Zum Inhalt springen

Weg mit dem Speck

Die besten Workout-Songs gegen die Pfunde

Oh, die berühmten überflüssigen Pfunde. Schulabgänger hoffen, dass es sich nur um einen landläufigen Mythos handelt, und sich ihr Gewicht nicht verändert, aber leider ist es nur zu real. Jeder der einen Fuß in die Cafeteria einer Hochschule gesetzt hat, wird Ihnen sagen, dass es eine Auswahl an nicht so gesunden Nahrungsmitteln gibt, die zur Gewichtszunahme führen.

Die gute Nachricht ist, Sie können überflüssige Pfunde vermeiden, indem Sie sich gesund ernähren und anstatt Kartoffelchips, Hamburger und Cheeseburger einfach Salat und gegrilltes Hähnchen und frisches Gemüse essen. Aber keine Angst, Sie können sich immer noch das ein oder andere Stück Pizza gönnen.

Auch regelmäßiges Training macht viel aus.

Diese Playlist der besten Workout-Songs ist die perfekte Motivation, den überflüssigen Pfunden zu Leibe zu rücken.

Ob Sie laufen, Gewichte heben oder nur eine spontane Tanzparty in Ihrem Studentenwohnheim veranstalten, diese Songs versorgen Sie garantiert mit dem Energieschub, den Sie benötigen.

1. Bruno Mars — „Treasure“

2. Taylor Swift — „Bad Blood“

3. Imagine Dragons – „I Bet My Life“

4. Beyoncé — „Run The World (Girls)“

5. Pharrell Williams — „Happy“

6. Maroon 5 – „Sugar“

7. Meghan Trainor — „All About That Bass“

8. Zedd (ft. Selena Gomez) — „I Want You To Know“

9. Katy Perry — „Roar“

10. Rachel Platten – „Fight Song“

Es steht außer Frage, dass Musik Ihre Leistungen während des Trainings verbessert. Um Sie einen Schritt weiter zu bringen, sehen Sie sich unseren High-Res WALKMAN® an, und rufen Sie Ihre Lieblingssongs auf.

Neue Artikel zu den Themen Musik und Leben