Trauben in einem Fass
Justin Jin

Justin Jin | Belgien

„Der lautlose Verschluss, die kleinen Gehäuse und die beeindruckende Bildqualität meiner Sony Alpha Kameras eröffnen ganz neue Möglichkeiten des Fotografierens.“

Der Fotograf Justin Jin hält eine im Wandel begriffene Welt auf Bildern fest, die Geschichten echter Menschen erzählen. Er wurde 1974 in Hongkong geboren. Als Kind wollte er immer wissen, wie die Welt funktioniert. Diese Neugier brachte ihn dazu, eine Karriere als unabhängiger Dokumentarfotograf einzuschlagen. Heute lebt Justin in Brüssel und ist in Asien, Europa und Afrika unterwegs, um für führende globale Medienunternehmen, NGOs und Marken zu fotografieren. Da er fließend Mandarin, Kantonesisch und Englisch und außerdem gut Russisch und Niederländisch spricht, kann Justin kulturelle Barrieren überwinden, um vielfältigen Themen auf den Grund zu gehen. Für seine Leistungen als Fotojournalist hat Justin internationale Auszeichnungen erhalten. Dazu zählen der Magnum Emergency Fund, Pictures of the Year International (POYi), die World Press Photo Masterclass sowie mehrere chinesische Auszeichnungen. Seine Arbeiten waren in internationalen Ausstellungen zu sehen, etwa im FOAM, im Rijksmuseum Amsterdam und auf der Topveranstaltung des Fotojournalismus, dem Visa Pour L’Image in Frankreich.

Justins Ausrüstung

Justins Geschichten