Artikel-ID : 00164062 / Zuletzt geändert : 19/05/2017

So beheben Sie eine drahtlose Netzwerkverbindung eines Computers

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen, einschließlich Verbindungsverluste, fehlgeschlagene Verbindungen oder ein schwaches Signal, beim Versuch, eine Wi-Fi- oder WLAN-Verbindung zu einem Wireless Router oder Access Point einzurichten oder zu verwenden.

WICHTIG: Falls möglich, laden Sie alle Treiber- und Software-Updates herunter und installieren diese.

HINWEISE:

  • Jeder der nachfolgend beschriebenen Schritte ist eine mögliche Lösung für dieses Problem. Aus diesem Grund versuchen Sie nach jedem Schritt, eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herzustellen  und Websites über den Google Chrome- Browser anzuzeigen. Wenn der Bildschirm Google Chrome- Browser nicht verfügbar ist, verwenden Sie den standardmäßigen Webbrowser.
  • Diese Lösung funktioniert mit allen VAIO Computern mit dem Betriebssystem Windows 7. Aus diesem Grund sind einige Schritte sind nur ganz generell aufgeführt. Der Grund hierfür ist, dass sich die eigentliche Durchführung bestimmter Schritte je nach Computermodell unterscheidet. Falls Sie zur Ausführung eines Lösungsschrittes modellspezifische Informationen benötigen, schlagen Sie im Handbuch des Computers nach.
  1. Vergewissern Sie sich, dass der physische WLAN-Schalter eingeschaltet ist.

    HINWEIS: Modellspezifische Informationen bezüglich der Position des physischen WLAN-Schalters finden Sie in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Produkts.

  2. Aktivieren Sie den WLAN-Adapter mithilfe der SmartWi Connection Utility .

    HINWEIS: Wenn die SmartWi Connection Utility nicht verfügbar ist, verwenden Sie das Windows Mobility Center zum Aktivieren des WLAN-Adapters .

  3. Trennen Sie das Netzkabel vom WLAN-Router und Modem, falls es sich um separate Geräte handelt, warten Sie eine Minute, und schließen Sie es dann wieder an. Warten Sie, bis die richtigen Anzeigen an den Geräten zeigen, dass die Verbindung aufgebaut wurde, und testen Sie die Verbindung.
  4. Konfigurieren Sie den WLAN Autoconfig-Service, damit er automatisch gestartet wird .
  5. Installieren Sie die SmartWi Connection Utility erneut mithilfe der VAIO Recovery-Software.
  6. Deinstallieren Sie den Treiber über den Geräte-Manager  und installieren Sie ihn neu über die VAIO Recovery-Software.
  7. Wenn möglich, testen Sie einen anderen Computer in dem drahtlosen Netzwerk.

    HINWEIS: Wenn ein anderer Computer erfolgreich ist, ist damit sichergestellt, dass das Problem nicht am ISP, Modem oder Router liegt.

  8. Schalten Sie die Energieverwaltungseinstellung  für den WLAN-Adapter aus.
  9. Reparieren Sie die drahtlose Netzwerkverbindung .
  10. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus  und testen Sie die kabellose Verbindung mit dem Internet Explorer-Browser.

    HINWEIS: Wenn die Verbindung im abgesicherten Modus funktioniert, wird das Problem wahrscheinlich durch Antiviren- und Antispyware-Software verursacht. Konfigurieren Sie die Software ordnungsgemäß gemäß den Anweisungen des Herstellers.

    ACHTUNG: Wurde Antiviren- oder Anti-Spyware-Software zum Beheben des Problems entfernt oder deaktiviert, sollten Sie sie anschließend wieder aktivieren oder neu installieren, damit Sie weiterhin vor schädlicher Software geschützt sind. Sobald die Software wieder aktiviert oder neu installiert ist, konfigurieren Sie sie ordnungsgemäß gemäß den Anweisungen des Herstellers, damit die Internet- oder Netzwerkverbindung ordnungsgemäß funktioniert.

  11. Überprüfen Sie die WAN-IP-Adresse des Routers gemäß den Anweisungen des Herstellers.

    HINWEIS: Wenn der Router keine WAN-IP-Adresse erhält, wird das Problem wahrscheinlich durch ein Problem mit dem ISP verursacht.

    ACHTUNG: Es besteht die Gefahr von Datenverlust. Wenn ein Router speziell konfiguriert wurde (PPPoe, DSL MAC-Adressenfilterung, Sicherheit usw.), werden die Einstellungen beim Zurücksetzen des Routers entfernt und müssen neu konfiguriert werden.

  12. Setzen Sie den Router und/oder das Modem gemäß den Anweisungen des Herstellers zurück.
  13. Überprüfen Sie die Website des Herstellers, und installieren Sie ggf. alle Firmware-Updates für den Router und/oder das Modem.
  14. Überprüfen Sie, ob WLAN-Störungen  die Ursache des Problems sind.
  15. Passen Sie die Einstellungen auf dem WLAN-Router an, z. B. die Drahtloskanal-Frequenz oder Klonen der MAC-Adresse .
  16. Auch durch Ändern des Wireless-Verschlüsselungsprotokolls  lassen sich manche Probleme beheben.

Mit den oben aufgeführten Maßnahmen zur Fehlerbehebung sollten Sie das Problem beheben können. Wenn Sie alle diese Schritte ausgeführt haben und das Problem dadurch nicht behoben wurde, ist wahrscheinlich eine Reparatur notwendig.