Ein Aborigine sitzend auf einem Felsen, im Hintergrund der Ayers Rock
VuThéara Kham

VuThéara Kham | Frankreich

„Fotografieren bedeutet Verstand, Auge und Herz auf eine Linie zu bringen.“ – Henri Cartier-Bresson

VuThéara Kham ist ein französischer Fotograf mit kambodschanischen Wurzeln. Seit seiner Jugend kombiniert er seine Begeisterung für Kunst, Musik und Skateboarden mit einem ausgeprägten Interesse am Grafikdesign. Nach Paris kam er 2007 und arbeitete als Webdesigner, bis er 2011 durch Instagram die Fotografie für sich entdeckte. Auf der Plattform ist er inzwischen einer der beliebtesten Nutzer und hat mehr als eine Million Follower. Seine Kompositionen zeichnen sich durch den Einsatz von Licht und ihren grafischen Ansatz aus. Straßenszenen aus Paris und der ganzen Welt prägen seinen Stil.

VuThéaras Ausrüstung

VuThéaras Storys