Die α9 in neuem Gewand | Firmware-Version 5.0

Mine Kasapoğlu 

Nach Veröffentlichung der kostenlos herunterladbaren Firmware-Version 5.0 ist die preisgekrönte α9 mit über 20 neuen Funktionen und wesentlichen Aktualisierungen bestehender Funktionen wie neugeboren.

KI-gestützter Autofokus

Der beliebte Autofokus wurde neu konzipiert und bietet nun einen KI-gestützten Echtzeit-Tracking-AF und eine schnelle, präzise Schärfeziehvorrichtung mit einer bislang unerreichten Genauigkeit.

Der Echtzeit-Tracking-AF kann in Verbindung mit dem Echtzeit-AF mit Augenerkennung verwendet werden, die ebenfalls in diesem Update enthalten ist. Der Echtzeit-AF mit Augenerkennung stellt die neueste Entwicklungsstufe der führenden AF-Technologie mit Augenerkennung von Sony dar. Auch er verwendet KI-gestützte Objekterkennung und bietet so eine unglaubliche Geschwindigkeit und Leistung, wenn es darum geht, die Augen des Modells im Fokus einzufangen und zu fixieren. Außerdem können die Benutzer mit dem Echtzeit-AF mit Augenerkennung die Augenerkennungsfunktion jetzt aktivieren, indem sie den Auslöser halb gedrückt halten. Das Tracking ist selbst dann noch präzise, wenn die Augen des Modells bei der Aufnahme vorübergehend verdeckt sind.

Mine Kasapoğlu Sony α9 Zwei Hürdenläufer in Aktion

© Mine Kasapoğlu | Sony α9 + FE 400mm f/2.8 GM OSS | 1/4000s @ f/4.5, ISO 400

Videografen werden auch im neu hinzugefügten Fast Hybrid AF für Videos eine Verbesserung erkennen. Dieser ermöglicht einen weicheren, präziseren Fokus bei Videoaufnahmen, selbst wenn sich vor dem Motiv Gegenstände bewegen.

 

Im Einsatz

Die professionelle Sportfotografin Mine Kasapoğlu hat kürzlich die Firmware-Version 5.0 getestet und war von den Verbesserungen an ihrer Lieblingskamera begeistert.

Verbesserte Kontrollfunktionen 

„Mein Regler“ ermöglicht die Zuweisung von Funktionen

Jetzt kann der Benutzer dem vorderen und hinteren Drehrad sowie dem Einstellrad Funktionen zuweisen, sodass häufig verwendete Einstellungen schnell verfügbar sind, sobald eine benutzerdefinierte Taste gedrückt wird. Die Zuweisungen können auch über eine benutzerdefinierte Taste aktiviert und deaktiviert werden.

Sony α9 Menü „Mein Regler“

Vereinfachte Einstellungen für benutzerdefinierte Taste und Funktionsmenü

Der Anzeige zum Einstellen benutzerdefinierter Tasten wurden Abbildungen mit den ausgewählten Steuerelementen hinzugefügt. Dadurch ist einfacher zu erkennen, für welche Taste die Zuweisung erfolgt. Die Funktionsmenüeinstellungen wurden ebenfalls vereinfacht.

Sony α 9 Menü „Benutzerdefinierte Taste“

Bildqualität

Die aktualisierte Firmware ermöglicht eine deutlich verbesserte Bildverarbeitung, mit der die Fähigkeiten des Vollformatsensors optimal genutzt werden können. Die Kamera zeichnet nun subtile Lichtveränderungen genauer auf und sorgt für weichere, natürlichere Tonabstufungen und verbesserte Ergebnisse beim automatischen Weißabgleich.

Mine Kasapoğlu Sony α9 Hürdenläufer dehnt sich vor einem Rennen

© Mine Kasapoğlu | Sony α9 + FE 135mm f/1.8 GM OSS | 1/10000s @ f/1.8, ISO 400

Mobile Apps

Nachdem Imaging Edge Mobile im Januar als Nachfolger von PlayMemories Mobile angekündigt wurde, ist die App nun zusammen mit der Add-on-Anwendung Transfer & Tagging als Ergänzung zur neuen Firmware verfügbar.

Mine Kasapoğlu

Mit Imaging Edge Mobile können während der Aufnahme Bilder von der Kamera direkt auf ein angeschlossenes mobiles Gerät übermittelt werden. Die neue Funktion zur automatischen Übertragung im Hintergrund ermöglicht es Benutzern, Inhalte von ihrem Smartphone direkt auf Social-Media-Plattformen zu teilen. Die App unterstützt auch die 4K-Filmübertragung und bietet Fernsteuerungsfunktionen.

Die Add-on-Anwendung Transfer & Tagging ermöglicht einen sofortigen Bereitstellungs-Workflow, mit dem Inhalte über die FTP-Hintergrundübertragung der Kamera auf mobile Geräte übermittelt werden können, ohne den Benutzer beim Fotografieren abzulenken. Text und Bildunterschriften können über eine Spracheingabe festgelegt werden, um die Kommunikation und den gesamten Workflow zwischen Fotografen und anderen Teammitgliedern zu optimieren. Außerdem ist eine Onlinefunktion vorhanden, mit der Sie das Beschriftungsglossar zwischen mehreren Geräten synchronisieren können.

Höhere Benutzerfreundlichkeit, erleichterte Arbeitsabläufe

Mit der Firmware-Version 5.0 erhält die α9 auch mehrere neue Funktionen, die von Kunden gewünscht worden waren:

Verbesserte Touchpad-Kapazität
Verbesserte Dualkartenfunktionen
JPEG-Qualität kann auf RAW und JPEG eingestellt werden
Bildschirm kann direkt über die Schaltfläche auf dem Display deaktiviert werden
Gruppenanzeige für Serienaufnahmen

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Kontrast-AF-Punkte wurden von 25 auf 425 erhöht
Stetiger Fokus funktioniert mit Blendenwerten von bis zu f/16 und wurde bei f/11 deutlich verbessert

Weitere Informationen über die neue Firmware und die Software-Anwendungen finden Sie auf der Supportseite.

Produkte in diesem Artikel

ILCE-9

a9 spiegellose Vollformatkamera mit mehrschichtigem CMOS sensor

ILCE-9

SEL135F18GM

FE 135mm F1.8 GM

SEL135F18GM

SEL400F28GM

FE 400 mm F2,8 GM OSS

SEL400F28GM

Mine Kasapoğlu
Alpha Universe

Mine Kasapoğlu

Türkei

Auf der Suche nach dem richtigen Licht, Dynamik und Emotionen und genau im richtigen Augenblick aufgenommen.

Profil anzeigen


x