Herde schwarzer Pferde galoppiert durch schneebedeckte Berge
Frederik Buyckx

Frederik Buyckx | Belgien

„Das Fotografieren hilft mir dabei, zu kommunizieren, Dinge zu entdecken und die Welt um mich herum besser zu verstehen. Meine Kamera bringt mich dazu, mich in immer neue Abenteuer zu stürzen.“

Frederik Buyckx kommt aus dem belgischen Antwerpen und ist seit 2010 freiberuflicher Fotograf, hauptsächlich im Auftrag nationaler und internationaler Medien. In seiner Freizeit verfolgt er eigene Projekte wie seine Reihe „Jesus, Make-Up and Football“, in der er den Alltag in den Favelas von Rio de Janeiro dokumentiert. Die Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2013 mit dem World Press Photo Award, und vom belgischen Verleger Lannoo in einem Buch veröffentlicht. 2017 wurde Frederik Fotograf des Jahres bei den Sony World Photography Awards.

Frederiks Ausrüstung

Frederiks Geschichten