Neujahrsvorsätze von 4 Musikern

Musiker offenbaren ihre Neujahrsvorsätze für 2016

Jahr für Jahr haben wir Vorsätze für das neue Jahr, die von häufigeren Besuchen im Fitnessstudio bis hin zu mehr Zeit mit Freunden und Familie reichen. Aber wissen Sie, welche Vorsätze Musikkünstler für das neue Jahr haben? Ein kleiner Tipp: Sie werden überrascht sein, dass deren Vorsätze nichts damit zu tun haben, auf einer Welttournee vor ausverkauftem Publikum aufzutreten oder sich auf dem Coachella von ihren Fans über die Menge tragen zu lassen. Eigentlich sind ihre Vorsätze unseren sogar sehr ähnlich.

Zur Inspiration von Musikfans haben wir vier unserer Lieblingsmusiker zu ihren Vorsätzen für das neue Jahr 2016 befragt. Sehen Sie sich ihre Antworten an und erfahren Sie, ob sie ähnliche Ziele verfolgen wie Sie!

Anne & Pete Sibley

Anne und Pete Sibley lernten sich im Flugzeug kennen, als sie mit ihrem High School-Chor aus New England nach Italien reisten. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Nach ihrer Hochzeit zogen sie nach Jackson Hole in Wyoming und begannen dort auf dem Fest für akustische Volksmusik aufzutreten. Gemeinsam entdeckten Sie ihre Liebe für alte Americana-Musik und schrieben bald auch eigene Titel. Fünfzehn Jahre und sieben Alben später begeistern die beiden noch immer mit wunderschönen, volkstümlichen Duetten.

Neujahrsvorsätze von Anne & Pete

Pete: „Mein Vorsatz für 2016 ist es, mir gegenüber mitfühlend zu sein. Ich habe bemerkt, dass meine Musik und alles, was ich tue, von der wahren und echten Gefälligkeit mir gegenüber stark beeinflusst wird. Wenn ich nicht mit mir selbst mitfühlend sein kann, kann ich es auch nicht mit anderen sein. Ich freue mich darauf, mit meinem inneren Ich in Verbindung zu treten anstatt zu versuchen, den Rest der Welt zu beeindrucken.“

Anne: „Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, direkt aus dem Herzen heraus zu singen und zu leben. Musik hat eine solch starke, heilende Wirkung. Je mehr Musik ich höre und mache, desto besser fühle ich mich. Singen hilft mir selbst und auch meinen Zuhörern dabei, inneren Frieden zu finden. Also möchte ich so oft, wie ich nur kann, auf mein Herz hören und mit anderen in Verbindung treten.“

Chi McClean

Chi McClean nahm seinen alten, verbeulten Truck und verließ seine Heimatstadt New York City, um seinen Traum, ein Musiker zu werden, zu verwirklichen. Sein Weg führte ihn nach Nashville, wo er sich dem Schreiben akustischer Rocksongs, die vom Southern Soul beeinflusst sind, widmete. Seitdem hat Chi sein erstes Album mit dem Titel „Something Out There“ veröffentlicht und sein zweites Album „Let Me In“ soll noch im Januar erscheinen.

Chis Neujahrsvorsätze

„Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, doppelt so viele Songs wie im Jahr 2015 zu schreiben. Außerdem möchte ich in der Gegend um Nashville öfter meine Musik zum Besten geben. Neben meinem Album „Let Me In“, das am 22. Januar 2016 erscheint, möchte ich noch 10 bis 15 weitere Titel veröffentlichen. Doch das ist noch nicht alles – darüber hinaus möchte ich natürlich meine mehr als 150 Konzerttermine einhalten. Also worauf warten wir noch!”

Fiona Joy

Fiona Joy ist eine australische Pianistin, Produzentin und Sängerin, die weltweit für ihre melodischen Titel und eleganten Arrangements bekannt ist. Dank ihrer einzigartigen Kompositionen schaffte sie im Jahr 2015 den Durchbruch und ging auf Welttournee. Fionas Multiformat-Album „600 Years in a Moment“ wurde von Rundfunk- und Fernsehsendern weltweit zum besten Instrumental-Pianoalbum gewählt. Außerdem wirkte sie mit einer Version Ihres Titels „Grace“ auch am Album „Winds of Samsara“ von Ricky Kej und Wouter Kellerman mit, das in den Billboard Charts Platz 1 erreichte und als bestes New Age-Album 2015 mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.

Fionas Neujahrsvorsatz

„Mein Vorsatz für das neue Jahr 2016 ist es, all die Dinge, die ich tue, im Gleichgewicht zu halten. Man ist oft so beschäftigt mit dem musikalischen Wirrwarr aus Projekten und Touren, dass man schnell dazu neigt, den Blick für die einfachen Dinge zu verlieren. Ich möchte bei meinen Entscheidungen bedacht vorgehen, sodass ich Zeit dafür habe, die ganz alltäglichen Erlebnisse und Erfahrungen, wie einen guten Kaffee zu trinken, die Katze zu streicheln, für geliebte Menschen zu kochen und großartige Musik zu hören, die mich vollauf in Begeisterung versetzt – denn das sind die Dinge, in denen Gesundheit und Glück begründet liegen. Was meine Karriere anbelangt, möchte ich gerne mehr über Direct Stream Digital (DSD) erfahren, um der Piraterie ein Ende zu setzen, und meinen Fans mehr authentische Live-Musik mit weniger Bearbeitung bieten. Ich denke, dass DSD die Musikbranche verändern wird.“

Julian Müller

Julian Müller wurde in Deutschland geboren und wuchs in einer musikalischen Familie auf. Er zog später nach Dublin und war in der Songwriter-Szene schnell ein bekanntes Gesicht. Er verbrachte Zeit mit Künstlern vor Ort, sang traditionelle irische Lieder und jammte mit ihnen bei einem Glas Guinness. All diese Erfahrungswerte beeinflussten seinen sanften Sound und waren Inspiration für seine einfühlsamen Akustiksongs. Auf seinem mit Spannung erwarteten Debütalbum „Colour Me Softly“ sind Quiles & Cloud, Oscar Westesson und der fünf Mal für den Grammy nominierte Produzent Cookie Marenco zu hören.

Julians Neujahrsvorsätze

„Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, zu lernen, wie man Mandoline spielt. Ich möchte ein neues Instrument erlernen und an der Mandoline gefällt mir, dass sie sich auch gut für unterwegs eignet, da ich im kommenden Jahr meine Zeit damit verbringen werde, zwischen Irland und den USA zu reisen. Das Reisen inspiriert mich auch beim Schreiben, deshalb habe ich vor, bald neue Songs schreiben!“

Ganz egal, ob Sie ein Sänger, Songwriter, Musiker oder einfach ein Musikfan sind – wir hoffen, dass diese Musikkünstler Sie bei Ihren eigenen Vorsätzen für das neue Jahr inspirieren. Und wenn Sie ein Musikliebhaber auf der Suche nach weiterer Motivation sind, entdecken Sie diese zusätzlichen Neujahrsvorsätze, die Sie im Jahr 2016 auch auf Ihre To-Do-Liste setzen können.

Neue Artikel zu den Themen Musik und Leben

Musik und Leben: Trends und Neuigkeiten für Musikliebhaber und Klangbegeisterte.