragung] > [Export]


b) Gehen Sie für Nicht-Android-Modelle von Sony zu:

  • [Home] > [Einstellungen] > [Systemeinstellungen] > [Kanaleinstellung] > [Digitale Einstellungen] > [Technische Einstellungen] > [Programmlistenübertragung] > [Export]
     

Eine Datei namens „sdb.xml“ wird auf Ihren USB-Stick kopiert.

 

2. Ändern der Kanalliste auf Ihrem Computer:

  • Stecken Sie den USB-Stick mit der „sdb.xml“-Datei in einen USB-Anschluss an Ihrem Computer ein.
  • Starten Sie den Kanal-Editor und öffnen Sie die „sdb.xml“-Datei.
  • Sortieren Sie die Programme in Ihrer Kanalliste neu.
  • Speichern Sie die geänderte Kanalliste in der „sdb.xml“-Datei auf dem USB-Stick.


3. Importieren der Kanalliste auf Ihren Fernseher:

  • Stecken Sie den USB-Stick mit der geänderten „sdb.xml“-Datei in einen USB-Anschluss an Ihrem Fernseher ein.

a) Gehen Sie für die Android-Modelle von Sony zu:

  • [Home] > [Einstellungen] > [Kanaleinstellung] > [Digitale Einstellungen] > [Technische Einstellungen] > [Programmlistenübertragung] > [Import]
     

b) Gehen Sie für Nicht-Android-Modelle von Sony zu:

  • [Home] > [Einstellungen] > [Systemeinstellungen] > [Kanaleinstellung] > [Digitale Einstellungen] > [Technische Einstellungen] > [Programmlistenübertragung] > [Import]

 

  • Die neue Kanalliste steht Ihnen nach dem Neustart Ihres Fernsehers zur Verfügung.

 

Laden/Speichern der Kanalliste

Laden der Kanalliste

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie Ihre „sdb.xml“-Datei von Ihrem Fernseher exportiert haben. Um sie in den Kanal-Editor von Sony zu laden, klicken Sie bitte auf [File] (Datei) und dann auf [Load channel list] (Kanalliste laden), wie in Abbildung 1 gezeigt.

Editor von Sony: Abbildung 1
Abbildung 1: Laden der Kanalliste


 
Bitte stecken Sie den USB-Stick in Ihren Computer ein und wählen Sie „sdb.xml“ im geöffneten Fenster aus. Klicken Sie auf dann auf „Open“ (Öffnen), wie in Abbildung 2 dargestellt.

 

Editor von Sony: Abbildung 2
Abbildung 2: Auswählen von sdb.xml



Die Kanäle werden geladen und angezeigt, wie in Abbildung 3 dargestellt.

 

Editor von Sony: Abbildung 3
Abbildung 3: Kanäle geladen


 

Speichern der Kanalliste

Nachdem Sie die Bearbeitung Ihrer Kanalliste abgeschlossen haben, können Sie sie speichern, indem Sie auf „File“ (Datei) und dann auf „Save channel list“ (Kanalliste speichern) klicken, wie in Abbildung 4 dargestellt.

 

Editor von Sony: Abbildung 4
Abbildung 4: Speichern der Kanalliste

 

Bitte wählen Sie „sdb.xml“ auf Ihrem USB-Stick aus und klicken Sie auf „Speichern“, wie in Abbildung 5 dargestellt.

 

Editor von Sony: Abbildung 5
Abbildung 5: In sdb.xml speichern

 

 

Bitte klicken Sie auf „OK“, um die Datei zu überschrieben, wie in Abbildung 6 dargestellt.


 

Editor von Sony: Abbildung 6
Abbildung 6: Warnmeldung für Dateiüberschreibung

 

 

 

 

Ändern der Sprachauswahl


Dieses Tool unterstützt mehrere Sprachen. Zum Ändern der Spracheinstellung klicken Sie bitte in der Registerkarte „Settings“ (Einstellungen) auf „Select Language“ (Sprache auswählen), wie in Abbildung 7 dargestellt. Alternativ können Sie folgende Tastenkombination nutzen: Strg+ALT+L.

 

Editor von Sony: Abbildung 7 – Kanäle auswählen
Abbildung 7: Wählen Sie die Menüoption aus


 

Anschließend können Sie Ihre Sprache aus der Drop-down-Liste auswählen, wie in Abbildung 8 gezeigt.


 

Editor von Sony: Abbildung 8
Abbildung 8: Auswählen der Sprache

 

Bitte klicken Sie auf „Save“ (Speichern), um die Sprachauswahl zu bestätigen, wie in Abbildung 9 dargestellt.

Editor von Sony: Abbildung 9
Abbildung 9: Speichern der Sprache

 

Ändern der Modi (terrestrisch, Satellit und Betreiber)


Es gibt drei Übertragungsarten: Terrestrisch (Kabel), Satellit und Betreiber (bevorzugter Satellit), die Sie im Kanal-Editor von Sony auswählen können. Die Anwendung sucht nach allen Satellitenkanälen in Ihrer SDB-Datei und fährt mit den anderen Arten fort, wenn es keine Satellitenkanäle gibt. Sie können zwischen den verschiedenen Modi wechseln. Wählen Sie den Modus aus, den sie öffnen wollen, wie in Abbildung 10 gezeigt.


 

Editor von Sony: Abbildung 10
Abbildung 10: Auswählen von Satellit

 

Sie sehen nun die neue Kanalliste entsprechend dem ausgewählten Modus, wie in Abbildung 11 dargestellt.


 

Editor von Sony: Abbildung 11
Abbildung 11: Kanäle geladen