FE 20 MM F1.8 G

Vollständige technische Daten und Funktionen

SEL20F18G

UVP

1.100,00 €

(Preisangaben inkl. MwSt)

Objektivspezifikationen

Befestigung
Sony E-Mount
Format
35-mm-Vollformat
Brennweite (mm)
20
Äquivalente 35-mm-Brennweite (APS-C)
30
Linsengruppen und Elemente
12-14
Sichtwinkel (35 mm)
94
Sichtwinkel (APS-C)
70
Maximale Blendenöffnung (F)
1,8
Minimale Blende (F)
22
Blendenlamellen
9
Zirkulare Blende
Ja
Mindestfokussierabstand
0,19 m (AF) / 0,18 m (MF)
Maximale Vergrößerung (x)
0,20 (AF), 0,22 (MF)
Filterdurchmesser (mm)
67
Bildstabilisierung (SteadyShot)
- (im Gehäuse integriert)
Telekonverter-Kompatibilität (x1,4)
Telekonverter-Kompatibilität (x2,0)
Streulichtblendentyp
Blütenform, Bajonett

Größe und Gewicht

Abmessungen (BxHxT)
73,5 x 84,7 mm (3 x 3 3/8 Zoll)
Gewicht
373 g

Lieferumfang

  • Streulichtblende (Modell): ALC-SH162
  • Vordere Objektivkappe: ALC-F67S
  • Hintere Objektivkappe: ALC-R1EM
  • Softtasche
Placeholder

Ausstattung

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Kompaktes, hochauflösendes 20-mm-F1.8-Objektiv mit Festbrennweite

Dieses Weitwinkel-Objektiv mit Festbrennweite mit einer maximalen Blende von F1.8 bietet dank neuester optischer Technologie von Sony eine beeindruckende Auflösung bis zum Bildrand. Im Zusammenspiel mit einem E-Mount Gehäuse verwandelt sich das kompakte Objektiv in ein vielseitiges, zuverlässiges mobiles System mit hervorragender AF-Leistung und vielen Steuerungsoptionen für verschiedenste Anforderungen.

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Hervorragende Auflösung bis zum Bildrand bei F1.8

Zwei AA-Elemente (Advanced Aspherical) in einem innovativen optischen Design reduzieren Abweichungen und sorgen selbst bei der größten Blendenöffnung von F1.8 für eine hervorragende Auflösung bis zum Bildrand.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Sanfter, natürlicher Bokeh-Effekt

Neben der präzisen Steuerung der sphärischen Abweichung, die eine wichtige Rolle bei der Bokeh-Qualität spielt, trägt auch die zirkulare Blende mit 9 Lamellen des FE 20 mm F1.8 G zum für die G Serie charakteristischen sanften Bokeh und den natürlichen Highlights bei.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Realistisch wiedergegebene Punktquellen

Zwei AA-Elemente (Advanced Aspherical) und drei ED-Glaselemente (Extra-low-Dispersion) reduzieren sagittale Reflexionen, sodass Punktlichtquellen präzise ohne Farbabbildungsfehler wiedergegeben werden.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Hervorragende AF-Geschwindigkeit, Präzision und Tracking-Leistung

Zwei XD-Linearmotoren (eXtreme Dynamic) nutzen das Potenzial der High-Speed-Kameragehäuse von Sony und ermöglichen eine schnelle Fokussierung und präzises Tracking. Neue Algorithmen sorgen für eine gleichmäßige, verzögerungsfreie Steuerung der großen Fokusgruppe des Objektivs und einen reaktionsschnellen, vibrationsarmen Autofokus.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Kompakt und leicht für verbesserte Mobilität und Handhabung

Das moderne optische Design mit zwei AA-Elementen trifft bei diesem G Objektiv, das nur 373 Gramm wiegt, auf eine optimierte Mechanik. Im Zusammenspiel mit kompakten E-Mount Gehäusen und durch die verbesserte Mobilität bietet das FE 20 mm F1.8 G ein ausbalanciertes System, das sich ideal für die Verwendung mit Gimbals und Zubehörgriffen sowie verschiedenste Video- und Foto-Aufnahmesituationen eignet.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Hervorragende Nahaufnahmen, auch bei Selfies

20 mm ist eine hervorragende Brennweite für Selfies. Zudem liegt der Mindestfokusabstand des Objektivs bei nur 0,19 Metern im AF-Modus, im manuellen Fokus sogar bei lediglich 0,18 Metern. Das Objektiv lässt sich ideal mit Kameraaufhängungen oder Griffen verwenden – ob für Selfies oder andere Motive.

Bild von FE 20 mm F1.8 G

AR-Nanobeschichtung für scharfen Kontrast

Die Original-AR-Nanobeschichtung von Sony sorgt für eine präzise, ebenmäßige Nanostruktur auf Objektivoberflächen, ohne die Lichtübertragung zu beeinträchtigen. Zudem werden unerwünschte Reflexionen verringert, die zu Lichtreflexen und Geistereffekten führen können. Interne Reflexionen werden auf ein absolutes Mindestmaß reduziert, sodass extrem klare Bilder und hohe Kontraste erzielt werden. (1. AR-Nanobeschichtung / 2. Glas / 3. Übertragenes Licht)

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Staub- und feuchtigkeitsbeständig

Das staub- und spritzwasserabweisende Design sorgt für die nötige Zuverlässigkeit unter herausfordernden Bedingungen im Freien.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Natürliche, lineare manuelle Fokusreaktion

Die linear ansprechende manuelle Fokuseinstellung sorgt dafür, dass der Fokusring bei der manuellen Fokussierung direkt und linear auf subtile Bewegungen reagiert. Die Fokusringdrehung wird direkt in eine Änderung des Fokus umgesetzt, wodurch die Steuerung unmittelbar und präzise erfolgt.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Individuell anpassbare Fokushaltetaste

Über die praktisch platzierte Fokushaltetaste lässt sich der Fokus einfach steuern. Der Taste können über das Menü am Kameragehäuse viele weitere Funktionen zugewiesen werden.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Fluorbeschichtung auf dem Frontelement

Das vordere Linsenelement ist mit einer Fluorbeschichtung versehen, die vor Wasser, Öl und anderen Verunreinigungen schützt und zugleich das Abwischen erleichtert, falls doch einmal Schmutz oder Fingerabdrücke auf der Oberfläche haften bleiben.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Einfaches Wechseln zwischen manuellem Fokus und Autofokus

Der Fokusschalter, mit dem man direkt zwischen Auto- und manuellem Fokus wechseln kann, ist beim Aufnehmen von Motiven oder Situationen, die eine genaue manuelle Fokussierung erfordern, sehr hilfreich.

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Ein-/ausschaltbare Raststufen am Blendenring

Der Blendenring bietet nicht nur die Reaktionsschnelligkeit, die für professionelle Anwendungen erforderlich ist, sondern ist auch mit einem Schalter zum Ein- und Ausschalten der Raststufen ausgestattet. Ist er eingeschaltet, bietet er eine taktile Rückmeldung bei Fotoaufnahmen, ist er ausgeschaltet, ermöglicht er eine leichtgängige, geräuschlose Steuerung bei Videoaufnahmen.

Mehr erfahren

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Entspricht 30 mm bei APS-C-Gehäusen

Das Objektiv ist zudem für kleinere APS-C-Gehäuse geeignet, da es eine Weitwinkelbrennweite von 30 mm ermöglicht (entspricht Vollformatkameras), mit der unter anderem schöne Momentaufnahmen in der Stadt oder tolle Landschaftsaufnahmen beim Wandern oder Bergsteigen gelingen. Das SEL20F18G ist besonders für APS-C- und Vollformatkameras zu empfehlen.

Bild von FE 20 mm F1.8 G

Videotechnologie von Sony für ausgeklügelte Videoprojekte

Zu den Vorteilen bei Videoaufnahmen zählen der schnelle Autofokus und präzises Tracking dank der XD-Linearmotoren, ein extrem weiter 20-mm-Sichtwinkel mit Vollformatkameras (30 mm bei APS-C-Gehäusen oder mit Super 35-Sichtwinkeleinstellungen), eine lichtstarke F1.8-Blendenöffnung, das kompakte und leichte Design, leistungsstarke Nahaufnahmen und mehr. Das kleine, leichte Objektiv eignet sich auch aufgrund des internen Fokussierungsdesigns hervorragend für kompakte Kameraaufhängungen oder Griffe bei Vlogging und anderen Anwendungen.

Mehr erfahren

Unterstützt verschiedene Filter

Im Gegensatz zu anderen Ultraweitwinkel-Objektiven unterstützt das Objektiv zirkulare Polarisationsfilter für Landschaftsaufnahmen, ND-Filter für Videos sowie weitere Filtertypen, um Anwendern umfassende kreative Kontrolle zu ermöglichen.

Mehr erfahren