Artikel-ID : 00070865 / Zuletzt geändert : 06/03/2014

Was ist der Unterschied zwischen den 3D-Modi "Autom. 1" und "Autom. 2"?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Autom. 1: Das Fernsehgerät schaltet automatisch in den 3D-Modus um, wenn ein 3D-Signal (Rundfunk oder externer Eingang) erkannt wird. Andernfalls bleibt das Fernsehgerät im 2D-Modus.

Autom. 2: Wenn kein 3D-Signal erkannt wird, wird das Bild auf 3D-Informationen analysiert und das Fernsehgerät schaltet automatisch in den 3D-Anzeigemodus "Nebeneinander" oder "Untereinander" um. Während des Übergangs wird der Bildschirm für kurze Zeit schwarz. Wenn ein 3D-Signal erkannt wird, verhält sich das Fernsehgerät wie im Modus Autom. 1.

Hinweis: Der Modus "Autom. 2" hat nur bei den folgenden Quellen Wirkung: Digitalfernsehen, HDMI, USB (nur Video), HDD-Aufnahmen (Bildformat: Wide).