Zum Inhalt springen

SONY ARTIST INTERVIEWS

Chiyomaru Shikura

Shikura ist Musikproduzent für Spieleklassiker wie „Fire Pro Wrestling“ und „Clock Tower“, Produzent der Popgruppe „Akihabara“ und Komponist für animierte Lieder.

Die Zukunft der Musikindustrie

Shikura ist ein musikalisches Multitalent und arbeitet als Musikproduzent für Videospiele, Produzent einer Popgruppe, CEO eines Labels sowie als Songwriter. Wir sprechen mit ihm über die Auswirkungen von High-Resolution Audio auf die Zukunft der Musikindustrie.

Interview von blueprint / Fotos von Yohei Takeuchi

F: Sie sind ja mit allen Aspekten der Audiotechnologie vertraut und halten sogar Vorlesungen zum Thema digitale Komprimierung. Was halten Sie von High-Resolution Audio als Quellformat?

A: Also, ich erinnere mich noch daran, wie ich zum ersten Mal High-Resolution Audio gehört habe, als das Format gerade erschien. Zu dem Zeitpunkt konnte man es auf einem Walkman noch nicht richtig hören, und ich dachte mir, dass es wohl eher für spezielle Anlässe geeignet wäre. Aber mittlerweile bin ich der Meinung, dass es viel öfter eingesetzt werden sollte, insbesondere beim Komponieren. Der Sound ist komplett anders als bei einer CD.

F: Was ist an High-Resolution Audio so faszinierend?

A: Das Tolle daran ist, dass man quasi spüren kann, wie der Sänger oder die Sängerin atmet. So als wäre man direkt mit im Studio.

F: Sie arbeiten derzeit mit Synchronsprechern und dem „Stand Up! Project“-Label zusammen. Sind Stimmen jetzt ihr neues Steckenpferd?

A: Auf jeden Fall, wir produzieren ja CDs für junge Mädchen. Wir verwenden dafür Kunstkopf-Mikrofone und spielen alle Sounds darüber ab. Man erkennt dabei sehr schnell, wer mit einem redet und aus welcher Richtung. Der satte Sound von High-Resolution Audio sorgt einfach für einen großartigen Klang.

F: Welche Erwartungen haben Hörer im Zeitalter von High-Resolution an die Musik?

A: Die Hörer wollen Musik, die sie mitreisst, sodass sie sie unbedingt haben müssen. Wenn Sie Musik auf einem hochwertigen High-Resolution Player abspielen, dann passiert genau das, und Sie wollen dieses Erlebnis immer wieder.

F: Welche Auswirkungen hat High-Resolution Audio Ihrer Meinung nach auf Ihre verschiedenen musikalischen Aktivitäten?

A: Also, wenn High-Resolution Audio zum Mainstream wird, dann sind sicherlich „Fachleute“ gefragt, die in der Lage sind, neue und authentische Sounds zu kreieren. Ich könnte mir auch vorstellen, mit High-Resolution Audio Klassiker ganz neu zu interpretieren.

Marty Friedman

Vom Lead-Gitarristen der Heavy-Metal-Band „Megadeath“ zum hingebungsvollen J-Pop-Fan – Marty Friedman erzählt von sich und High-Resolution Audio.

So wie vom Künstler vorgesehen

Genießen Sie die feinsten Klangnuancen in Studioqualität mit High-Resolution Audio. Leidenschaft für Musik vereint alle Komponenten, vom Signal zu den Lautsprechern, während fortschrittliche Technologien wie digitales Upscaling dazu beitragen, hervorragenden Musikgenuss zu erleben.