Artikel-ID : 00106556 / Zuletzt geändert : 23/01/2018

Warum hat man keine 3D-Ansicht, wenn der 3D-Fernseher an den 3D Player und einen Verstärker/ein Heimkino-System angeschlossen ist?

Eine 3D-Ansicht ist nicht möglich, wenn der 3D-Fernseher an den 3D Player und einen Verstärker/ein Heimkino-System angeschlossen ist.

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Dieses Symptom kann bei Verstärkern/Heimkino-Systemen auftreten, wenn das 3D Videosignal nicht über die HDMI-Verbindung übertragen wird. Siehe nachstehendes Schaubild.
/support/attachments/410087/1.PNG

Um das Problem zu lösen, ändern Sie die Anschlüsse wie folgt.

Was Sie brauchen: 

  1. 3D-Player - 3D Blu-Ray Disc Player
  2. 3D-Fernsehgerät
  3. Verstärker / Heimkinosystem
  4. Ein High-Speed-HDMI-Kabel
  5. Ein Optisches Kabel
  6. 3D-Brillen von Sony und Sender

    Hinweis: Wenn der Sony Fernseher "3D Ready" ist, brauchen Sie zusätzlich 3D-Active Brillen und 3D-Sync Sender. Sony Fernseher mit eingebauter 3D-Technologie haben auch einen eingebauten 3D-Transmitter und werden mit 3D-Active Brillen geliefert. 

  7. Blu-ray Disc im 3D-Format

Anschlussanleitung:

/support/attachments/410087/1.PNG

  1. Schließen Sie das High-Speed HDMI Kabel so an:
    a. HDMI OUT Jack am 3D Player
    b. HDMI IN Jack am 3D Fernseher

    Hinweis: Für 3D-Inhalte ist ein High-Speed Kabel erforderlich. Das Kabel muss die Bezeichnung 'High-Speed' tragen.

  2. Ein optisches Kabel wird wie folgt angeschlossen:
    a. Optical OUT Jack am 3D Fernseher
    b. Optical IN Jack am Verstärker / Heimkino-System

    HDMI-Kabel anschließen an:
    c. HDMI OUT Jack am Verstärker / Heimkino-System
    d. HDMI IN Jack am 3D Fernseher 

Wie testet man die Anschlüsse und wie werden die Geräte eingesetzt

  1. Schalten Sie alle angeschlossenen Geräte ein. 3D Fernseher, 3D-Active Brillen, 3D Blu-ray Player und den Verstärker/ das Heimkino-System
  2. Wählen Sie am Fernsehgerät den HDMI-Kanal, an den der 3D Blu-ray Player angeschlossen ist.
  3. Am Verstärker/Heimkino-System wählen Sie die Eingangsquelle, mit der das Optische Kabel verbunden ist. Beispiel: Video 1
  4. Legen Sie einen 3D Blu-ray Film in den 3D Player ein und starten Sie ihn.

Wenn das Fernsehgerät Bild und Ton vom 3D Player wiedergibt, ist alles richtig angeschlossen.

Hinweis: In manchen Fällen muss die 3D-Funktion im Fernseher und am 3D Player über die System-Menüs aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Produktmodells.