Verbesserung der Einschaltzeit bei Verwendung der "Smart-Fernbedienung".

Relevante Produkte

Diese Informationen gelten für folgende Modelle:
  • ILCE-6000

Infos zu diesem Download

  • Name: Firmware-Update auf Version 1.10 für ILCE-6000 (Windows)
  • Veröffentlichungsdatum: 30/10/2014
  • Vorteile und Verbesserungen:
    • Verbesserung der Einschaltzeit bei Verwendung der "Smart-Fernbedienung" der PlayMemories Kameraanwendung.

Überprüfen der Firmware-Version der Kamera

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Firmware-Version der Kamera zu überprüfen.
Bei Firmware-Versionen ab 1.10 ist das Update nicht erforderlich.

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Einstellungen --> Version aus.
  2. Die Firmware-Version wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.

Systemanforderungen

Betriebssysteme


Das Firmware-Update ist mit den gängigsten Windows-Versionen kompatibel :
  • Windows® Vista* SP2
  • Windows® 7 SP1
  • Windows® 8
  • Windows® 8.1
    Hinweise:
    * Starter-Version wird nicht unterstützt.

Computer-Hardware


Das Firmware-Update ist mit folgender Hardware kompatibel :
  • Festplattenspeicher: min. 200 MB
  • RAM: min. 512 MB
    Hinweis: Schließen Sie alle anderen Softwareanwendungen, bevor Sie das Update ausführen.
  • Stromversorgung der Kamera
    • voll aufgeladener Akku NP-FW50
      oder
      Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich)
      Hinweis: Das Update kann nur durchgeführt werden, wenn die Ladezustandsanzeige mindestens (drei Segmente) zeigt. Wir empfehlen, einen voll aufgeladenen Akku oder das Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich) zu verwenden.
  • USB-Kabel, das mit der Kamera geliefert wurde
    Hinweis: Bei Verwendung eines anderen USB-Kabels kann das Update möglicherweise nicht korrekt durchgeführt werden.

Hinweise zum Download

  • Verwenden Sie zur Ausführung des Firmware-Updates einen vollständig aufgeladenen Akku NP-FW50 oder das Netzteil AC-PW20 (separat erhältlich).
  • Entfernen Sie während des Update-Vorgangs den Akku bzw. das Netzteil nicht, da die Kamera sonst möglicherweise funktionsuntüchtig wird.
  • Entfernen Sie vor dem Update die Speicherkarte aus der Kamera.
  • Bei Verwendung eines A-Bajonett-Objektivs mit dem Adapter LA-EA2/LA-EA4 (separat erhältlich) und [AF Mikroeinstellung] wird der eingestellte Wert zurückgesetzt.
  • Das Firmware-Update dauert ca. 15 Minuten, deaktivieren Sie daher den Ruhemodus Ihres Computers. Falls der Computer in den Ruhemodus wechselt und das Update dadurch unterbrochen wird, müssen Sie den gesamten Update-Vorgang von Anfang an wiederholen.

Herunterladen des Update-Programms

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorrechten an.
  2. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen weiter unten auf dieser Seite, und klicken Sie auf Download.
  3. Die Datei [Update_ILCE6000V110.exe] wird heruntergeladen.
  4. Speichern Sie die Datei auf dem Computer.

  5. Hinweis für Benutzer von Windows 8 / 8.1:

    Standardmäßig speichert Internet Explorer die Update-Datei im Ordner "Downloads". Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Kachel "Desktop", und verwenden Sie den Explorer, um die heruntergeladene Datei im Ordner "Downloads" zu finden.

Installation der Software

  1. Schließen Sie alle Programme, die auf dem Computer laufen.
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei [Update_ILCE6000V110.exe], um das Update-Programm zu starten. Das Update-Programm wird gestartet.


    Abbildung vergrößern


  3. Wählen Sie an der Kamera gemäß den Anweisungen im Update-Programm Menü --> Setup Subpage 4 --> USB-Verbindung, und überprüfen Sie, ob Massenspeicher ausgewählt ist.
    Falls ein anderer Modus als Massenspeicher ausgewählt ist, wählen Sie Massenspeicher aus.



  4. Schließen Sie die Kamera mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an. Der LCD-Monitor der Kamera schaltet sich aus. Gehen Sie zum nächsten Schritt.
    Hinweis: Falls sich der LCD-Monitor nicht ausschaltet, versuchen Sie Folgendes:
    • Entfernen Sie das USB-Kabel von der Kamera, und schließen Sie es wieder an.
    • Wenn der Computer einen weiteren freien USB-Anschluss besitzt, schließen Sie das USB-Kabel an diesen Anschluss an.
  5. Vergewissern Sie sich, dass das Symbol "Hardware sicher entfernen" im Infobereich der Taskleiste unten rechts auf dem Bildschirm des Computers angezeigt wird. Falls das Symbol nicht in der Taskleiste angezeigt wird, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  6. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Next (Weiter). Auf dem Computerbildschirm wird das folgende Fenster angezeigt:


    Abbildung vergrößern


    Gleichzeitig erscheint auf dem LCD-Monitor der Kamera die Meldung "Follow computer instructions" (Folgen Sie den Anweisungen auf dem Computer). Ab diesem Punkt dürfen Sie die Kamera nicht ausschalten, bis das Firmware-Update abgeschlossen ist.
  7. Klicken Sie auf Next (Weiter). Die aktuelle Version und die Version nach dem Update werden unten links im Fenster des Update-Programms angezeigt.


    Abbildung vergrößern


    Wenn die aktuelle Firmwareversion 1.10 ist, ist kein Update erforderlich. In diesem Fall beenden Sie die USB-Verbindung, und klicken Sie auf Finish (Fertig stellen). Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie den Akku bzw. das Netzteil. Setzen Sie den Akku wieder ein oder schließen Sie das Netzteil wieder an, und schalten Sie die Kamera ein.
  8. Klicken Sie auf Next (Weiter).
  9. Wenn das folgende Fenster angezeigt wird, beenden Sie die USB-Verbindung über das Symbol Hardware sicher entfernen ( ) im Infobereich der Taskleiste unten rechts auf dem Computerbildschirm. Trennen Sie das USB-Kabel nicht von der Kamera und vom Computer.


    Abbildung vergrößern


    Hinweis: Falls das Symbol "Hardware sicher entfernen" nicht im Infobereich der Taskleiste angezeigt wird, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  10. Klicken Sie auf Next (Weiter).
  11. Wenn die Meldung Reset camera (Kamera zurücksetzen) auf dem LCD-Monitor der Kamera erscheint, drücken Sie die Mitte des Einstellrads, um die Kamera zurückzusetzen. Der LCD-Monitor schaltet sich aus.



  12. Klicken Sie im Fenster des Update-Programms auf Next (Weiter).
  13. Nach dem Zurücksetzen wird überprüft, ob die Kamera angeschlossen ist, und das folgende Fenster wird angezeigt:


    Abbildung vergrößern


  14. Klicken Sie auf Run (Ausführen), um das Update zu starten. Während des Update-Vorgangs (ca. 15 Minuten) wird eine Statusleiste angezeigt. Während des Update-Vorgangs dürfen Sie die Kamera nicht ausschalten und das USB-Kabel nicht entfernen.
  15. Nach der Installation des Updates wird das folgende Fenster angezeigt. Klicken Sie auf Finish (Fertig stellen), und entfernen Sie das USB-Kabel.
    Note: after clicking [Finish], be sure to wait for the camera to turn on again although there may be cases that it takes a few minutes.


    Abbildung vergrößern


  16. Schalten Sie die Kamera aus, und entfernen Sie den Akku bzw. das Netzteil. Setzen Sie den Akku wieder ein oder schließen Sie das Netzteil wieder an, und schalten Sie die Kamera ein.

Bestätigen, dass Firmwareversion 1.10 verwendet wird

  1. Wählen Sie an der Kamera Menü --> Setup subpage 6 --> Version.
  2. Die Firmwareversion wird wie in der folgenden Abbildung angezeigt.

Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und nehme sie an.



 

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern

Wir sind laufend bemüht, unsere Supportleistungen für Sie zu verbessern. Helfen Sie uns und teilen Sie uns mit dem Schieberegler mit, wie hilfreich Sie die Information auf dieser Seite fanden:

nicht hilfreichhilfreich
Bewerten
Haben Sie weitere Kommentare und Anmerkungen für uns?

Beachten Sie, dass dies kein Kontaktformular ist und wir Ihnen nicht antworten können, auch wenn Sie Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie Kontakt zu Sony aufnehmen möchten, lesen Sie bitte den Kontakt-Abschnitt.

Feedback absenden

Verbleibende Zeichen: 140

Vielen Dank für Ihr Feedback

Diese Inhalte werden regelmäßig durchgesehen, um unser Angebot weiter zu verbessern.

Produktsupport
Nicht gefunden, was Sie suchen?
Produktsupport

Besuchen Sie unsere Community-Webseiten, um Antworten von anderen Sony-Benutzern zu finden, oder kontaktieren Sie uns

Erhalten Sie Community-SupportSupport-Kontakt